Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterlie√üen Relikte, deren Erforschung noch in den Anf√§ngen liegt. Die √ľberlebenden V√∂lker beginnen zu ahnen, dass der Schl√ľssel zur Herrschaft √ľber Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. W√§hrend die Almanen auf Altbew√§hrtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimb√ľnde der Schatten sehen in der Magie die m√§chtigste Waffe und f√ľr die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Neu

Ort f√ľr permanente Besprechungen.
Benutzeravatar
Ori
Möchtegern-Abenteurer
Beiträge: 11
Registriert: Do 1. Feb 2018, 12:21

Neu

#1

Beitrag von Ori » Sa 3. Feb 2018, 19:10

Hallo zusammen, ich sehe mich gerade noch etwas um und wollte mal genauer nachfragen, wo es Bedarf an was f√ľr Charakteren gibt, wer vielleicht noch Mitschreiber sucht.

Bei den Fraktionen bin ich f√ľr alles offen. Fee, Ventros, Fung-Lii, Bergwychtel, Zwerg, Troll, Gestaltwandler finde ich auf den ersten und zweiten Blick interessant. Ein Menschenvolk ginge auch gut.

Am liebsten spiele ich zornige, junge M√§nner, zynische, √§ltere Herren, M√ľtter, die sich in die Leben ihrer Kinder einmischt, ungehemmte Narren und dergleichen. F√ľr R√§uber und Vater-Sohn Dynamiken bin ich immer zu haben.

Benutzeravatar
Baxeda
Graue Eminenz
Beiträge: 2359
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 16:58
Auszeichnungen: 9
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber

Re: Neu

#2

Beitrag von Baxeda » Sa 3. Feb 2018, 20:37

Guten Abend, Ori!

Ich habe noch einige R√ľckfragen, um die passenden Schreibpartner f√ľr dich zu finden:

In welchem Tempo möchtest du schreiben, also wie oft in etwa posten?
W√ľrdest du ein rpg von politischer Tragweite bevorzugen oder eher eines mit nur lokalem Einfluss?
Möchtest du in einer festen Organisation eingebunden sein oder eher ein freies Abenteuer bestreiten?

Generell habe ich fast √ľberall Charaktere, die dich mit einem Plot ins Spiel geleiten k√∂nnten.

Momentan besonders aktive Handlungsstränge, die schon im Gange sind:
  • - Umw√§lzungen in Almanien (Souvagne, Ehveros etc.) Da w√§ren sicher noch Posten frei in der Politik oder beim Milit√§r.
    - Familienpolitische Streitereien bei den von Hohenfeldes. Da könnten sicher weitere Familienmitglieder gespielt werden, die Verwandtschaft ist ja riesig.
    - Die Geister (Meuchlergilde), wo du auch einen B√ľttel / Gegner spielen k√∂nntest
Handlungsstr√§nge, die gerade im Aufbau/der Planungsphase sind, wo du bei Interesse mit den entsprechenden Spielleitern absprechen m√ľsstest, wann und wie es los geht:
  • - S√∂ldnerlager der Raubv√∂gel (SL Dimicus)
    - Fraktion der Schatten bringt sich ins Spiel (SL Morasa)
    - Fraktion der Ordnung soll aktiver werden (SL Jaro Ballivor)
... oder du fängst einen ganz neuen Handlungsstrang an, wenn du Lust darauf hast.
"Die Menschen bauen zu viele Br√ľcken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

https://nanowrimo.org/widget/LiveParticipant/hyaene.png

Benutzeravatar
Davard von Hohenfelde
Marquis
Beiträge: 457
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:46
Auszeichnungen: 8
Volk: Souvagner
Steckbrief: [ externes Bild ]

Die Handelsallianz Weltenbastler in Gold Chronist in Silber Die fleißige Feder in Bronze

