Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den Anfängen liegt. Die überlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der Schlüssel zur Herrschaft über Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. Während die Almanen auf Altbewährtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimbünde der Schatten sehen in der Magie die mächtigste Waffe und für die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Auskotz-Thread

Off-Topic
Benutzeravatar
Zeexmix Fizzlegrinder

Das Kaisho Abkommen Schlüsselloch
Techniker
Beiträge: 873
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 21:58
Volk: Goblin

Re: Auskotz-Thread

#41

Beitrag von Zeexmix Fizzlegrinder » Di 5. Apr 2016, 20:53

Oh man dich beutels auch immer wieder durch! :(

Kann man eigentlich nichts mehr zu sagen.

Was willst noch machen? Du sagtest mal was, dass die am Anfang ein medizinisches Gutachten machten, dass alles bei dir klar geht und nun so ein Mist. Kann man da nix machen? Die haben doch ja eingestellt, obwohl sie wussten, dass du es nicht schaffen kannst, dank gesundheitlichen Einschränkungen.

Zu Baxis Problemfall, der Mann hatte:

- Mehrere Herzinfarkte
- Künstliche Herzklappe
- Loch im Herz
- Zwei neue Kniegelenke
- Kaputte Hüfte
- und dann noch mehr, was ich aber net mehr weiß

Wäre ohne Probleme Deutschlandweit als Heizungsbauer zu vermitteln.

Prost Mahlzeit! :verwirrt:

Zum selbstständig machen, naja ist auch sehr viel Nervenkrieg, könnte man aber versuchen. Gibt es nen Hol und Bringservice, gerade in der Stadt für alte Leute wäre das gut. Sie geben wir die Einkaufsliste, du besorgst alles und sie geben dann das Geld und bezahlen dich dafür. In anderen Städten funktioniert das ziemlich gut.

Benutzeravatar
Sinthara

Weltenbastler in Bronze Chronist in Silber Rote Laterne
Held
Beiträge: 737
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 11:48
Volk: Tiefling

Re: Auskotz-Thread

#42

Beitrag von Sinthara » Mi 6. Apr 2016, 02:01

Zeexmix Fizzlegrinder hat geschrieben: Sie geben wir die Einkaufsliste, du besorgst alles und sie geben dann das Geld und bezahlen dich dafür. In anderen Städten funktioniert das ziemlich gut.
LoL das gibt es wirklich? Aber offenbar hier nicht außer über Diakonie oder öhnliches. Einkaufsbegleitung. oder Altenpflege.

Ich hatte nämlich auch schon oft den gedanken das es doch keine schlechte Geschäftsidee wäre einen Einkaufsdienst auf die beine zu stellen.
Man ruft sie an oder meldet für den nächsten Tag einen Einkauf an und übersendet einkaufsliste.
Wenn der Einkauf gebracht wird zahlt man den Einkauf und bezahlt für den Service

Benutzeravatar
Baxeda

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber
Graue Eminenz
Beiträge: 2429
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 16:58
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Re: Auskotz-Thread

#43

Beitrag von Baxeda » Mi 6. Apr 2016, 05:30

Natürlich geht das. Man muss bloß den Behördenkram klären, ein Gewerbe anmelden und regelmäßig seine Steuererklärung abgeben. Und sich um Kundschaft bemühen. Das Geld für den Einkauf würde ich mir im Übrigen immer vorher geben lassen, falls man mal versetzt wird.
"Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Benutzeravatar
Sinthara

Weltenbastler in Bronze Chronist in Silber Rote Laterne
Held
Beiträge: 737
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 11:48
Volk: Tiefling

Re: Auskotz-Thread

#44

Beitrag von Sinthara » Mi 6. Apr 2016, 05:44

es ging mir nicht darum das es geht sondern das es sowas gibt.

Benutzeravatar
Zeexmix Fizzlegrinder

Das Kaisho Abkommen Schlüsselloch
Techniker
Beiträge: 873
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 21:58
Volk: Goblin

Re: Auskotz-Thread

#45

Beitrag von Zeexmix Fizzlegrinder » Mi 6. Apr 2016, 12:47

Wäre vielleicht nicht das schlechteste. Die Leute werden immer älter und es gibt immer mehr ätere Leute. Also eine wachsende Kundschaft! :lol:

Benutzeravatar
Leviathan

Chronist in Bronze Rote Laterne
Haudegen
Beiträge: 220
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 14:07
Volk: Tiefling
Steckbrief: Leviathan
http://asamura.de/viewtopic.php?f=17&t=452

Bartholomäus von Bärenstein
http://asamura.de/viewtopic.php?f=17&t=1170

Re: Auskotz-Thread

#46

Beitrag von Leviathan » Mi 6. Apr 2016, 16:55

jeb das Stimmt, aber leider wie ihr schon sagt hängt da noch mehr dran. Buchhaltung, Marketing, etc.. Aber wenn man so überlegt 8 Jahre mit Ausbildungen verschwendete ist es eine Überlegung wert. Schriftsteller vielleicht :-) Mit Kooperation
Avatar created by Bax

Benutzeravatar
Baxeda

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber
Graue Eminenz
Beiträge: 2429
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 16:58
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Re: Auskotz-Thread

#47

Beitrag von Baxeda » Mi 6. Apr 2016, 21:03

Kooperation?^^
"Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Benutzeravatar
Baxeda

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber
Graue Eminenz
Beiträge: 2429
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 16:58
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Re: Auskotz-Thread

#48

Beitrag von Baxeda » Do 7. Apr 2016, 12:24

ICH HASSE ES, DASS DER SCHWIEGERPAPA DEN KOMPLETTEN GARTEN FÜR SICH ALLEIN BEANSPRUCHT, OBWOHL ES ERST HIEß, DASS WIR AUCH EINEN GARTENANTEIL HABEN DÜRFEN!!

