Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den AnfĂ€ngen liegt. Die ĂŒberlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der SchlĂŒssel zur Herrschaft ĂŒber Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. WĂ€hrend die Almanen auf AltbewĂ€hrtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die GeheimbĂŒnde der Schatten sehen in der Magie die mĂ€chtigste Waffe und fĂŒr die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Empfang - Vorstellungsthread fĂŒr Neulinge

Off-Topic
Benutzeravatar
Baldur
Neuling
BeitrÀge: 3
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 20:24
Volk: Lork

Re: Empfang - Vorstellungsthread fĂŒr Neulinge

#41

Beitrag von Baldur » Sa 7. Jul 2018, 22:40

Moin, ich bin also Baldur.
Im richtigen Leben heiße ich Christian, bin Vater von drei Kindern und gemĂ€ĂŸ meinem Alter ein netter Mensch.
Von Beruf bin ich vieles:
Diplom-Geograph, wissenschaftlicher Kartograph, Offizier, QMB, Consulter,GIS Fachkraft, Fernerkunder und den Rest könnt Ihr Euch in bunten Farben ausmalen.

Ich bin Hobby-Autor und schreibe etwas lĂ€ngere Romane, von denen ich demnĂ€chst einen auf den Markt entlassen möchte. Ich mag keine PlĂŒsch Fantasy sondern stets realitĂ€tsbezogene Aktionen.
Also, wenn Leute ein Schwert haben, dann wollen sie KĂ€mpfen und eventuell sterben. KĂ€mpfe werden nicht mit WattebĂ€uschen ausgefĂŒhrt, sondern die GedĂ€rme und sonstigen KörperflĂŒssigkeiten spritzen durch den Raum. Ich beschreibe auch Ereignisse, die brutal wirken, aber allesamt geschichtlich belegt sind.

Ich kenne mich mit Waffen aller Art aus, also Stangenwaffen, Bögen, Messern,Dolchen, Schwertern (aller Art und aller Kulturen) und den so gerne verschwiegenen KriegshĂ€mmern, Rabenschnabel (hĂ€ufigste Waffe im Rosenkrieg) und den verschiedenartigen RĂŒstungen. NatĂŒrlich kenne ich mich auch mit Gewehren, Pistolen, Kanonen etc. aus. Ich bin gerne behilflich, wenn jemand zu diesem Thema fragen hat.

Gleiches gilt fĂŒr die Toxikologie, Mythologie, Götterwelten, Geschöpfe, Settings (Flora und Fauna) und diversen Kulturen, der Taktik v. Clausewitz; Vom Kriege) und eben mit der Kriegsgeschichte.

Selbstredend schÀtze ich Fantasy und bevorzuge den Bereich Magie und ChimÀren. Gerne nutze ich RÀtsel und den Bedeutungssinn sowie die Metaebene. Als Beispiel: Argyr Dendron, Colina,Truid, wer die Bedeutung kennt, darf sie mir schreiben.Und, es gibt nichts schöneres als Wortspiele, sie bringen Salz in die Suppe.

Zudem schÀtze ich Salix oculi und andere wunderbare GewÀchse.

Wenn es fragen gibt - fragt!

Gruß Christian

Benutzeravatar
Baxeda
Graue Eminenz
BeitrÀge: 2359
Registriert: Sa 14. MĂ€r 2015, 16:58
Auszeichnungen: 9
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber

Re: Empfang - Vorstellungsthread fĂŒr Neulinge

#42

Beitrag von Baxeda » So 8. Jul 2018, 02:03

Hallo Christian,

wir hatten ja schon das VergnĂŒgen. Herzlich willkommen in Asamura, schön, dass du den Weg hierher gefunden hast! :)

Viele GrĂŒĂŸe
Bax
"Die Menschen bauen zu viele BrĂŒcken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

https://nanowrimo.org/widget/LiveParticipant/hyaene.png

Benutzeravatar
Jaro BallivĂČr
Held
BeitrÀge: 172
Registriert: Do 2. MĂ€r 2017, 12:13
Auszeichnungen: 4
Volk: Lichtalben
Steckbrief: [ externes Bild ]

Die Ordnung Chronist in Bronze Die fleißige Feder in Bronze SchlĂŒsselloch

Re: Empfang - Vorstellungsthread fĂŒr Neulinge

#43

Beitrag von Jaro BallivĂČr » Mi 11. Jul 2018, 07:21

Hallo Christian!

