Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den Anfängen liegt. Die überlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der Schlüssel zur Herrschaft über Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. Während die Almanen auf Altbewährtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimbünde der Schatten sehen in der Magie die mächtigste Waffe und für die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Die Suche ergab 87 Treffer

von Brandur von Hohenfelde
Di 4. Dez 2018, 15:50
Forum: Blutrote See
Thema: Blutrote See Kapitel 17 - Rache an Melville
Antworten: 4
Zugriffe: 129

Brandurs BuĂźe

Maximilien Rivenet de Souvagne Ein Vater blieb ein Vater, gleich welchen Status man inne hatte, ĂĽber welche Macht man gebot, oder ĂĽber wieviel Geld man verfĂĽgte. Einem Mann konnte man vieles nehmen, aber nicht seinen Sohn oder seinen Stolz. Genau das hatte Brandur getan, wissentlich, versehentlich.....
von Brandur von Hohenfelde
So 4. Nov 2018, 15:57
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde
Antworten: 8
Zugriffe: 479

Re: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde

Erpressung

Papa: "Wenn ihr jetzt schön euer Zimmer aufräumt, dürft ihr danach noch mal raus spielen gehen."
Kind: "Erst sollen wir alleine hier spielen und jetzt auch noch allein aufräumen! Wir lassen uns nicht erpressen!"
Papa: "Das sollte eine Belohnung sein..."
von Brandur von Hohenfelde
Di 23. Okt 2018, 17:12
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde
Antworten: 8
Zugriffe: 479

Re: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde

Der Fleischsack

Familie von Hohenfelde sitzt beim Abendbrot.

Kind 2: *piekst den Papa mit der Gabel*
Papa: "Wenn du mich weiter stichst, habe ich da bald ein Loch und alle Knochen fallen raus. Dann bin ich nur noch ein Fleischsack."
Kind 1: "Dein Fleisch ist eklig, wenn es nicht gebraten ist."
von Brandur von Hohenfelde
Di 23. Okt 2018, 17:09
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde
Antworten: 8
Zugriffe: 479

Re: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde

Papas Diät

Papa: "Schaut mal, wie schön der Papa abgenommen hat. Ich habe gar keinen Bauch mehr."
Kind: "Du bist trotzdem fett."
von Brandur von Hohenfelde
Fr 19. Okt 2018, 08:03
Forum: Blutrote See
Thema: Blutrote See - Kapitel 6 - Beschwörungsmarathon
Antworten: 4
Zugriffe: 241

Blutrote See - Kapitel 6 - Beschwörungsmarathon

Der erste Geist - Quennel Brandur von Hohenfelde Brandur hatte alles für die vom Prince angeordneten Beschwörungen vorbereitet. Dafür, dass Prince Ciel an vorderster Front gegen die Nekromantie geiferte, hatte er erstaunlich viele Ausnahmewünsche für sich selbst. Die geräumige Kajüte, in welcher Br...
von Brandur von Hohenfelde
Mo 8. Okt 2018, 20:10
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde
Antworten: 8
Zugriffe: 479

Re: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde

Die hohe Kunst des Kindererziehens Die Kinder der von Hohenfeldes spielen Trampolin auf dem Ehebett der Eltern. Papa: "Was macht ihr hier?" Kinder: "Wir springen im Bett." Papa: "Was hab ich euch zum Springen in unserem Bett gesagt?" Kinder: "Nicht im Bett springen!" Papa: "Und wo ist hierbei das P...
von Brandur von Hohenfelde
Do 23. Aug 2018, 17:19
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde
Antworten: 8
Zugriffe: 479

Re: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde

Das Kackapult

Heute erfanden die Kinder von Hohenfelde diese besonders gefährliche Form des Katapults.
von Brandur von Hohenfelde
Mo 23. Jul 2018, 19:27
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde
Antworten: 8
Zugriffe: 479

Re: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde

Giftkochen 2.0

Kind: »Hoffentlich ist heute der Jason auf dem Spielplatz.«
Papa: »Komisch, vor vier Wochen wolltet ihr ihn noch vergiften.«
Kind: »Dafür haben wir keine Zeit.«
Papa: »Wieso?«
Kind: »Wir kochen jetzt Gift für die Mathilda.«
von Brandur von Hohenfelde
Mo 23. Jul 2018, 19:27
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde
Antworten: 8
Zugriffe: 479

Re: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde

Sehnsucht nach Dunkelheit Während der Abenddämmerung soll ein Laternenumzug stattfinden. Papa: »Kinder, zündet doch eure Laternen an.« Kind 1: »Nein, es ist uns zu hell. Komm, wir lassen unsere Laternen jetzt aus.« Kind 2: »Ja, genau!« Die Hohenfeldekinder führten aus Protest gegen die zu helle Däm...
von Brandur von Hohenfelde
Mo 23. Jul 2018, 19:26
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde
Antworten: 8
Zugriffe: 479

Re: Tagebuch der Kinder von Hohenfelde

Der verlorene Lachen Das Portrait eines Hohenfelde-Sprösslings soll gemalt werden. Maler: »Nun lächel doch mal.« Kind (sehr ernst): »Ich weiß nicht, was Lächeln ist.« Der Maler macht allerlei Faxen, doch nichts hilft. Dem Sprössling zucken nicht einmal die Mundwinkel. Nachdem der Maler die Sitzung ...