Dimicus Schreiberst├╝bchen [Diskussionsthread]

Kreativbereich f├╝r eigene Schriften und Bilder
Benutzeravatar
Dimicus
Spielleiter des S├Âldnerlagers
Beitr├Ąge: 195
Auszeichnungen: 4
Guthaben: Gesperrt
Tempel: Gesperrt
Volk: Almane

Die Freien V├Âlker Die flei├čige Feder in Bronze Schl├╝sselloch Quasselstrippe

Dimicus Schreiberst├╝bchen [Diskussionsthread]

#1

Beitragvon Dimicus » So 12. Jun 2016, 22:44

Auch hier ein herzliches Willkommen!

Wie bereits angedroht soll das der dazugeh├Ârige Diskussionthread sein, in dem ihr euch ├╝ber meine Geschichten austauschen, interpretieren und auch Kritik ├╝ber k├Ânnt. Ihr seid herzlich dazu eingeladen! :)

Viel mehr gibt es eigentlich nicht weiter zu sagen, dann lasst die Spiele beginnen! :D

Liebe Gr├╝├če
Basti
0 x
Gl├╝ck ist der Mangel an Informationen.
- Nico Semsrott

Benutzeravatar
Baxeda
Sozialbug
Beitr├Ąge: 2126
Erhaltene Likes: 1
Auszeichnungen: 10
Guthaben: Gesperrt
Tempel: Gesperrt
Volk: Tiefling
Steckbrief: Baxeda (Tiefling)

Die Freien V├Âlker Weltenbastler in Gold Chronist in Gold Die flei├čige Feder in Bronze

Re: Dimicus Schreiberst├╝bchen [Diskussionsthread]

#2

Beitragvon Baxeda » Mo 13. Jun 2016, 14:29

Bevor ich etwas zu deiner Geschichte sage, m├Âchte ich dich gern fragen, wie genau du die Kritik haben willst?

Ich k├Ânnte dir deinen Text penibel aufschl├╝sseln, jeden Zeichensetzungsfehler aufzeigen und jeden Satz, den ich anderes geschrieben h├Ątte. Das w├╝rde dann Sinn machen, wenn du die Geschichte noch einmal ├╝berarbeiten willst. Oder ich belasse es bei einer oberfl├Ąchlichen Einsch├Ątzung, wenn du sie ohnehin so stehen lassen m├Âchtest, wie sie ist und dich eher der allgemeine Eindruck interessiert.
0 x
"Lieber ein lebender Feigling als ein toter Held."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Benutzeravatar
Dimicus
Spielleiter des S├Âldnerlagers
Beitr├Ąge: 195
Auszeichnungen: 4
Guthaben: Gesperrt
Tempel: Gesperrt
Volk: Almane

Die Freien V├Âlker Die flei├čige Feder in Bronze Schl├╝sselloch Quasselstrippe

Re: Dimicus Schreiberst├╝bchen [Diskussionsthread]

#3

Beitragvon Dimicus » Mo 13. Jun 2016, 14:52

Allgemein m├Âchte ich die Geschichten nicht weiter ├╝berarbeiten oder gro├č dar├╝ber schauen, in dem ich etwas ver├Ąndere. Die Geschichten sind fester Standpunkt, Kritik ist nat├╝rlich gern gesehen, aber unbedingt welche haben muss ich nicht. Es ist ganz nach deinem Sinne bzw. derer, die dazu etwas beitragen m├Âchten. An sich ist mir Rechtschreibung egal, deswegen ist es das Einzige, was ich nicht gebrauchen kann.
0 x
Gl├╝ck ist der Mangel an Informationen.
- Nico Semsrott

Benutzeravatar
Baxeda
Sozialbug
Beitr├Ąge: 2126
Erhaltene Likes: 1
Auszeichnungen: 10
Guthaben: Gesperrt
Tempel: Gesperrt
Volk: Tiefling
Steckbrief: Baxeda (Tiefling)

Die Freien V├Âlker Weltenbastler in Gold Chronist in Gold Die flei├čige Feder in Bronze

Re: Dimicus Schreiberst├╝bchen [Diskussionsthread]

#4

Beitragvon Baxeda » Mi 15. Jun 2016, 19:07

Ich finde den Text sprachlich sehr sch├Ân. Besonders aber gef├Ąllt mir die ├╝berraschende Symbolik am Ende. Gern h├Ątte ich gewusst, was genau denn geschehen ist, dass er nun von solchen Tr├Ąumen heimgesucht wird.
0 x
"Lieber ein lebender Feigling als ein toter Held."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Benutzeravatar
Dimicus
Spielleiter des S├Âldnerlagers
Beitr├Ąge: 195
Auszeichnungen: 4
Guthaben: Gesperrt
Tempel: Gesperrt
Volk: Almane