Re: Neu

#3

Beitrag von Davard von Hohenfelde » So 4. Feb 2018, 01:13

Huhu Ori,

Du schreibst Du spielst auch gerne √§ltere M√§nner, S√∂hne etc., bei Baxis Auff√ľhrung - Umw√§lzungen in Almanien (Souvagne, Ehveros etc.) k√∂nntest Du nicht nur beim Milit√§r, dem Hof, oder generell in dem Land einsteigen, sondern auch als Priester einer Gottheit, evlt. ein alter Priester/M√∂nch etc. der den Duc/Gro√üherzog oder einem anderen Adligen beratend zur Seite steht. Oder Du spielst den Sohn eines Adligen, dass w√§re auch m√∂glich der sich dort am Hof verdingt. :)

Falls Du eine Familie √ľbernehmen m√∂chtest, haben die Hochadligen (Marquis, Comte) schon feste Namenszuteilungen, da der Name gleichzusetzen mit ihrem Land/ihrer Scholle ist.

Die Namen der Chevalier/Rittter sind noch frei. Dort könntest Du also frei wählen. Sprich Familie XYZ auf der Scholle von Comte Neufville. Der Hausherr von XYZ hat 1 oder 2 Frauen, 3 Söhne, 2 Töchter und die heißen wie folgt...
Das w√§re dann Dir √ľberlassen.

Bei den Hohenfeldes sind die Generationen einzeln namentlich benannt, dort eine weitere Person einzuf√ľgen ginge nicht, denn sie w√ľrde weit zur√ľckliegen also vermutlich nicht mehr existieren. Aber es handelt sich um eine Sippe aus 3 Familien (Hohenfelde, Wigberg & Eibenbergs).

Die Wigbergs und Eibenbergs sind nicht soweit namentlich ausgebaut. Zudem haben sie als Freiherren noch andere Familien unter sich - die ihnen zuzurechnen sind.

Als Beispiel, es gehört Marlo von Falkenberg (Junker/Ritter) - zu der Familie des Freiherrn von Wigberg.
Dann w√§rst Du √ľber einen Nebenzweig eingeflochten. :)

Bei Interesse einfach nachfragen :) :) :)

Benutzeravatar
Ori
Möchtegern-Abenteurer
Beiträge: 11
Registriert: Do 1. Feb 2018, 12:21

Re: Neu

#4

Beitrag von Ori » So 4. Feb 2018, 19:58

Ich muss gestehen, viel habe ich im Rollenspiel noch nicht gelesen. Mit dem momentanen Geschehen bin ich noch nicht vertraut. Da muss ich mich noch hineinlesen, um zu begreifen, worum es geht.
Nur habe ich in einem anderem Unterforum gesehen, dass ein Goblinspieler gefagt hat, ob es Interessenten an einem Abenteuer auf dem Weg zur Unterwelt gäbe oder etwas in dieser Richtung. Das ist aber schon eine Weile her. Ich dachte, vielleicht gibt es bestimmte Geschichten oder Positionen, wo ein eigens gespielter Charakter gerade ganz gelegen käme.

Von fr√ľher kenne ich es noch so, dass eben direkt hintereinander geschrieben wird, wenn alle Beteiligten online sind und ansonsten immer je nachdem, wie sie Zeit haben. Ich bevorzuge eher k√ľrzere Beitr√§ge √ľber den Tag verteilt. Ein, zwei Mal pro Woche, w√ľrde ich sagen, ist ein bisschen wenig.

F√ľr den Anfang w√§re etwas Freieres, Einfacheres vielleicht gar nicht schlecht, so zum Kennenlernen.

Benutzeravatar
Davard von Hohenfelde
Marquis
Beiträge: 457
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:46
Auszeichnungen: 8
Volk: Souvagner
Steckbrief: [ externes Bild ]

Die Handelsallianz Weltenbastler in Gold Chronist in Silber Die fleißige Feder in Bronze

Re: Neu

#5

Beitrag von Davard von Hohenfelde » So 4. Feb 2018, 20:52

Hallo Ori,

direkt hintereinander im Chat zu schreiben/post ist hier ein Chat-RPG. Ein Abenteuer genau an einem Abend, nennen wir es mal so. So kannst Du hier nat√ľrlich auch gemeinsam mit einem Mitspieler die Geschichte Deines Charakters voran treiben und ausspielen :).

