Die alten Hochkulturen sind gefallen. Sie hinterlie├čen Relikte, deren Erforschung noch in den Anf├Ąngen liegt und die Karten der Macht werden neu gemischt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien. W├Ąhrend die Urv├Âlker auf Altbew├Ąhrtes setzen, treiben die Siedler den Fortschritt voran. Geheimb├╝nde sehen die Zukunft in der Magie. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen? Ob Krieger, Gelehrter oder Magier oder welcher Berufung auch immer du sonst folgen wirst - ihr seid jene, welche die Geschichte Asamuras gemeinsam schreiben.

FORENREGELN: Jugendschutz in Asamura [G├╝ltig ab 17.04.2015]

Neuigkeiten und Wissenswertes in der Welt erfahrt ihr hier.
Gesperrt
Benutzeravatar
Leopold von Ghena
Herzog
Beitr├Ąge: 38
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 10:40
Guthaben: Gesperrt

FORENREGELN: Jugendschutz in Asamura [G├╝ltig ab 17.04.2015]

#1

Beitrag von Leopold von Ghena » Fr 17. Apr 2015, 08:12

- Jugendschutz in Asamura -



Das Forum hat seit einiger Zeit ein eigenes Freudenhaus, hiermit m├Âchte ich noch ein paar Worte dazu verlieren.

:pfeil: Asamura ist FSK16

Asamura ist ein Forenrollenspiel f├╝r Spieler ab 16 Jahren. Es ist zudem Pflicht bei der Registrierung anzugeben, ob man bereits vollj├Ąhrig ist. F├╝r eine falsche Angabe ist der Betreiber der Webseite nicht haftbar! Dies haben wir eingef├╝hrt, um ein besonders sensibles Spielen mit j├╝ngeren Spielern zu gew├Ąhrleisten. Es sollte beim Spiel mit j├╝ngeren Spielern darauf Acht gegeben werden nichts zu schreiben, was ihre psychische und emotionale Gesundheit gef├Ąhrden k├Ânnte. Dies beinhaltet alles von Brutalit├Ąt ├╝ber Schimpfw├Ârter bis hin zur Schilderung von sexuellen Handlungen. Solche Inhalte sollten in altersgerechter Weise umschrieben werden.


:pfeil: Der FSK18-Bereich

Obwohl der FSK18-Bereich von uns scherzhaft "Freudenhaus" genannt wird, ist hier doch nicht nur das Eine gemeint. In diesem Bereich k├Ânnen Spieler auch andere Texte schreiben, die j├╝ngere Spieler nicht sehen sollen. Dies beinhaltet somit nicht nur sexuelle Inhalte sondern auch anderes, wie schwere, sehr detailreich beschriebene K├Ąmpfe und Schlachten.

Um Zugang in diesem Bereich zu erhalten, muss eine Anfrage in der Gruppeneinstellung gestellt werden. Nur Spieler ├╝ber 18 Jahren werden in diesen Bereich zugelassen. F├╝r eine falsche Angabe ist der Betreiber der Webseite nicht haftbar! Eure PN mit der Angabe ob ihr ├╝ber oder unter 18 Jahre alt seid wird aus rechtlichen Gr├╝nden gespeichert.


:pfeil: Regelung f├╝r Texte mit erotischen Inhalten

Das Freudenhaus dient ausschlie├člich dazu, dass eure Charaktere sich intim n├Ąher kommen k├Ânnen. Es ist somit ein Rollenspielbereich, kein Bereich f├╝r Off-Topic-Material. Entsprechend sind auch die Regeln:

- Erotische Inhalte sind ausschlie├člich in Textform gestattet und m├╝ssen Bestandteil eures rpgs sein. Keine Grafiken/Videos/Links und kein Off-Topic im Freudenhaus.

- Minderj├Ąhrige d├╝rfen niemals Bestandteil erotischer oder detailreich beschriebener gewaltsamer Texte sein. Dazu geh├Âren insbesondere Vergewaltigungen, aber auch einvernehmliche sexuelle Handlungen. Wir machen keine Ausnahmen. Wer erotisches rpg spielen m├Âchte, muss dazu vollj├Ąhrige Charaktere verwenden.

- Sollte Vergewaltigung ein Thema sein, dann darf dies nur oberfl├Ąchlich beschreiben werden, dies kann im ├Âffentlichen Bereich geschehen. Detailreiche oder gar erotisierte Schilderungen von Vergewaltigungen sind auch im Freudenhaus nicht erlaubt.

- Rechtswidrige Inhalte sind ebenso nirgends im Forum gestattet.


:pfeil: Regelung f├╝r Bilder mit erotischen Inhalten

- a) explizite Nacktheit - NEIN.

Grafisches Material mit sichtbaren sekund├Ąren Geschlechtsmerkmalen ist nirgends hier erlaubt, auch die weibliche Brust geh├Ârt dazu! Keine Bilder, keine Videos und keine Links zu entsprechenden Inhalten, weder ├Âffentlich noch im Freudenhaus.

Dies dient der Wahrung eines gewissen Niveaus auch im FSK 18 Bereich, immerhin sind wir prim├Ąr ein Schreibforum, also wenn ihr Erotik wollt, dann schreibt sie in Textform oder verschickt sie per PN.


- b) Seichte Nacktheit - JA.

Nacktansichten, in denen die oben genannten K├Ârperpartien verdeckt sind, zB durch Gliedma├čen oder eine K├Ârperdrehung, sind gestattet - auch im ├Âffentlichen Bereich, z. B. im Rahmen eigener Werke.

Wer sich nicht sicher ist, ob etwas gepostet werden darf - einfach einen Mod fragen.


G├╝ltig ab 17.04.2015

Änderungen werden hier bekannt gegeben, ebenfalls per Rundmail an alle Nutzer dieses Forums versendet.

Gesperrt