Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den Anfängen liegt. Die überlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der Schlüssel zur Herrschaft über Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. Während die Almanen auf Altbewährtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimbünde der Schatten sehen in der Magie die mächtigste Waffe und für die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Was wäre, wenn...?

Off-Topic
Benutzeravatar
Leviathan

Chronist in Bronze Rote Laterne
Haudegen
Beiträge: 220
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 14:07
Volk: Tiefling
Steckbrief: Leviathan
http://asamura.de/viewtopic.php?f=17&t=452

Bartholomäus von Bärenstein
http://asamura.de/viewtopic.php?f=17&t=1170

Re: Was wäre, wenn...?

#11

Beitrag von Leviathan » Do 7. Apr 2016, 15:36

Die Blutwurst würde es nicht weiter stören auch Monti würde es nicht stören. Beide sind Vampire und ihre Sinne sind eh scharf.

Leviathan würde glaube sich umbringen wollen. Keine Schönen Frauen mehr, keine Bilder, etc. Blindheit würde er nicht verkraften.

Was wäre wenn dein Charakter wenn er auf einen Bösewicht trifft? (Für die Bösen unter uns der Bösewicht ist noch böser als eure Charakter)
Avatar created by Bax

Benutzeravatar
Arafis

Chronist in Bronze Die fleißige Feder in Bronze Herausragender RPG Beitrag Schlüsselloch
Held
Beiträge: 535
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 13:13
Volk: Gestaltwandler
Steckbrief: [ externes Bild ]

Re: Was wäre, wenn...?

#12

Beitrag von Arafis » Do 20. Okt 2016, 12:36

Schrulla würde ihn mit ihrem Stock verprügeln und ihre Zwiebelspinnen auf ihn loshetzen.
Oder sie würde ihm vermeintlich liebeswürdig ein Artefakt andrehen, um dann vor Schadenfreude zu lachen, wenn dabei was schief geht :)

Was würde dein Charakter (oder Du) tun, wenn er durch Wände gehen könnte?
Avatar Foto: Arafis

Benutzeravatar
Baxeda

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber
Graue Eminenz
Beiträge: 2412
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 16:58
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Re: Was wäre, wenn...?

#13

Beitrag von Baxeda » So 23. Okt 2016, 18:51

Bax würde sich bei jeder passenden Gelegenheit auf diesem Wege aus dem Staub machen. Immer, wenn ihn die Angst überkommt und eine Prügelei droht.

Urako würde im oberen Stockwerk des Sündentempels ein und aus gehen, natürlich in den benutzten Zimmern. Vielleicht würde er auch nur sein Gesicht durchhalten, an unaufälliger Stelle zwischen zwei Wandbildern und so tun, als wäre er eine hässliche Maske. Er wäre mit Abstand der Charakter, der am meisten Freude an dieser Fähigkeit hätte. Ach ja, der Damentoilette würde er natürlich ebenfalls einen Besuch abstatten. :D

Skugga würde die Wand abhorchen und bei guter Gelegenheit ihre Faust durch die Wand schnellen lassen. Für sie wäre das auch sehr nützlich.

Was würde dein Charakter machen, wenn ein Schwarm Harpyen ihn in ihr Nest verschleppen würde?
"Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Antworten

Zurück zu „Stammtisch“