Die alten Hochkulturen sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den AnfĂ€ngen liegt und die Karten der Macht werden neu gemischt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien. WĂ€hrend die Urvölker auf AltbewĂ€hrtes setzen, treiben die Siedler den Fortschritt voran. GeheimbĂŒnde sehen die Zukunft in der Magie. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen? Ob Krieger, Gelehrter oder Magier oder welcher Berufung auch immer du sonst folgen wirst - ihr seid jene, welche die Geschichte Asamuras gemeinsam schreiben.

Francois Grimard [Souvagner]

Die Bewohner der Welt.
Antworten
Francois Grimard
Zweitcharakter
BeitrÀge: 18
Registriert: Do 13. Sep 2018, 13:35

Francois Grimard [Souvagner]

#1

Beitrag von Francois Grimard » So 30. Sep 2018, 20:41

Kurzinformation Francois Grimard


Name: Francois Grimard
aka: Fran
Heim-Name: Kabir Arbettini Voisine
Realer Name: Lomeo Gernot
Volk: Souvagner
Alter: 39 Jahre
GrĂ¶ĂŸe: 192 cm
Gewicht: 80 kg
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: grĂŒn
Statur: schlank, drahtig
Herkunft: Mancini, dortiges Waisenhaus
Derzeitiger Aufenthaltsort: Kriegsschiff Choucas
Sprachen: Asameisch
Familienstand: ledig
Beruf: Heiler auf der Choucas, Kriegsschiff, Brigg
Glaube: keinen


Familie:
keine

Aussehen/MentalitÀt/Lebenslauf:
Francois Grimard ist ein 39 Jahre alter Souvagner. Fran, wie Francois kurz genannt wird, ist mit 192 cm nicht nur ĂŒberdurchschnittlich groß, sondern er hat auch ein weiteres Geheimnis, von dem kaum jemand etwas weiß.
Francois hat die gleiche körperliche AusprÀgung wie Gregoire Verrill de Souvagne und war lange Zeit als Jugendlicher Test- wie Untersuchungsobjekt des Hofheilers Benito Brasaac. Im Gegensatz zu Verrill ist seine Hermaphrodite AusprÀgung ehr mÀnnlich und so lebt Francois auch, als Mann.

Fran hat schwarze, schulterlange Haare, helle Haut und grĂŒne Augen. Er hat eine minimale Narbe links ĂŒber dem Mund. Fran ist stets hochgeschlossen gekleidet, sogar mit knöchellangem Mantel. Dazu trĂ€gt er einen Dreispitz und eine Brille, die er aber in Wirklichkeit nicht benötigt.

Aufgewachsen ist er im Kinderheim in Mancini. Dort lernte er als kleiner Junge Silvano kennen. Ihre Wege trennten sich, als Silvano mit fĂŒnf Jahren adoptiert wurde.

Fran hingegen wurde nicht adoptiert, er wurde von dem Heiler Vail Banaudon unter dem Vorwand aufgenommen, ihn auszubilden und als Lehrling in seine Obhut zu nehmen. Der tatsĂ€chliche Aufnahmezweck diente der Erforschung seiner besonderen Natur. So gelangte Francois ĂŒber Umwege spĂ€ter in die HĂ€nde von Benito Brasaac, der ebenso wie Vail Banaudon an dieser Thematik forschte.

Beiden MĂ€nnern ging es nicht um Kabir, wie Francois seinerzeit noch hieß, sondern um ihre Forschung. Benito benötigte ihn als Vergleichsobjekt zu Gregoire Verrill und Vail nutzte ihn fĂŒr seine eigenen Forschungen und Studien, wĂ€hrend Kabir fĂŒr den alten Mann arbeiten musste.

Im Alter von 20 Jahren floh Francois und fing ein neues Leben an. Er gab sich selbst den Namen Francois Grimard und studierte in einem Tempel Medizin. FĂŒr sein Auskommen, wie auch fĂŒr seine Lehre arbeitete er, da er weder ĂŒber eine Familie noch ĂŒber eigenes Kapital verfĂŒgte. Fran wĂ€hlte bewusst den Beruf des Heilers, denn alle Heiler die er in seinem jungen Leben kennengelernt hatte, waren fĂŒr ihn keine Heiler, sondern Monster. Er wollte es besser machen, er wollte der Heiler werden, den er sich selbst fĂŒr eine Behandlung gewĂŒnscht hĂ€tte.

Nach seiner Ausbildung zum Heiler schrieb sich Francois als Bordmediziner bei der Marine ein. Er hatte gehört, dass dort sein alter Kumpel Eliot, nun mit Namen Silvano de Mancini, als KapitÀn auf der Choucas diente.

Francois Grimard ist das Kind von Vincent Gernot, einem Agenten der Autonomie. Ihm ist weder sein Name, noch seine Herkunft bekannt. Seine ersten bewussten Erinnerungen beginnen im Kinderheim von Mancini.


Link:
http://images1-1.gamewise.co/284429-full.jpeg

http://3.bp.blogspot.com/-twEVPTYHIb4/U ... n-crop.jpg


***

Benutzeravatar
Baxeda
Graue Eminenz
BeitrÀge: 2341
Registriert: Sa 14. MĂ€r 2015, 16:58
Auszeichnungen: 9
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber

Re: Francois Grimard [Souvagner]

#2

Beitrag von Baxeda » Mo 1. Okt 2018, 15:13

Lieber Fran,

auch du sollst nicht hakenlos bleiben. Pascal ist froh, dich kennengelernt zu haben, auch wenn ihr beide noch nicht wisst, ob ihr euch jemals wiedersehen werdet.

Viel Freude weiterhin im Spiel wĂŒnscht

Bax :)
"Die Menschen bauen zu viele BrĂŒcken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

https://nanowrimo.org/widget/LiveParticipant/hyaene.png

Francois Grimard
Zweitcharakter
BeitrÀge: 18
Registriert: Do 13. Sep 2018, 13:35

Re: Francois Grimard [Souvagner]

#3

Beitrag von Francois Grimard » Mo 1. Okt 2018, 16:13

Man sagt man sieht sich mindestens zweimal, also einmal habe ich noch gut ;) :) :) :)
Dankeschön fĂŒr die lieben Worte samt grĂŒnem Haken :) :) :)

Benutzeravatar
Maximilien Rivenet de Souvagne
Duc
BeitrÀge: 232
Registriert: So 8. Okt 2017, 15:04
Auszeichnungen: 2
Steckbrief: [ externes Bild ]

Die fleißige Feder in Bronze Rote Laterne

Re: Francois Grimard [Souvagner]

#4

Beitrag von Maximilien Rivenet de Souvagne » So 7. Okt 2018, 00:34

Charbogen-ErgÀnzung - 06.10.203:

Die Agenten der Autarkie wurden mit sofortiger Wirkung von unserer Person postum rehabilitiert.

Den Kindern der Agenten der Autarkie wurde nach der Hinrichtung der HochverrĂ€terin ihre vollstĂ€ndige Erinnerung zurĂŒckgegeben.

Ferner wurden die Kinder der Agenten der Autarkie gleich welchen Standes sie waren, als Wiedergutmachung in die Freiheit und den Stand des Nennadels erhoben.

Folglich lautet Euer Name nun wie folgt:


Chevalier Francois Lomeo Gernot
[ externes Bild ]

"Der Edle verlangt alles von sich selbst. Der Primitive stellt nur Forderungen an andere."
"Eine Entscheidung fĂŒr etwas ist auch immer eine Entscheidung gegen vieles andere."

Antworten