Die Suche ergab 70 Treffer

von Ansgar von Hohenfelde
Mi 28. Mär 2018, 11:09
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Bran-Dun-Lin - Der neue Weg
Antworten: 20
Zugriffe: 437

Re: Bran-Dun-Lin - Der neue Weg

Ansgar nahm mit dankbarem Nicken das Stück Kuchen entgegen und ließ es sich schmecken. "Dantoine gehört nun zu der Dienerschaft von Linhard, dass ist richtig Janko. Ich vermute, dass Linhard mir Dan ausleihen würde. Dessen fachliches Können was seine Heilfähigkeiten anbelangt steht außer Frage....
von Ansgar von Hohenfelde
Sa 24. Mär 2018, 15:16
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Bran-Dun-Lin - Der neue Weg
Antworten: 20
Zugriffe: 437

Re: Bran-Dun-Lin - Der neue Weg

Ansgar schmunzelte Marci an, er hatte die Kleine von Anwolf eine gefĂĽhlte Ewigkeit nicht gesehen. In ihrer ĂĽblichen Art und Weise erstattete sie ihm Bericht, was in der ganzen Zeit seiner Abwesenheit vorgefallen war. Und sie lieĂź es sich nicht nehmen, ihn darauf hinzuweisen wie schlecht er aussah. N...
von Ansgar von Hohenfelde
Di 6. Mär 2018, 19:57
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Brandurs Tod
Antworten: 32
Zugriffe: 656

Re: Brandurs Tod

Ansgar war gemeinsam mit seinem Leibdiener Janko angereist. Er hatte beschlossen sich von seinem Onkel zu verabschieden, da sie letztendlich doch noch zueinander gefunden hatten. Leider erst im Angesicht des Todes. Da erst hatten sie beide bemerkt, dass sie für das Gleiche eingestanden und gekämpft ...
von Ansgar von Hohenfelde
So 4. Mär 2018, 15:14
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Brandurs Tod
Antworten: 32
Zugriffe: 656

Re: Brandurs Tod

Sie hatten sich in einem fremden Land, auf einer fremden Scholle im Hof der Cantillions gegenĂĽber gestanden. Sie waren Verwandte und dennoch Feinde. Zwei Nekromanten, selbst nichts weiter als lebende Leichen seit ihrer Geburt. Sie standen sich gegenĂĽber um sich vollends von dieser Welt zu fegen. Sie...
von Ansgar von Hohenfelde
So 11. Feb 2018, 19:45
Forum: Einwohnerliste
Thema: Ansgar von Hohenfelde [Souvagner]
Antworten: 17
Zugriffe: 910

Re: Freiherr Ansgar von Hohenfelde

Charbogen-Ergänzung:

Wappen der Familie de Chouinard

Bild
von Ansgar von Hohenfelde
So 11. Feb 2018, 19:24
Forum: Einwohnerliste
Thema: Ansgar von Hohenfelde [Souvagner]
Antworten: 17
Zugriffe: 910

Re: Freiherr Ansgar von Hohenfelde

Charbogen-Ergänzung: Willenserklärung von Freiherrn Ansgar von Hohenfelde zum sofortigen Familienaustritt am 11.02.203 n.d.A.: Mit sofortiger Wirkung trat Freiherr Ansgar von Hohenfelde, nunmehr Chevalier Ansgar Durand de Chouinard, freiwillig aus der Familie der von Hohenfelde aus. Damit verzichte...
von Ansgar von Hohenfelde
So 11. Feb 2018, 19:16
Forum: Einwohnerliste
Thema: Ansgar von Hohenfelde [Souvagner]
Antworten: 17
Zugriffe: 910

Re: Freiherr Ansgar von Hohenfelde

Charbogen-Ergänzung:

Nobelitierung und EinbĂĽrgerung von Freiherrn Ansgar von Hohenfelde in die Souvagne am 11.02.203 n.d.A.:
Nun Chevalier Ansgar Durand de Chouinard

Bild
von Ansgar von Hohenfelde
So 11. Feb 2018, 19:04
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Das verborgene Tal
Antworten: 118
Zugriffe: 3384

Re: Das verborgene Tal

Ein Eilbote erschien vor dem Tal und teilte mit, dass er wichtige Kunde für Brandur Amand von Hohenfelde habe. Diese müsse er ihm persönlich aushändigen. Wolfram sah keine Veranlassung daran zu zweifeln, denn der Bote erledigte auch nur seinen Beruf. Er führte den jungen Mann zur Brandur. "Seid...
von Ansgar von Hohenfelde
Sa 27. Jan 2018, 18:13
Forum: Souvagne
Thema: Umzug nach Souvagne
Antworten: 29
Zugriffe: 932

Re: Umzug nach Souvagne

Ansgar war vor einer gefĂĽhlten Ewigkeit aus GrĂĽnbachtal nach Souvagne aufgebrochen. Als er die TĂĽr des Hauses in GrĂĽnbachtal hinter sich geschlossen hatte, hatte er es bereits Anwolf vermacht. Dies und einen Brief hatte er seinem Sohn hinterlassen. Falls er GlĂĽck hatte und sich ein neues, gutes Lebe...
von Ansgar von Hohenfelde
Mo 1. Jan 2018, 15:13
Forum: Souvagne
Thema: Umzug nach Souvagne
Antworten: 29
Zugriffe: 932

Re: Umzug nach Souvagne

Als Ansgar eine Woche später erneut zur Post ging, hatte er eine Antwort von Massimo erhalten. Der Brief war so wie es für einen Adligen gehörte, er bestand aus teurem, handgeschöpften Papier und war mit einem Siegel versiegelt. Solange man über solche Dinge verfügte, maß man ihnen selten besonderen...