Die Freien V├Âlker Die flei├čige Feder in Bronze Schl├╝sselloch Quasselstrippe

Re: Dimicus Schreiberst├╝bchen [Diskussionsthread]

#5

Beitragvon Dimicus » Mi 15. Jun 2016, 19:49

Erst einmal vielen Dank f├╝r die Gedanken! An sich ist das ja auch dazu gedacht, ein wenig anzuregen dar├╝ber nachzudenken und zu interpretieren.

Was w├╝rdest du denn denken?

Wenn du etwas erdacht hast und wissen willst, was der wirkliche Gedanke dahinter ist, einfach den Spoiler lesen:

Allem voran die M├Ąnner welche seine Geliebte gefangen hielten, stellten seine eigene Person und Gef├╝hlswelt dar, die die Frau festhielten und fesselten. Dadurch dass er sich nicht beherrschen konnte, seine Gef├╝hle zu sehr bestimmen lie├č was geschah und vor allem sie seinem geliebtem Gesch├Âpf aufb├╝rdete, band er sie zu sehr an sich und sorgte daf├╝r, dass sie schlie├člich geknebelt wurde. Er trug die Schuld, dass er und sie nicht in einer gemeinsamen Welt lebten, sondern er sie in seiner festhielt.

Es ist ein wenig konfus, aber tats├Ąchlich f├Ąllt es mir schwer den Sinn genau wieder zu geben.
0 x
Gl├╝ck ist der Mangel an Informationen.
- Nico Semsrott

Benutzeravatar
Baxeda
Sozialbug
Beitr├Ąge: 2126
Erhaltene Likes: 1
Auszeichnungen: 10
Guthaben: Gesperrt
Tempel: Gesperrt
Volk: Tiefling
Steckbrief: Baxeda (Tiefling)

Die Freien V├Âlker Weltenbastler in Gold Chronist in Gold Die flei├čige Feder in Bronze

Re: Dimicus Schreiberst├╝bchen [Diskussionsthread]

#6

Beitragvon Baxeda » Mi 15. Jun 2016, 19:58

Das ist nicht konfus, ich kann das sehr gut nachvollziehen. Dass die Wesen alle Teile von ihm selbst sind, so weit bin ich mit meiner Interpretation gekommen, aber die Fesselsymbolik erschloss sich mir erst nach deiner Erkl├Ąrung - obwohl von der Sache her eigentlich offensichtlich, man denkt manchmal um zu viele Ecken.

Aber warum ist er allein, als er aufwacht? Hat sie sich von ihm getrennt oder hat er sie "absorbiert"?
0 x
"Lieber ein lebender Feigling als ein toter Held."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Benutzeravatar
Dimicus
Spielleiter des S├Âldnerlagers
Beitr├Ąge: 195
Auszeichnungen: 4
Guthaben: Gesperrt
Tempel: Gesperrt
Volk: Almane

Die Freien V├Âlker Die flei├čige Feder in Bronze Schl├╝sselloch Quasselstrippe

Re: Dimicus Schreiberst├╝bchen [Diskussionsthread]

#7

Beitragvon Dimicus » Mi 15. Jun 2016, 20:11

Letztendlich ist er f├╝r sie ein zu gro├čer emotionaler und vor allem zu nahekommender Balast geworden, weswegen sie ihn verlassen hat. Tats├Ąchlich ist das relativ stumpf.
Das ist die einzige Geschichte die ich wirklich im Nachhinein noch einmal ├╝berdacht und das Ende umgeschrieben habe. Im alten Ende wirkte es so, als ob er sie get├Âtet h├Ątte mit dem, was er getan hatte.
0 x
Gl├╝ck ist der Mangel an Informationen.
- Nico Semsrott

Benutzeravatar
Baxeda
Sozialbug
Beitr├Ąge: 2126
Erhaltene Likes: 1
Auszeichnungen: 10
Guthaben: Gesperrt
Tempel: Gesperrt
Volk: Tiefling
Steckbrief: Baxeda (Tiefling)

Die Freien V├Âlker Weltenbastler in Gold Chronist in Gold Die flei├čige Feder in Bronze

Re: Dimicus Schreiberst├╝bchen [Diskussionsthread]

#8

Beitragvon Baxeda » Do 16. Jun 2016, 19:20

Bei deiner neuen Geschichte gef├Ąllt mir, dass sie pr├Ązise ist, genau seine Beweggr├╝nde aufschl├╝sselt und die Gegner benennt. Der Kontrast zum f├╝rsorlichen(?) Familienvater ist gut herausgearbeitet. Interessant w├Ąre, ob seine Kunst auch Einfluss auf ihn hat ... oder ob er wirklich immer der Meister ist.