wow, das klingt aber toll :)
Willkommen auf Asamura!
Ich bin Jaro und im richtigen Leben Anna. Leider bin ich momentan nur sporadisch hier anzutreffen, da abseits dieser wunderbaren Welt so viel ansteht.
Ich freue mich aber schon, mal mit dir zu quatschen und dich kennen zu lernen :)
Nebenher versuche ich mich auch an einem eigenen Fantasy-Roman und muss mich da auch mehr in die Recherche stĂŒrzen. Besonders interessieren wĂŒrde mich, wie du dein Wissen anreicherst - liest du hauptsĂ€chlich, schaust du Filme, Dokus, probierst selbst Zeug aus, sprichst du mit Leuten... oder von allem ein bisschen? ;-)

Liebe GrĂŒĂŸe und bis bald!
~ Die grĂ¶ĂŸte Offenbarung ist die Stille ~

Laotse

https://nanowrimo.org/widget/LiveSupporter/Jaro-Balliv%C3%B2r.png

Benutzeravatar
Baldur
Neuling
BeitrÀge: 3
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 20:24
Volk: Lork

Re: Empfang - Vorstellungsthread fĂŒr Neulinge

#44

Beitrag von Baldur » Mi 11. Jul 2018, 15:28

Im Prinzip ist es einfach, Jaro,
Du suchst Dir ein Thema Gut/Böse eine fiktive Person und schreibst ein Storyboard.
Dazu schreibst Du auf Karteikarten die Charaktere, den/die HandlungsstrÀnge und was geschehen soll.
Dann baust Du Legenden, Name, Familie, AusrĂŒstung und Chraraktereigenschaften, Kleidung, Bewaffnung oder Magie.

Dann wird der Handlungsstrang in Kapitel gegliedert und jetzt fehlt nur noch das Setting (Ort, Vegetation, Klima, Burgen etc.) und dann geht es los.

Ok, bei mir ist es einfach, ich kenne Pferde, Waffen, habe meine Magie entwickelt und kenne natĂŒrlich Landschaften und ja, ich kenne Opfer etc.

Gruß Christian

Benutzeravatar
Katlyn Mac Callister
Neuling
BeitrÀge: 2
Registriert: So 7. Okt 2018, 15:40
Volk: Naridische Almanin

Re: Empfang - Vorstellungsthread fĂŒr Neulinge

#45

Beitrag von Katlyn Mac Callister » Mi 24. Okt 2018, 21:50

Hallo zusammen.
Mein echter Name ist Natalie. Ich freue mich jetzt hier zu sein und wollte auch mich kurz vorstellen. Ich habe vor lÀngerer Zeit (ein paar JÀhrchen ists schon her) mit Leib und Seele Play by Post RPGs mitgeschrieben habe. Damals war es ein Avatar Forum nach dem Film von James Cameron wo ich meine ersten Schritte in ein RPG gewagt habe und mich in diese Art zu schreiben verliebt habe. Ich war irgendwann Teil des Moderatoren-Teams und habe immer noch die Hoffnung ein paar Leute von damals wieder zu finden. Wir waren eine tiefe, eingesessene Mannschaft mit brillianten Schreiben und tollen Ideen und ich vermisse diese Art kreativ zu sein. Leider sank irgendwann das Interesse und es bildeten sich Gruppen und Unmut, was so oft in Foren mit so vielen unterschiedlichen Menschen passiert.
Danach habe ich mit dem Admin ein eigenes Forum gegrĂŒndet welches ein bisschen an den Film "Apokalypto" von Mel Gibson angelehnt ist und die BrutalitĂ€t der Azteken und die Konflikte der Ureinwohner Amerikas widerspiegelt, in dem wir mit zwei anderen Schreibern 3500 BeitrĂ€ge und eine 650 Seiten lange Geschichte geschrieben haben, die ich irgendwann in einem Buch manifestieren möchte. Mir sind lange, leidenschaftliche Texte wichtig. Im alten Forum gab es keine Tabus. Wir haben uns mit allen Themen des menschlichen Daseins und der Psyche beschĂ€ftigt und schreiberisch ausgekundschaftet, was das mit einem macht wenn man sich zu 100 Prozent in die Situation herein versetzt. Das war sehr intensiv. Personen mit vielen Ecken und Kanten kann ich am Besten schreiben. Ich bin ansonsten auch kreativ unterwegs, nĂ€he, male und bastle gerne. Meine Leidenschaft ist aber das Bogenschießen. Ich schieße seit 2 Jahren Langbogen auch in meisterschaftlichem Bereich. Möchte aber auch so gerne mal Primitiv-Bögen schießen.
Ich verpasse keinen Mittelaltermarkt, (Bin auch so eher einer von Odins Wölfen als ein Lamm Gottes :lol: )schminke Menschen fĂŒr diverse AnlĂ€sse bis zur Unkenntlichkeit (Zombies, Cosplays, Halloween, :D Theater usw. und bin mit Indianern groß geworden. Tja ich hĂ€tte viel zu erzĂ€hlen. Auf jeden Fall mag ich hochwertige Texte mit vielen Ideen. Dennoch habe ich etwas Angst nicht richtig rein zu kommen. Die Geschichte hier scheint ja gut ausgetĂŒftelt und weit voran gekommen zu sein. Ich werde sicher viele Fragen stellen :-) Ich habe ewig nach einem Forum wie diesem gesucht. Ich werde mir viel MĂŒhe geben, den Anforderungen der Geschichte gerecht zu werden und freue mich auf viele Bekanntschaften! :ugly:

