Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den Anfängen liegt. Die überlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der Schlüssel zur Herrschaft über Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. Während die Almanen auf Altbewährtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimbünde der Schatten sehen in der Magie die mächtigste Waffe und für die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Liederecke

Kreativbereich für eigene Schriften und Bilder
Benutzeravatar
Meister Dozzy

Die Handelsallianz
Zweitcharakter
Beiträge: 498
Registriert: So 15. Mär 2015, 21:29
Volk: Goblin

Liederecke

#1

Beitrag von Meister Dozzy » Do 17. Sep 2015, 22:28

Angedacht ist ein orientalisch-angehauchter Kriegsgesang für die Rakshaner.
Habe die ersten vier Zeilen von Eru dafür benutzt.

Hier der gesamte Liedtext:
Sommer, Sonne, Wüstensand!
Sommer, Sonne, Wüstensand!
Drohende Winde trostloser Weiten
rauben dem Leben Sinn und Verstand!

Sommer, Sonne, Wüstensand!
Drohen bös dem Herzenland!

Drohende Winde trostloser Weiten
tragen die Ödnis bis tief ins Herzland!


20 Sekunden - Rohentwurf: Miese Qualität und mit eigener Stimme eingesungen. Meine Stimme ist nicht sonderlich professionell. War noch nie mein Instrument. Aber die Idee hört man glaube ich raus.


Falls was mit dem Link nicht funktioniert - bitte melden!
[ externes Bild ]

Vielen Dank an Novec Sarili Gojim für die Signatur und ein Danke an Minaya von der Avatarschmiede für das tolle Avatarbild!

Benutzeravatar
Meister Dozzy

Die Handelsallianz
Zweitcharakter
Beiträge: 498
Registriert: So 15. Mär 2015, 21:29
Volk: Goblin

Re: Liederecke

#2

Beitrag von Meister Dozzy » Do 17. Sep 2015, 22:52

Alternativ mache ich in den nächsten Tagen nochmal nen Reggae. Dann aber mit dem kompletten Text. Selbes Set up. Das bedeutet: Gesang und lasche Begleitung.

Beim Reggae ist die Silbenvertonung deutlich einfacher.

Dann können wir uns zwischen den beiden Varianten entscheiden und ich kann gucken, an welcher Idee ich weiterarbeiten kann. Angedacht ist Keys vernünftig einzuspielen. Dann zu loopen. Gesang auf den Loop draufsingen. Zum Schluss Drums.

Beim Rohentwurf habe ich alles gleichzeitig gemacht. Da leidet nicht nur der Gesang drunter, sondern auch die Keys. Wenn ich die getrennt aufnehme und mich auf die allein fokussieren kann, klingt das deutlich besser.
[ externes Bild ]

Vielen Dank an Novec Sarili Gojim für die Signatur und ein Danke an Minaya von der Avatarschmiede für das tolle Avatarbild!

Benutzeravatar
Sinthara

Weltenbastler in Bronze Chronist in Silber Rote Laterne
Held
Beiträge: 737
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 11:48
Volk: Tiefling

Re: Liederecke

#3

Beitrag von Sinthara » Do 17. Sep 2015, 23:21

erstmal toll das man sich darüber Gedanken macht.

Davon ab ist das Lied...wieß nicht. Hat mich nicht überzeugt.
Vieleicht lags an der Qualität der Aufnahme

Was hast du für ne Melodie genommen?

Also am Text könnte man ja noch feilen
ansonsten gibts die "Streuner" deren Melodien lassen sich durchaus gut für Rollenspiellieder nehmen.

Benutzeravatar
Eru

Weltenbastler in Bronze Quasselstrippe
Abenteurer
Beiträge: 81
Registriert: Di 31. Mär 2015, 09:24

Re: Liederecke

#4

Beitrag von Eru » Fr 18. Sep 2015, 05:30

Suuuuper xD

Die "Sommer Sonne Wüstensand"-Zeile war übrigens von dir, ich hatt nur Satzzeichen angefügt. :tiptop:

Wenns mal der ganze Text wird, klingts vielleicht besser einen der zwoZeiler über den Viererblock zu schmeißen oder so, vielleicht aber auch nicht. Oder auch ganz umbasteln, wies dann passt musikalisch. :)

Es gibt da übrigens einen HTML-Code für ne Playereinbindung, den man auch farblich anpassen kann dann. So wär musikalisches schnell auf der Seite verfügbar (nur lasst autoplay bitte aus x,x). Da war der Code, der damals noch bei mir drin war, aber irgendwo auf http://www.Beemp3s.org ist das sicher angenehmer dann (ich komm nur grad nicht am Captcha der Seite vorbei):

/Edit ---
Zuletzt geändert von Eru am Fr 18. Sep 2015, 06:06, insgesamt 2-mal geändert.
Einsam an dem Glute Licht
im Leichentuch, siehst du sie nicht?
Von Demut, Pein, Schwäche gewunden,
geschmäht, niedergeschlagen ward' sie gefunden,
im Grame sitzt in letzter Zeit,
und ist noch immer zu spotten bereit.

Benutzeravatar
Sinthara

Weltenbastler in Bronze Chronist in Silber Rote Laterne
Held
Beiträge: 737
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 11:48
Volk: Tiefling

Re: Liederecke

#5

Beitrag von Sinthara » Fr 18. Sep 2015, 06:02

der Code ist schrecklich Eru. ^^^

der zieht deinen Beitrag extrems in die breite über den Seitenrand hinaus.

seitlich scrollen angesagt.

