Die alten Hochkulturen sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den AnfĂ€ngen liegt und die Karten der Macht werden neu gemischt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien. WĂ€hrend die Urvölker auf AltbewĂ€hrtes setzen, treiben die Siedler den Fortschritt voran. GeheimbĂŒnde sehen die Zukunft in der Magie. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen? Ob Krieger, Gelehrter oder Magier oder welcher Berufung auch immer du sonst folgen wirst - ihr seid jene, welche die Geschichte Asamuras gemeinsam schreiben.

Ich bin einst in Atawakron gewesen [Gedicht]

Kreativbereich fĂŒr eigene Schriften und Bilder
Antworten
Benutzeravatar
Baxeda
Graue Eminenz
BeitrÀge: 2296
Registriert: Sa 14. MĂ€r 2015, 16:58
Auszeichnungen: 9
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber

Ich bin einst in Atawakron gewesen [Gedicht]

#1

Beitrag von Baxeda » Do 2. MĂ€r 2017, 17:09

FĂŒr das Projekt Negaia: Eine Ballade der ehemaligen HĂ€ftlinge von Atawakron. Frei nach "Ich bin einst in Ravenna gewesen". Autor ist ein alter StrĂ€fling mit dem Namen Schwarzer Wolf.


Ich bin einst in Atawakron gewesen

Ich bin einst in Atawakron gewesen.
Ist eine vergess’ne GefĂ€ngnisstadt,
die, eh sie versank, mich verschlungen hat.
Du hast vielleicht davon schon gelesen.

Das ist wie geplatzte TrÀume so sind:
Man schweigt, denkt zurĂŒck und niemand lacht.
Die WĂŒnsche vergehen, man sitzt und sinnt
darĂŒber nur nach bis zur nĂ€chsten Nacht.

Nicht alles kann man in BĂŒchern lesen.
Ich ging durch die Gassen so dunkel und nass,
die Mauer so hoch, tote BĂ€ume verwesen,
hinauf an den HĂ€usern kroch Efeu und Gras.

Heut ruh’n die Ruinen am Grunde des Sees,
doch bleiben auf ewig von mir auch ein StĂŒck.
Die Sonne taut wÀrmend die Reste des Schnees
und die Wölfe kehr’n frei nun nach Hause zurĂŒck.
"Die Menschen bauen zu viele BrĂŒcken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Antworten