Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den Anfängen liegt. Die überlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der Schlüssel zur Herrschaft über Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. Während die Almanen auf Altbewährtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimbünde der Schatten sehen in der Magie die mächtigste Waffe und für die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Mana - Währung für spirituelle Kraft

Neuigkeiten und Wissenswertes in der Welt erfahrt ihr hier.
Antworten
Benutzeravatar
Leopold von Ghena
Herzog
Beiträge: 36
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 10:40

Mana - Währung für spirituelle Kraft

#1

Beitrag von Leopold von Ghena » So 3. Dez 2017, 16:07

Mana - Währung für spirituelle Kraft

Die Einheit Mana (Astralenergie) verdient man über das Schreiben von Beiträgen:

:punkt: 5 Mana pro Beitrag
:punkt: 10 Mana pro Thema

Aber was macht man damit nun überhaupt?


Tempelbank

Wer das Mana in der Tempelbank speichert, erhält einen Zinssatz von 4% und kann sein Mana so passiv mehren. Die Tempelbank ist politisch neutral, sie gehört keiner Fraktion an und dient keiner speziellen Gottheit.


Tempellotterie

Aller zwei Tage findet eine Tempellotterie statt. Mit einer Wahrscheinlicheit von 25% erhält einer der Teilnehmer den Jackpot! Je mehr Teilnehmer, desto geringer ist die Wahrscheinlicheit des Einzelnen, zu gewinnen.Man kann maximal 10 Lose auf einmal kaufen. Der Preis für ein Los beträgt 10 Mana.


Diebstahl

Heutzutage haben es nicht nur Langfinger auf das hart erarbeitete Geld abgesehen, sondern auch Langzauberstäbe auf das Mana! Man kann anderen Spielern ihr Managuthaben zu stehlen versuchen.

Mit einer Wahrscheinlichkeit von 33% verläuft der Raubzug erfolgreich.
Schlägt er fehl, werden dir 33% des Wertes, den du stehlen wolltest, abgezogen.
Man kann maximal 10% des Managuthabens eines Spielers auf einmal stehlen.


Gebete

Das Mana kann ebenfalls in Form von Gebeten an die Götter oder auch an andere Spieler weitergeleitet werden. Die oberste Schirmgottheit steht repräsentativ für die spirituelle Macht einer Fraktion. Wer seiner Fraktion etwas Gutes tun will, betet also zu deren Schirmgottheit und bringt ihr so das heiß ersehnte Mana, dass sie in ihrer göttlichen Macht stärkt. Das Mana ist somit ein Spiegel, wie viele Spieler sich wie intensiv für welche Gottheit einsetzen und wie viele Jünger sie hat.

Benutzeravatar
Leopold von Ghena
Herzog
Beiträge: 36
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 10:40

Re: Mana - Währung für spirituelle Kraft

#2

Beitrag von Leopold von Ghena » So 3. Dez 2017, 18:19

Mana - Spenden

Wenn ihr eurer Fraktion helfen wollt, spendet an die Schutzgötter
und bringt Eurer Fraktion Ruhm und Ehre!


Fraktion des Chaos

[ externes Bild ]
Rakshor

Fraktion des Kaisho-Abkommens

[ externes Bild ]
Segira

Faktion der Handelsallianz

[ externes Bild ]
Dal

Fraktion der Kalten Fluten

[ externes Bild ]
Malgorion

Fraktion der Ordnung

[ externes Bild ]
Infiniatus

Fraktion der Schatten

[ externes Bild ]
Ainuwar

Fraktion der Freien Völker

[ externes Bild ]
Ardemia


(Wir versuchen jeden Monat eine Übersicht über die Macht der Götter zu erstellen.
Aus Zeitmangel kann es jedoch zu unterschiedlichen Zeitabständen kommen.
Wir werden versuchen alles zu automatisieren.)

Antworten

Zurück zu „Anschlagtafel“