Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterlie├čen Relikte, deren Erforschung noch in den Anf├Ąngen liegt. Die ├╝berlebenden V├Âlker beginnen zu ahnen, dass der Schl├╝ssel zur Herrschaft ├╝ber Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. W├Ąhrend die Almanen auf Altbew├Ąhrtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimb├╝nde der Schatten sehen in der Magie die m├Ąchtigste Waffe und f├╝r die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Die Suche ergab 28 Treffer

von Finja
Mi 3. Jan 2018, 22:23
Forum: Der S├╝dwesten
Thema: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders
Antworten: 37
Zugriffe: 7117

Re: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders

"Uff!" , st├Âhnte Finja, als Rhodesia sie mit ihrer Umarmung fast wieder umwarf. "Ich bin mir sicher, dass ihr gute Arbeit geleistet habt." , sagte die Almanin sicher und l├Ąchelte Rhodesia zu. "Nicolai!" , platzte es schlie├člich aus Finja heraus und etwas taumelnd stand sie auf. Die kleine Frau war ...
von Finja
Sa 11. Nov 2017, 01:33
Forum: Der S├╝dwesten
Thema: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders
Antworten: 37
Zugriffe: 7117

Re: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders

Die Schreie auf dem Deck wurden lauter. Die Seeleute versuchten ├╝ber den L├Ąrm des Unwetters hinweg zu kommunizieren, was ihnen eher mittelpr├Ąchtig gelang. Unsanft wurde das Schiff durch die Naturgewalten hin und her geschleudert und sowohl Finja als auch Nicolai hatten Probleme sich auf den Beinen z...
von Finja
Sa 21. Okt 2017, 19:48
Forum: Der S├╝dwesten
Thema: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders
Antworten: 37
Zugriffe: 7117

Re: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders

Finja war froh, dass sie mit Nicolai ├╝ber ihren Fund reden konnte. Anscheinend war diese Kette mehr als sie auf den ersten Blick zu sein schien. "Nat├╝rlich, behalt das Teil erst mal." , stimmte die Almanin zu, auch wenn sie sicher war, dass Nicolai ihr gar keine andere M├Âglichkeit lie├č. "Meinst du, ...
von Finja
Do 19. Okt 2017, 16:33
Forum: Der S├╝dwesten
Thema: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders
Antworten: 37
Zugriffe: 7117

Re: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders

W├Ąhrend Nicolai Viniera seine Meinung mitteilte stand Finja nur daneben. Gerade noch hatte sie der Fee zugejubelt, jetzt schien die gute Stimmung einen deutlichen D├Ąmpfer bekommen zu haben. Einen Moment lang schwankte Finja zwischen "Mach nicht so einen Wind, Nicolai." und "Viniera, das h├Ątte wirkli...
von Finja
Di 20. Jun 2017, 22:04
Forum: Der S├╝dwesten
Thema: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders
Antworten: 37
Zugriffe: 7117

Re: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders

Nicolai hatte irgendwas unter dem Bett verstaut als er Finja bemerkte. Was es genau war konnte Finja nicht mit Sicherheit sagen, aber es war ja auch schlie├člich seine Sache was er wo an Gep├Ąck verstaute. "H├Ątte schlimmer sein k├Ânnen w├╝rde ich mal sagen." , grinste Finja im Bezug auf Nicolais "intere...
von Finja
Mi 19. Apr 2017, 15:10
Forum: Der S├╝dwesten
Thema: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders
Antworten: 37
Zugriffe: 7117

Re: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders

Die Gruppe hatte unterschiedlich auf Nicolais "Ansage" in Richtung Akorr reagiert. Finja versicherte Nicolai zwar, dass es nicht n├Âtig gewesen war sich mit dem S├Âldnerhauptmann erneut anzulegen, jedoch sah Nicolai dies anders. So oder so, Finja bedankte sich trotzdem noch einmal und fand die Geste a...
von Finja
Mi 15. M├Ąr 2017, 13:43
Forum: Der S├╝dwesten
Thema: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders
Antworten: 37
Zugriffe: 7117

Re: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders

"Guten Morgen w├╝nsche ich." Finja f├╝hlte erneut nach ihrer Beule. "Tut weh, wenn ich draufdr├╝cke. Aber das wird mich nicht einschr├Ąnken, ich lass einfach die Finger davon." , antwortete sie optimistisch und ignorierte das leichte Stechen der Nachwirkungen des Alkohols. "Ansonsten war es eine eher t...
von Finja
Mo 6. M├Ąr 2017, 22:57
Forum: Der S├╝dwesten
Thema: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders
Antworten: 37
Zugriffe: 7117

Re: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders

Erneut fasste Finja sich an die Stirn und sp├╝rte das mittlerweile matschige Blut an ihren Fingerspitzen. "Keine Sorge." , meinte sie in Richtung Priester und Waldalbin. "Morgen sieht das schon wieder ganz anders aus." . Als der Priester die Almanin ├╝ber den Angreifer ausfragte, bereitete ihr dies et...
von Finja
Sa 25. Feb 2017, 14:25
Forum: Der S├╝dwesten
Thema: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders
Antworten: 37
Zugriffe: 7117

Re: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders

Arcadia hatte einen Stallplatz bekommen und das Gep├Ąck war verstaut. Finja verabschiedete sich knapp von Nicolai und schritt schnellen Schrittes davon. <Einfach mal kurz weg...>. Im Gegensatz zu Nicolai hatte Finja in diesem Moment wenig ├╝brig f├╝r die Sch├Ânheit der See. Auf der Suche nach einem Ort,...
von Finja
Mi 22. Feb 2017, 21:08
Forum: Der S├╝dwesten
Thema: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders
Antworten: 37
Zugriffe: 7117

Re: Wirbelwind trifft Leseratte - Forschungsreise mal anders

"Oh...nichts. Gar nichts." , meinte Finja rasch auf Nicolais Frage. Nicolai schaute sie skeptisch an. Finja schaffte es nicht wirklich ihre Unsicherheit zu verbergen. <Ah. War bestimmt nur Einbildung. Reiss dich mal zusammen, M├Ądel.>, sprach sie sich selbst Mut zu. "Ich dachte ich h├Ątte da...keine ...