- Letztes Jahr musste ich mir täglich anhören, wie ich "mein" Beet zu bewirtschaften habe!

- Mein Beet war immer Schuld daran, dass im Beet der Schwiegerelten Unkraut wuchert und Schnecken flanieren! Das würde alles von meinem ach so ungepflegten Beet zu ihrem rüberkommen.

- Mein Beet war angeblich hässlich und liderlich! Es war eine Mischkultur, übrigens nach einem Buch, was der Schwiegervater mir einst empfohlen hatte. Die Nachbarn würden schon gucken (was interessieren mich die scheiß Nachbarn?!).

- Dieses Jahr wollte er meine wunderschönen Sträucher abschneiden (die ich im übrigen von Zeexi zum Muttertag geschenkt bekommen habe) und zu einer gottverfluchten Kastenhecke machen! Dabei wurden diese Sträucher in Absprache mit den Schwiergereltern gepflanzt und waren dazu gedacht, eine wilde, natürlich gewachsene Hecke und einen schönen Sichtschutz zu bilden. Dieses Jahr hat er sie nach eigener Aussage noch mal verschont, weil sie zu mickerlich sind, aber nächstes Jahr sind sie dann wohl dran.

- Die schöne, gesunde Mirabelle wurde abgesägt, obwohl wir letztes Jahr darüber redeten, dass wir sogar noch weitere Mirabellen pflanzen wollten! Begründung: "Die schmecken mir nicht." Ja, aber mir und den Kindern haben sie geschmeckt!

- GERADE EBEN SEHE ICH, WIE ER MIT DER MOTORFRÄSE DURCH MEIN ERDBEERBEET GEHT UND ALLES ZERHÄCKSELT! ERDBEEREN UND ANDERE MEHRJÄHRIGE PFLANZEN! Ich wurde nicht mal gefragt, ob ich die wenigstens noch umsetzen will! Ich würde mal seine Fresse gern sehen wollen, wenn ich mit der Fräse durch seine Tomaten gehe!


FAZIT:

Ich mach nicht einen Handgriff mehr in diesem Scheißgarten, ich mähe auch keinen Rasen mehr oder jäte Unkraut für sie. Und dann können sie sich gern das Maul darüber zerreißen, wie faul ich bin!

Ich will wieder in die Stadt ziehen, dort hatte ich wengistens einen Balkon, wo meine Pflanzen in Frieden wachsen durften, ohne dass irgendeiner sie umbringt oder verstümmelt! Und da musste ich auch meinen Besuch nicht ständig von irgendwem ankauzen lassen!

ICH HASSE ES NUR NOCH, HIER ZU WOHNEN.
"Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Benutzeravatar
Leviathan

Chronist in Bronze Rote Laterne
Haudegen
Beiträge: 220
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 14:07
Volk: Tiefling
Steckbrief: Leviathan
http://asamura.de/viewtopic.php?f=17&t=452

Bartholomäus von Bärenstein
http://asamura.de/viewtopic.php?f=17&t=1170

Re: Auskotz-Thread

#49

Beitrag von Leviathan » Do 7. Apr 2016, 15:28

Ähm kommt mir bekannt vor. Opas Garten. Nach aussage meines Großvaters sollten wir den Garten bekommen. Doch meine Tante und mein Großvater mehrten mit drin rum und nun ja wir lassen es jetzt auch mit der Gartenarbeit.

Tipp: Das mit dem Rasen mähen würde ich mir noch mal überlegen, weil wenn der Rasenmäher spinnt und aus versehen auf das Tomatenbeet fährt, kann dir keiner was nachweisen. Zum Thema pflanzen, einfach Pflanzen kaufen einsetzen und drum kümmern. Im Sonderangebot die Mariopflanze mit Feuerspeieffekt. Hilft gegen jeden Gärtner. :-)

Stadt und Balkon kling verlockend aber auch hier hast du bösartige Menschen und das meist gleich neben an. Dorf hast du wenigsten noch ein paar Quadratmeter zwischen dir (Natürlich bei dir nicht da deine Schwiegereltern unter dir wohnen)

Tipp: Grenzschilder mit der Aufschrift; Grenzgebiet Überschreitung führt zum Tod sollten deine Gartenhälfte schützen.
Avatar created by Bax

Benutzeravatar
Sinthara

Weltenbastler in Bronze Chronist in Silber Rote Laterne
Held
Beiträge: 737
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 11:48
Volk: Tiefling

Re: Auskotz-Thread

#50

Beitrag von Sinthara » Do 21. Apr 2016, 20:00

Leviathan hat geschrieben: Tipp: Das mit dem Rasen mähen würde ich mir noch mal überlegen, weil wenn der Rasenmäher spinnt und aus versehen auf das Tomatenbeet fährt, kann dir keiner was nachweisen.
Die Idee ist so böse das sie schon wieder gut ist. Würde ich auch glatt machen xD

Das der Grund warum ich mit Familie nicht unter einem Dach leben möchte. Wenn es da zum Klinsch kommt, ist das persöhnlicher als mit Nachbar xy


Wenn du umziehen willst, ich wüßte ein Haus mit Garten ^^

Antworten

Zurück zu „Stammtisch“