Benutzeravatar
Eru

Weltenbastler in Bronze Quasselstrippe
Abenteurer
Beiträge: 81
Registriert: Di 31. Mär 2015, 09:24

Re: Liederecke

#6

Beitrag von Eru » Fr 18. Sep 2015, 06:13

Tatsächlich. Mein Firefox fixt das irgendwie immer, auf Opera seh ichs dann auch, wie andere Leute (auch mit Firefox) das dann sehen. Auf meinem Seitenprojekt hatt ich das auch.

Aber das heißt, dass da wer bei der Beitragstext-Anzeige geschludert hat. Das lässt sich nämlich auch so einstellen, dass Zeilenumbrüche erzwungen werden, auch wenn die ganze Zeile ein viel zu langes Wort ist. :D Overflow:Auto/Nowrap oder so Zeug. Schon sehr eigenartig, dass das nicht standardmäßig eingestellt ist.. x,x
Einsam an dem Glute Licht
im Leichentuch, siehst du sie nicht?
Von Demut, Pein, Schwäche gewunden,
geschmäht, niedergeschlagen ward' sie gefunden,
im Grame sitzt in letzter Zeit,
und ist noch immer zu spotten bereit.

Benutzeravatar
Sinthara

Weltenbastler in Bronze Chronist in Silber Rote Laterne
Held
Beiträge: 737
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 11:48
Volk: Tiefling

Re: Liederecke

#7

Beitrag von Sinthara » Fr 18. Sep 2015, 06:24

Da nicht von mir, nur im Spoiler. Habs gefunden, gelacht und wollte es euch nicht vorenthalten.
melodie: Schlaf Kindlein schlaf

Schlaf, Gobbo, schlaf
Der Ork zerreißt die Schaf‘
Der Oger fällt das Bäumelein
da stürzt herab ein Söldnerschwein
Schlaf Gobbo Schlaf

Ruh‘, Gobbo, Ruh‘
Sonst hau‘ ich gleich mal zu
Benutz dich dann als Axtwurfziel
dann ist der kleine Gobbo still
Ruh‘, Gobbo, Ruh‘

Still, Gobbo, Still
Ein Elf brät überm Grill
ein Menschlein röstet in der Glut
Das schmeckt dem kleinen Gobbo gut
Still, Gobbo, Still

Träum, Gobbo, Träum,
ein Zwerg, der hängt am Bäum
Der baumelt lustig hin und her
Jetzt gibt’s hier keine Zwerge mehr
Träum, Gobbo, Träum

Autor: Till Gendig

Novec Sarili Gojim

Die Ordnung
Zweitcharakter
Beiträge: 1274
Registriert: So 15. Mär 2015, 07:42
Volk: Zwerg

Re: Liederecke

#8

Beitrag von Novec Sarili Gojim » Fr 18. Sep 2015, 08:15

Ein paar Reime passen nicht 100%ig aber lustig ist es! :lol:
Novec Sarili Gojim - Quadratisch - Praktisch - Gut! (Weisheit von Baxeda Bakane)
Für die einen ist es Novec, für die anderen die kleinste Großklappe der Welt. (Weisheit von Baxeda Bakane)
Die Klappe groß, der Körper klein, dass kann doch nur der Novec sein. (Weisheit von Baxeda Bakane)

Kleine Legende: "Text" - Gesprochener Text /---\ >Text< - Gedachter Text

Novec Sarili Gojim

Die Ordnung
Zweitcharakter
Beiträge: 1274
Registriert: So 15. Mär 2015, 07:42
Volk: Zwerg

Re: Liederecke

#9

Beitrag von Novec Sarili Gojim » Fr 18. Sep 2015, 08:25

@Meister Dozzy: Zu Sommer Sonne Wüstensand, wollen wir die Strophen vielleicht noch etwas erweitern? :)
Novec Sarili Gojim - Quadratisch - Praktisch - Gut! (Weisheit von Baxeda Bakane)
Für die einen ist es Novec, für die anderen die kleinste Großklappe der Welt. (Weisheit von Baxeda Bakane)
Die Klappe groß, der Körper klein, dass kann doch nur der Novec sein. (Weisheit von Baxeda Bakane)

Kleine Legende: "Text" - Gesprochener Text /---\ >Text< - Gedachter Text

Benutzeravatar
Baxeda

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber
Graue Eminenz
Beiträge: 2439
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 16:58
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Re: Liederecke

#10

Beitrag von Baxeda » Fr 18. Sep 2015, 09:39

Also ich finds TOLL!!! :klasse:

Gerade das Orientalische kombiniert mit dem flotten Teil ist ein sehr cooler Kontrast! Und mal was anderes als die übliche Mittelalter-Tavernenmusik. Der Wechsel zwischen den beiden Stimmungen ist bedingt durch die Kürze des Textes recht heftig, aber er funktioniert. UND es ist ein extremer Ohrwurm! ^^ Das werde ich die nächsten Tage nicht los. Sehr schön auch der Kontrast zwischen tiefer und hoher Tonlage. Wenn man den Text noch etwas strecken würde, so dass die einzelnen Themen länger sind, würde das Stück wahrscheinlich noch besser wirken. Ich weiß auch gar nicht was du hast, du kannst schön singen und hast eine angenehme Stimme.


@Sinthara

Bin absolut gegen das Nutzen bekannter Melodien, weil man da genauso rechtlichen Ärger kriegen kann wie beim Bilderdiebstahl. Außerdem haben wir hier einen talentierten Komponisten, warum sollen wir da die Musik anderer Leute verwenden? ^^ Der Gobbo-Text festzt! Hab herzlich gelacht!
"Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Antworten

Zurück zu „Werkstatt“