Die alten Hochkulturen sind gefallen. Sie hinterlie√üen Relikte, deren Erforschung noch in den Anf√§ngen liegt und die Karten der Macht werden neu gemischt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien. W√§hrend die Urv√∂lker auf Altbew√§hrtes setzen, treiben die Siedler den Fortschritt voran. Geheimb√ľnde sehen die Zukunft in der Magie. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen? Ob Krieger, Gelehrter oder Magier oder welcher Berufung auch immer du sonst folgen wirst - ihr seid jene, welche die Geschichte Asamuras gemeinsam schreiben.

Marquis Marcello de Chevrette  [Souvagner]

Die Bewohner der Welt.
Antworten
Benutzeravatar
Morasa
MOhikaner
Beiträge: 200
Registriert: Do 11. Mai 2017, 11:01
Auszeichnungen: 5
Volk: Waldalb

Die Freien Völker Die fleißige Feder in Bronze Rote Laterne Schnecke in Bronze

Marquis Marcello de Chevrette  [Souvagner]

#1

Beitrag von Morasa » Mi 8. Aug 2018, 13:30

Marquis Marcello de Chevrette
 
Name: Marquis Marcello de Chevrette
Volk: Souvagner
Fraktion: Souvagne
Alter: 32 Jahre
Größe: 172 cm
Statur: trainiert
Beruf: Marquis, arbeitet bei seinen Vater in  der Chevrette Werft als Geschäftsmann
Sprachen: Asameisch
Herkunft: Grossherzogtum Souvagne, Familiensitz Chevrette
Derzeitiger Wohnort: Chevrette
Familienstand: unverheiratet
 
 
Aussehen
https://i.pinimg.com/originals/84/4f/d3 ... 023f91.jpg
 
 
Charakter und Mentalität
Marcello ist ein erwachsener, trainierter Almane. Er ist der erste Sohne von Mayhew de Chevrette und wird sp√§ter sein Amt als Marquis und die Schiffswerft von seinen Vater √ľbernehmen, die unter ihren Familiennamen Chevrette gef√ľhrt wird. Da er aus adeligen Hause stammt, hat er gelernt sich zu entsprechend zu benehmen und zu beherrschen. Zudem ist er ein guter und ehrbarer Gesch√§ftsmann, dies hat er von seinem Vater √ľbernommen.
Marcello hat einen rauen, abenteuerlustigen und draufg√§ngerischen Charakter. Er w√ľrde mit den Segelschiffen die ihre Werft baut, gerne selber auf Entdeckungstour fahren. Er tr√§umt davon fremde L√§nder kennenzulernen.
Trotzdem unterst√ľtzt er die Abschottungspolitik von seinen Land. Marcello liebt vor allen die stolzen, grossen Segelschiffe aus ihre Werft. Er ist daf√ľr, dass die Segelschiffe besonders die von der Krone wesentlich besser gesichert werden. Dazu z√§hlt f√ľr ihn genauso die Bewaffnung der Schiffe. Der Raub der Schiffe w√§hrend des Kriegs hat ihn sehr getroffen und zu seiner Meinung gef√ľhrt.
 
 
Religion
Ainuwar
 
 
Fähigkeiten
+ Kommt aus adeligen Haus
+ Hohe Bildung
+Ehrbar
+Aufrichtig
+ Charakterfest
+ Kann gut mit dem Schwert umgehen
+ Kann Reiten
+ Kann Schwimmen
+ Abenteuerlustig
+ Draufgängerisch
+  Rau aber freundlich
- Er misstraut Fremdländern
- Kein Selbstversorger
- Kann nicht kochen
- Kann nicht backen
- Keine Haushaltfähigkeiten
- Keine Technikfähigkeiten
 
 
Familie:
 
Eltern:
Marquis Mayhew de Chevrette
52 Jahre
Marquis von Chevrette
 
Marquise Juliette de Chevrette
Geborene Fille de Bouclier de Mustillo
50 Jahre
Vater Chevalier Filippo de Mustillo
Chevalier Lehen Nummer 12 Chevalier Filippo de Mustillo
 
Beifrau vom Vater:
Verena Pellegrino
42 Jahre
 
Geschwister:
Francesca de Chevrette
23 Jahre
 
Andre de Chevrette
20 Jahre
 
 
Tanten:
Duchesse Francoise Esme de Souvagne
geborene de Chevrette
73 Jahre
Mutter von Duc Maximilien Rivenet de Souvagne
 
Marquise Fifine de Chevrette
68 Jahre
Schwester Fifine im Kloster in Neufville
 
 
Familiengeschichte:
Die Familie der de Chevrette sind mit eine der √§ltesten Familien von Souvagne. Ihr Lehen bietet eine gesch√ľtzte Hafenbucht und viel Wald. Eine Seite ihres Lehens verl√§uft komplett an der Azursee entlang. Wasser und Wald beschreibt das Lehen der de Chevrette gut.
Die de Chevrette sind Schiffsbauer und betreiben eine eigene Wert an ihrer K√ľste. Die Werft tr√§gt den Namen der Familie, genau ihre Scholle.
Die gute Lage von Wasser und Holz macht dies m√∂glich. Ihre Schiffe sind in ihren Land bekannt f√ľr gute Verarbeitung und Qualit√§t. Gleichg√ľltig welche Boote und Schiffe in ihrer Wert gefertigt werden, an alle stellen sie die gleichen Anforderungen. Nur beste Ware soll die Werft verlassen. Im Handel sind die de Chevrette Ehrenm√§nner.
Die Werft fertigt grosse Schiffe nur mit Auftrag. Kleine Boote werden auch so gefertigt. Reparaturen werden jederzeit angenommen. Die Boote finden guten Absatz. Vor allem bei den eigenen Lehnsmänner, die sich ihren Lebensunterhalt durch Fischerei verdienen wie die Familie Chevalier de Gladu.
Gebaut werden aber nicht nur Fischerboote, F√§hren, Handelsschiffe und Frachtschiffe. Die Familie de Chevrette baute ebenso die Schiffe f√ľr der Marine f√ľr die Krone.
 

Benutzeravatar
Davard von Hohenfelde
Marquis
Beiträge: 445
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:46
Auszeichnungen: 8
Volk: Souvagner
Steckbrief: [ externes Bild ]

Die Handelsallianz Weltenbastler in Gold Chronist in Silber Die fleißige Feder in Bronze

Re: Marquis Marcello de Chevrette  [Souvagner]

#2

Beitrag von Davard von Hohenfelde » Mi 8. Aug 2018, 19:54

Huhu Mo,

mit Marcello ist alles in Ordnung, er bekommt von mir den gr√ľnen Haken. Viel Freude mit dem Seeb√§ren :D :tiptop: :klasse:

Antworten