Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den Anfängen liegt. Die überlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der Schlüssel zur Herrschaft über Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. Während die Almanen auf Altbewährtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimbünde der Schatten sehen in der Magie die mächtigste Waffe und für die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Fuegos Dämonen

Urlaubsliste
Fuego

Schlüsselloch
Bekanntes Gesicht
Beiträge: 8
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 14:49

Re: Fuegos Dämonen

#11

Beitrag von Fuego » Mi 9. Aug 2017, 23:32

Da habe ich hier tatsächlich kein Update geschrieben...
Erst mal Danke Knozzy :)

Was bisher geschah:
Ich habe inzwischen 6 Chemos hinter mir. Die Chemo hat gut angeschlagen, der Tumor ist ein wenig kleiner geworden, die Metastasen auf der Leber haben nur noch 15% ihrer Größe.
Nach der Letzten Chemo hatte ich eine etwas längere Erholungsphase genießen dürfen, damit ich für die OP bereit bin.
Die Ärzte haben entschieden, dass es zu gefährlich ist alles auf einmal zu bearbeiten und haben daher als erstes nur den Tumor im Darm entfernt. Dafür haben sie mir ein Stoma (künstlicher Darmausgang) gelegt -.-
Das ist jetzt acht Wochen her und es wird Zeit für die nächste OP.

Ab morgen, Donnerstag, bin ich wieder im Krankenhaus, Freitag wird wohl die 2. OP sein. Es soll das Stoma zurück gelegt werden, sowie ein Teil der Leber entfernt werden. Wie die Leber operiert wird, steht noch nicht ganz fest. Wenn alles gut läuft kann alles Tumorgewebe entfernt werden und es bleibt noch genügend gesunde Leber übrig, sodass sie wieder nachwachsen kann. Wenn jedoch so viel entfernt werden muss, dass nicht mehr genügend Leber übrig bleibt, muss ein anderes Verfahren angewendet werden und ich brauche eine dritte OP. Das entscheidet sich aber erst während der OP.

So viel von mir, ich muss jetzt pennen gehen.
Liebe Grüße und auf Bald
:toaster:

Benutzeravatar
JEELEN

Das Kaisho Abkommen Die fleißige Feder in Bronze Rote Laterne Quasselstrippe
Zweitcharakter
Beiträge: 530
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 11:10
Volk: Goblin
Steckbrief: [ externes Bild ]

Re: Fuegos Dämonen

#12

Beitrag von JEELEN » Do 10. Aug 2017, 07:34

Erneut wünsche ich Dir für die kommende Zeit viel Kraft und von Herzen nur das Beste. Ich hoffe inständig für Dich, dass Du keine 3. Operation benötigen wirst und das alles gut verläuft.

Toi toi toi für Dich :) :) :)

Benutzeravatar
Baxeda

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber
Graue Eminenz
Beiträge: 2404
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 16:58
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Re: Fuegos Dämonen

#13

Beitrag von Baxeda » Do 10. Aug 2017, 09:44

Dass die Metastasen so viel geschrumpft sind, lässt Hoffnung zu! Alles Liebe und sehr viel Kraft für dich und deine Familie, Fuego! :troesten:
"Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Benutzeravatar
Zeexmix Fizzlegrinder

Das Kaisho Abkommen Schlüsselloch
Professor
Beiträge: 871
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 21:58
Volk: Goblin

Re: Fuegos Dämonen

#14

Beitrag von Zeexmix Fizzlegrinder » Do 10. Aug 2017, 09:48

Armer Fuego! :neutral:

Aber hört sich schon mal ganz gut an und der Krebs wird besiegt, drück dir auf jeden Fall die Daumen für Freitag!!! :tiptop:

Benutzeravatar
Morasa

Die Freien Völker Die fleißige Feder in Bronze Rote Laterne Schnecke in Bronze
MOhikaner
Beiträge: 206
Registriert: Do 11. Mai 2017, 11:01
Volk: Waldalb

Re: Fuegos Dämonen

#15

Beitrag von Morasa » Do 10. Aug 2017, 09:54

Gute Besserung für dich und dass du weiter gesund wirst und den Krebs ganz besiegst. Das wünsch ich dir

Fuego

Schlüsselloch
Bekanntes Gesicht
Beiträge: 8
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 14:49

Re: Fuegos Dämonen

#16

Beitrag von Fuego » So 13. Aug 2017, 10:36

Erst einmal vielen Dank euch allen hier. So ein paar einfache unterstützende Worte helfen in meiner derzeitigen Situation echt viel :)

Die OP ist so weit gut verlaufen und war erfolgreich. Ich bin zwar noch nicht über den kritischen Zeitpunkt drüber weg, aber bisher sieht alles gut aus

Lieben Gruß und nochmals vielen Dank
:toaster:

Fuego

Schlüsselloch
Bekanntes Gesicht
Beiträge: 8
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 14:49

Re: Fuegos Dämonen

#17

Beitrag von Fuego » Sa 7. Okt 2017, 20:38

Geburtstagsupdate. Yeay.

Wie schon erwähnt, die OPs sind super verlaufen. Ich gelte jetzt als Tumorfrei. Auch weitere Chemos werde ich aller Wahrscheinlichkeit nicht benötigen.

Kurz nach der letzten OP ging es mit der Rehabilitation los. Inzwischen bin ich in der fünften Woche, nächste Woche geht es Heim. Danach werde ich wohl noch eine Weile krankgeschrieben sein, bis es dann mit der Wiedereingliederung los geht. Vorher werde ich noch in die Uniklinik in Hannover und in die Charité Berlin reisen, die wollen aller Wahrscheinlichkeit nach Blutproben von mir haben, damit sie daran forschen können. Diese Krebsart in meinem Alter ist dann doch ungewöhnlich.
Eventuell werde ich, bevor es mit dem Alltagsstress wieder los geht, auch noch in den Urlaub fahren, war lange nicht mehr in Neuseeland. Aber das ist noch komplett unbestimmt. Jetzt heißt es erst einmal weiter erholen.

So viel erstmal von mir...
:toaster:

Benutzeravatar
Baxeda

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber
Graue Eminenz
Beiträge: 2404
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 16:58
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Re: Fuegos Dämonen

#18

Beitrag von Baxeda » Sa 7. Okt 2017, 20:44

Das hört sich gut an! :tiptop:

Alle Daumen sind gedrückt, dass du weiter durchhältst!
Gönn dir den Urlaub, wenn es machbar ist, du hast ihn dir mehr als verdient.

Lass dich heute zu deinem Geburtstag schön feiern!

Mit den besten Wünschen
Bax
"Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Antworten

Zurück zu „Krankenzimmer“