"Und wenn du in den Abgrund blickst, dann blickt der Abgrund auch in dich."

Dass solche Taten ohne Auswirkungen auf seinen psychischen Zustand bleiben, besonders, wenn er liebender Familienvater sein w├Âllte, ist eher nicht anzunehmen. Falls du das Thema mal wieder literarisch bearbeiten willst, w├Ąre das vielleicht auch mal ein interessanter Ansatz.
0 x
"Lieber ein lebender Feigling als ein toter Held."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Benutzeravatar
Dimicus
Spielleiter des S├Âldnerlagers
Beitr├Ąge: 195
Auszeichnungen: 4
Guthaben: Gesperrt
Tempel: Gesperrt
Volk: Almane

Die Freien V├Âlker Die flei├čige Feder in Bronze Schl├╝sselloch Quasselstrippe

Re: Dimicus Schreiberst├╝bchen [Diskussionsthread]

#9

Beitragvon Dimicus » Fr 17. Jun 2016, 12:46

Wie ja im Text geschrieben tut er das Ganze um sich und seine Familie zu versorgen, dennoch ist er tats├Ąchlich jemand wie Jhin bzw. Dimicus. Ein Mensch dem es nichts ausmacht, zumal er die Morde und seine Arbeit damit vor sich rechtfertigt, in dem er sagt er bringe Gerechtigkeit, ein Leben zu nehmen, sofern es eben in einem gewissen Sinne passiert.
Das Besondere hier ist ja auch, dass man ihn erlebt als derjenige, der das Ganze schone mehrere Jahre macht und entsprechend abgeh├Ąrtet ist (was zugegeben nicht ganz ersichtlich ist). F├╝r ihn spielen die Leben die darauf hin ausgel├Âscht werden keine gro├če Rolle mehr, so hat er den Respekt vor seinen Opfern verloren.
0 x
Gl├╝ck ist der Mangel an Informationen.
- Nico Semsrott

Benutzeravatar
Baxeda
Sozialbug
Beitr├Ąge: 2126
Erhaltene Likes: 1
Auszeichnungen: 10
Guthaben: Gesperrt
Tempel: Gesperrt
Volk: Tiefling
Steckbrief: Baxeda (Tiefling)

Die Freien V├Âlker Weltenbastler in Gold Chronist in Gold Die flei├čige Feder in Bronze

Re: Dimicus Schreiberst├╝bchen [Diskussionsthread]

#10

Beitragvon Baxeda » Fr 17. Jun 2016, 13:03

Dass er abgebr├╝ht ist, glaub ich ihm gern. Was ich meinte, ist die Tatsache, wie diese Abgbr├╝htheit sich auf seine Pers├Ânlichkeit als Familienmensch auswirkt. Leidet seine Familie auch unter seiner Abstumpfung, weil er eben alle Gef├╝hle reduziert wahrnimmt, auch dei positiven? Oder hat er jenen Teil von sich abgespalten und hat nun zwei Idendit├Ąten/Zust├Ąnde wie z. B. bei Borderline oder Multipler Pers├Ânlichkeit? Dass er einfach so switchen kann zwischen perfektem Ehegatten/Vater und eiskaltem Killer, ohne dass die eine Seite die andere beeinflusst, kann ich mir nur schwer vorstellen. Sofern eine Trennung dieser beiden Seiten bei ihm aber tats├Ąchlich funktioniert - ist sie immer vollst├Ąndig oder unterlaufen ihm Fehler? Was hat er f├╝r Strategien, um diese beiden Welten nicht miteinander zu vermischen?

Ich hab ja auch so einige Kandidaten, die morden, ohne mit der Wimper zu zucken - aber ein makelloser Spagat gl├╝ckt keinem von ihnen. Gerade die Schwierigkeit einer solchen Balance zwischen Alltagsleben vs M├Ârderidentit├Ąt finde ich pers├Ânlich reizvoll.

Bei deinem namenlosen Protagonisten mag das anders sein, das sind nur meine Gedanken, die ich aus Freude an der Diskussion hier mitteilen wollte.
0 x
"Lieber ein lebender Feigling als ein toter Held."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/