Die Suche ergab 15 Treffer

von Schwarze Ana
Mi 18. Apr 2018, 07:37
Forum: Söldnerlager der Raubvögel
Thema: Von Blut, Sold und Liebe
Antworten: 46
Zugriffe: 1458

Re: Von Blut, Sold und Liebe

Ana verfolgte die Ausführungen des Mischlings einigermaßen amüsiert. Offenbar musste sie ihr Bild von Söldnern wirklich gründlich durchdenken. Anstelle der grobschlächtigen, saufenden und vor allem wenig intelligenten Rüpel war sie hier auf gepflegte Alben, charmante Trolle und eloquente Halborks ge...
von Schwarze Ana
Di 10. Apr 2018, 21:49
Forum: Söldnerlager der Raubvögel
Thema: Von Blut, Sold und Liebe
Antworten: 46
Zugriffe: 1458

Re: Von Blut, Sold und Liebe

Ana hielt sich im Hintergrund und beobachtete ruhig. Diese Fähigkeit hatte sie in der Vergangenheit perfektioniert, denn häufig war es die einzige Waffe, die einer Frau in Obenzas rauem Pflaster blieb - mögliche Auswege zu kennen, Stärken und Schwächen der anderen Anwesenden zu suchen und potentiell...
von Schwarze Ana
Mo 26. Mär 2018, 11:48
Forum: Söldnerlager der Raubvögel
Thema: Von Blut, Sold und Liebe
Antworten: 46
Zugriffe: 1458

Re: Von Blut, Sold und Liebe

Ana: Er war einer dieser Morgen, an denen man von ganz alleine aufwachte. Es war kein störendes Geräusch, keine fremde Bewegung, kein aufwühlender Traum oder dergleichen, das einen in die bewusste Welt zurückholte, es waren Körper und Geist selbst, die ausgeruht und entspannt einem neuen Tag entgege...
von Schwarze Ana
Mo 19. Mär 2018, 23:33
Forum: Söldnerlager der Raubvögel
Thema: Von Blut, Sold und Liebe
Antworten: 46
Zugriffe: 1458

Re: Von Blut, Sold und Liebe

weiter geht es hier: Der Hengst und die Reiterin
von Schwarze Ana
Mo 19. Feb 2018, 20:59
Forum: Söldnerlager der Raubvögel
Thema: Von Blut, Sold und Liebe
Antworten: 46
Zugriffe: 1458

Re: Von Blut, Sold und Liebe

Ana träumte von den Rabeninseln. Warm kitzelte die Sonne sie auf der Haut und in ihren Ohren rauschte das Meer. Sie war glücklich. Wohlig schmiegte sie sich in das Geräuschbett um sich herum, das sie Stück für Stück aus dem Schlaf in die Realität holte, obwohl sie sich noch sehnsüchtig an den Traum ...
von Schwarze Ana
Fr 26. Jan 2018, 10:40
Forum: Söldnerlager der Raubvögel
Thema: Von Blut, Sold und Liebe
Antworten: 46
Zugriffe: 1458

Re: Von Blut, Sold und Liebe

Faraels Zögern und seine Worte irritierten Ana. Einen Gefallen sollte der Wärter ihm schulden? Es wirkte eher so, als kenne Farael den Mann ziemlich gut. Das ganze Prozedere hindurch, das es brauchte, bis die Tür endlich aufschwang, spannte die Norkara sich innerlich an, neugierig und misstrauisch z...
von Schwarze Ana
So 21. Jan 2018, 11:27
Forum: Söldnerlager der Raubvögel
Thema: Von Blut, Sold und Liebe
Antworten: 46
Zugriffe: 1458

Re: Von Blut, Sold und Liebe

Der Rotwein, den Farael wählte, war relativ teuer. Ana willigte dennoch ein, denn sie wollte nicht durchscheinen lassen, dass sie normalerweise ganz anderen Rotz in sich hinein kippte. Und warum auch nicht? Ab und zu etwas zu trinken, das auch schmeckte, war keine schlechte Sache. Auch das Schwarzbi...
von Schwarze Ana
Fr 12. Jan 2018, 13:31
Forum: Söldnerlager der Raubvögel
Thema: Von Blut, Sold und Liebe
Antworten: 46
Zugriffe: 1458

Re: Von Blut, Sold und Liebe

„Attraktive Gesellschaft?“, fragte Ana und drehte den Kopf suchend zu allen Seiten. „Wo?“ Sie hielt ihren Ausdruck ernst und blickte Farael scheinbar neugierig an, erstarrte aber dann und zog misstrauisch die Augenbrauen zusammen. Hatte er ihre Blicke bemerkt? Selbstverständlich hatte sie ihn abgesc...
von Schwarze Ana
Sa 6. Jan 2018, 10:22
Forum: Söldnerlager der Raubvögel
Thema: Von Blut, Sold und Liebe
Antworten: 46
Zugriffe: 1458

Re: Von Blut, Sold und Liebe

Mit aufeinander gepressten Lippen nickte Ana. Er hatte es wirklich nicht gewusst… Anas Enttäuschung über den verpassten Gratis-Schnaps wurde jäh unterbrochen, als Farael begann sich in Rage zu reden. Amüsiert zog sie eine Augenbraue hoch und schmunzelte ob seiner Schimpftirade. „Da hast du aber etwa...
von Schwarze Ana
Do 4. Jan 2018, 12:48
Forum: Söldnerlager der Raubvögel
Thema: Von Blut, Sold und Liebe
Antworten: 46
Zugriffe: 1458

Re: Von Blut, Sold und Liebe

Erstaunt horchte Ana auf und versuchte sich vorzustellen, sie hätte ihr ganzes Leben in Obenza verbracht. „Das hätte ich nicht überlebt“, dachte sie. „Wenn ich nicht von irgendeinem Verbrecher umgebracht worden wäre oder eine Droge mich hingerafft hätte, wäre ich früher oder später vermutlich von ei...