Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterlie√üen Relikte, deren Erforschung noch in den Anf√§ngen liegt. Die √ľberlebenden V√∂lker beginnen zu ahnen, dass der Schl√ľssel zur Herrschaft √ľber Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. W√§hrend die Almanen auf Altbew√§hrtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimb√ľnde der Schatten sehen in der Magie die m√§chtigste Waffe und f√ľr die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Rechtschreibung ist doch was schönes

Off-Topic
Antworten
Benutzeravatar
Leviathan
Held
Beiträge: 220
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 14:07
Auszeichnungen: 2
Volk: Tiefling
Steckbrief: Leviathan
http://asamura.de/viewtopic.php?f=17&t=452

Bartholomäus von Bärenstein
http://asamura.de/viewtopic.php?f=17&t=1170

Chronist in Bronze Rote Laterne

Rechtschreibung ist doch was schönes

#1

Beitrag von Leviathan » Di 23. Aug 2016, 11:26

Hallo Asamura

habe in letzter Zeit etwas festgestellt und w√ľrde es hier gerne mal mitteilen. Und zwar gibt es bei mir ein, zwei W√∂rter die ich immer erst falsch schreibe bevor mich die Autokorrektur darauf hinweist. Also immer!

Da wäre zum Beispiel: Intresse wobei es Interesse geschrieben wird.

Es gibt noch mehr von mir die mir jetzt aber nicht einfallen oder ich jetzt beabsichtigt richtig schreibe. Gibt es bei euch auch Wörter die ihr immer wieder falsch schreibt?
Avatar created by Bax

Benutzeravatar
Arafis
Legendärer Held
Beiträge: 535
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 13:13
Auszeichnungen: 4
Volk: Gestaltwandler
Steckbrief: [ externes Bild ]

Chronist in Bronze Die flei√üige Feder in Bronze Herausragender RPG Beitrag Schl√ľsselloch

Re: Rechtschreibung ist doch was schönes

#2

Beitrag von Arafis » Di 23. Aug 2016, 11:52

ich schreib im ersten Effekt immer gerne Reperatur :D
finde dann aber selbst, dass es komisch aussieht xD

als Kind habe ich, wenn ich nicht gewusst hab wie man was schreibt in einem Aufsatz die verschiedenen M√∂glichkeiten untereinander aufgelistet und das genommen, was mir am Nat√ľrlichsten vorkam. Da ich ne seehr dicke Leseratte war (und auch heute noch bin), habe ich oft richtig gelegen mit meiner optischen Korrektur :D
Avatar Foto: Arafis

Benutzeravatar
Sinthara
Legendärer Held
Beiträge: 737
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 11:48
Auszeichnungen: 3
Volk: Tiefling

Weltenbastler in Bronze Chronist in Silber Rote Laterne

Re: Rechtschreibung ist doch was schönes

#3

Beitrag von Sinthara » Di 23. Aug 2016, 11:56

Muß (und ähnliche.) Wörte die jetzt mit doppel s geschrieben werden schreibe ich meist noch immer mit ß

Und Persöhnlichkeit. Schreibe ich immer mit dem H.

Eins gab es noch, aber das fällt mir partou net mehr ein

Benutzeravatar
Arafis
Legendärer Held
Beiträge: 535
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 13:13
Auszeichnungen: 4
Volk: Gestaltwandler
Steckbrief: [ externes Bild ]

Chronist in Bronze Die flei√üige Feder in Bronze Herausragender RPG Beitrag Schl√ľsselloch

Re: Rechtschreibung ist doch was schönes

#4

Beitrag von Arafis » Di 23. Aug 2016, 12:00

bin ja schon froh, dass es bei uns kein son seltsames scharfes S gibt :P
Avatar Foto: Arafis

Benutzeravatar
Leviathan
Held
Beiträge: 220
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 14:07
Auszeichnungen: 2
Volk: Tiefling
Steckbrief: Leviathan
http://asamura.de/viewtopic.php?f=17&t=452

Bartholomäus von Bärenstein
http://asamura.de/viewtopic.php?f=17&t=1170

Chronist in Bronze Rote Laterne

Re: Rechtschreibung ist doch was schönes

#5

Beitrag von Leviathan » Di 23. Aug 2016, 12:10

Persönlichkeit mit H zwischen ö und n kenne ich. Jedes mal.
Avatar created by Bax

Antworten