In-Game-Zitate

  • Hallo allerseits,


    ich bin auf der Suche nach schönen, witzigen, bedeutungsschweren In-Game-Zitaten, also Sprüchen von euren Charakteren oder schönen Sätzen, die ihr geschrieben habt. Warum? Das bleibt vorerst mein Geheimnis, es wird eine Überraschung. ;-) Die Länge des Zitats sollte 1-2 Sätze nicht überschreiten.


    Also keine falsche Bescheidenheit - wenn ihr der Meinung seid, eure Figur hätte eine Äußerung von sich gegeben, die unbedingt der Welt mitgeteilt werden sollte, weil sie so witzig ist oder einen Aspekt der Welt besonders gut wiederspiegelt oder einfach nur klangvoll ist, dann her damit! Das gilt auch, wenn ihr ein gutes Zitat eines anderen Spielers entdeckt. Bitte immer dahinterschreiben, welcher Charakter das Zitat ausgesprochen hat.


    Je mehr zusammengetragen werden, desto besser, also haltet euch nicht zurück! :-) Wenn ihr euch unsicher seid - einfach trotzdem posten.


    Ich mach gleich mal den Anfang mit In-Game-Sprüchen aus dem allgemeinen Zitatethread.


    P. S. Es muss nicht zwangsläufig wörtliche Rede sein, auch gelungene Sätze der erzählenden Passagen können hier Einzug halten.


    [l]1[/l]


    "Kalthorst braucht keine Sau." - Knozzy


    "Dal wäre stolz. Aber Dal ist kacke!" - Tobi Mac Trizzle


    "Greif an und stirb." - Morasa


    "Du willst mich doch nur provozieren, damit meine Verwandten einen Sarg kaufen müssen!" - Veyd


    "Wo das Versagen des Einzelnen den Tod aller bedeuten kann, darf es keine Gnade geben." - Indraneel

    "Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."

    - almanische Weisheit -

  • Aus dem Chat, die passen und sie sind geil. *fg*


    Oder willst du mir einen schlechten Humor attestieren?

    "Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."

    - almanische Weisheit -

  • "Ein Sklave war wie eine Ware. Aufgrund ihrer Verderblichkeit waren Sklaven aber nur begrenzt lagerfähig und verursachten laufende Kosten."
    - Sal'jil



    Und noch ein paar von Rakshor:


    "Rakshanistan hat keine Grenzen und keinen Herrscher. Es ist ein Traum, die große Hoffnung, die unsere Schritte lenkt."


    "Chaos, mein Freund, Chaos ist der Schlüssel nach Rakshanistan!"


    "Aus Stein sind ihre Häuser, aus Stein sind ihre Herzen. In uns aber lodert das Feuer, wir nennen es Leben, wir nennen es Chaos!"


    "Diese Welt wird mit uns gemeinsam in Flammen aufgehen! Und wenn sie sich aus der Asche erhebt, wird sie erneut brennen, bis die letzte Erinnerung an die alte Ordnung verblasst."


    "Das einzige Gesetz soll jenes sein, dass es kein Gesetz gibt."


    "Asche und Ruinen, über die der Sand weht, und mitten darin ein freies Volk, das um einen Galgen tanzt, an dem ihr König verwest. Das, mein Freund, das ist Rakshanistan!"

    "Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."

    - almanische Weisheit -

  • "Lasst alle Harpyien mit ihren Greifen zusammentrommeln, die nicht betrunken oder vögelnd in der Gosse liegen!" - Baldur Ferin Ballivòr

    "Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."

    - almanische Weisheit -

  • "Ich vertraue dir, so gut ich es vermag. Ich zweifle nur an deiner Urteilskraft."
    - Brandur von Hohenfelde

    "Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."

    - almanische Weisheit -

  • "Untote sind nicht widerlich, solange sie ausreichend gefüttert werden."
    - Ansgar von Hohenfelde

    "Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."

    - almanische Weisheit -

  • "Ich lebe und gedenke von diesem Umstand Gebrauch zu machen."
    - Brandur von Hohenfelde

    "Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."

    - almanische Weisheit -

  • "Gargoyles sind Vaterland und Mutterboden in einem, ein Stück Heimat, das selbst umherzieht und kämpft. "
    - Jules

    "Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."

    - almanische Weisheit -

  • "Es war schändlich... mein Wahlbruder Dunwin... eine Memme... sein toter Bruder... leider lebendig und hat die Konsistenz von Wackelpeter ohne Korsett... und dann noch der Fast-Bub mit Dauermotz-Modus... die armen Kinder.... ich kann es nicht mehr hören... diese abgewixxte Truppe... dann dachte ich es wird alles gut... Jesper... er war Pi mal Breite... oder noch fetter... er sah aus wie ein Gebirge... ein Puddingpanzer.... ich bin am Ende... "


    - Archibald -

    "Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."

    - almanische Weisheit -

  • "Weißt Du, ich hatte zwar nichts körperlich zu geben - aber seelisch doch sehr viel."
    Wolfram von Wigberg

    "Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."

    - almanische Weisheit -