Benutzeravatar
Jaro BallivĂČr
Held
BeitrÀge: 172
Registriert: Do 2. MĂ€r 2017, 12:13
Auszeichnungen: 4
Volk: Lichtalben
Steckbrief: [ externes Bild ]

Die Ordnung Chronist in Bronze Die fleißige Feder in Bronze SchlĂŒsselloch

Re: Empfang - Vorstellungsthread fĂŒr Neulinge

#46

Beitrag von Jaro BallivĂČr » Do 25. Okt 2018, 07:57

Hallo Natalie / Katlyn :)

schön, dass du da bist!
Mein richtiger Name ist Anna und ich bin seit ca. 1 1/2 Jahren im Forum unterwegs.
Mir ging es Àhnlich: zu Beginn hatte ich Sorge, dass ich nicht alles verstehe, eventuell nicht gut rein komme. Ich kann dich beruhigen: es geht! :)
Zwar dauert es vielleicht ein bisschen, aber mit der Zeit findet man sich gut zurecht und jeder hilft bei aller Art von Fragen gerne!

Deine Vorstellung klingt total interessant. Du bist ja quasi schon Profi auf dem Gebiet.
Ich freue mich von dir zu lesen! Vielleicht ergibt sich ja sogar mal eine gemeinsame Story.
Leider war ich zuletzt weniger aktiv, aber ich bin zuversichtlich, dass der Winter und das kalte Wetter mich wieder stÀrker an die Tasten bringen!

Also: guten Start und wenn du Fragen hast, immer her damit! Vor allem die Moderatoren Bax und Davard werden alles beantworten können und tun das auch gerne (*verpetz* ;-) )
~ Die grĂ¶ĂŸte Offenbarung ist die Stille ~

Laotse

https://nanowrimo.org/widget/LiveSupporter/Jaro-Balliv%C3%B2r.png

Benutzeravatar
Baxeda
Graue Eminenz
BeitrÀge: 2359
Registriert: Sa 14. MĂ€r 2015, 16:58
Auszeichnungen: 9
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber

Re: Empfang - Vorstellungsthread fĂŒr Neulinge

#47

Beitrag von Baxeda » Do 25. Okt 2018, 11:53

Wir hatten im Chat schon das VergnĂŒgen, aber auch hier sag ich noch mal: Willkommen im Forum und schön, dass dein Weg dich hierher gefĂŒhrt hat. :tiptop:
"Die Menschen bauen zu viele BrĂŒcken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

https://nanowrimo.org/widget/LiveParticipant/hyaene.png

Benutzeravatar
Zeexmix Fizzlegrinder
Professor
BeitrÀge: 867
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 21:58
Auszeichnungen: 2
Volk: Goblin

Das Kaisho Abkommen SchlĂŒsselloch

Re: Empfang - Vorstellungsthread fĂŒr Neulinge

#48

Beitrag von Zeexmix Fizzlegrinder » So 28. Okt 2018, 20:16

Dann auch mal von mir Willkommen im Forum und gleichzeitig viel Spaß!

Wenn du Fragen hast, einfach fragen, die Welt ist sehr komplex, da braucht man schon eine Weile bis man reinkommt. :tiptop:

Antworten