Ansonsten ist es hier so, dass man gemeinsam in einem Thread postet. Je nachdem wann die einzelnen Mitglieder online sind, verfassen sie dann eine Antwort auf ihre/n Vorgänger.

Chat-RPGs entstehen spontan, oder Du kannst Dich dazu mit Deinen Mitspielern verabreden.
Zeex hatte hier seinerzeit als Goblin einen Mitspieler gesucht, wenn ich dies richtig in Erinnerung habe.

Benutzeravatar
Baxeda
Graue Eminenz
Beiträge: 2359
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 16:58
Auszeichnungen: 9
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber

Re: Neu

#6

Beitrag von Baxeda » Mo 5. Feb 2018, 10:58

Die aktivsten Spieler sind derzeit Davard und ich. In Almanien ist momentan die Hölle los, speziell Souvagne und dort sind momentan vier Spieler auf einmal aktiv (Davard, Barlok, Archid, ich). Da wärst du, denke ich gut aufgehoben, wenn du ein sehr aktives Spiel suchst.

Die Zusammenfassung der aktuellen Handlung werden ich dir gerne geben:

Es herrschte Krieg um die Zwergenfestung Dunkelbruch. Auch Almanien mischte sich gegen Ende in die Kampfhandlungen ein, mit Ausnahme des Gro√üherzogtums Souvagne, dass die Neutralit√§t erkl√§rte und sich politisch von den anderen Gro√üherzogt√ľmern distanzierte. Jetzt neigt sich der Krieg endlich dem Ende, die Armeen sind ausgeblutet und am Ende ihrer Kr√§fte. Ein vorl√§ufiger Waffenstillstand wurde vereinbart. Souvagne hat sich als neutraler Vermittler f√ľr die geplanten Friedensverhandlungen zur Verf√ľgung gestellt. Momentan bewegt sich der Tross des Ducs von Souvagne ins Gro√üherzogtum Ehveros, gemeinsam mit Vertretern aller Feinde. Am Hof von Gro√üherzog Felipe von Ehveros sollen die Verhandlungen f√ľr einen dauerhaften Frieden stattfinden. Obendrein stehen aber auch in Ehveros politische Umw√§lzungen an, denn der alte Gro√üherzog plant seine Abdankung. Es steht offen, ob die Friedensverhandlungen wirklich so reibungslos ablaufen werden, wie die Teilnehmer es sich w√ľnschen, denn man munkelt, dass einige von ihnen hinter der Hand etwas planen ...

In diesem Plot gibt es sehr viele M√∂glichkeiten f√ľr den Einstieg, einige davon hat Dave dir ja schon genannt. Die Atmosph√§re ist mittelalterlich-feudalistisch. Aber auch Exoten k√∂nnten da ihren Platz finden, wenn du keinen normalen Mittelalter-Menschen spielen m√∂chtest, wie zB Tieflingsf√ľrst Tsaagan zeigt oder der rakshanische Leibdiener Khawa. Da sind viele Charaktere aktiv, aber du musst sie ja nicht alle von anfang an kennen oder ihre Hintergr√ľnde. Das ist, wie wenn man als Neuling im realen Leben irgendwo hinzukommt, man findet das alles nach und nach heraus. Das Neusein kann man einfach auch im Rollenspiel ausspielen und dich ingame "einarbeiten".

Auch f√ľr Chat-rpgs bildet Almanien eine gute Kulisse, wie zB hier: Von Schreiadlern und Schildkr√∂ten Beginnt ganz spontan und eher locker, wird dann aber tiefgr√ľndig. So was schreiben wir meistens Abends im Chat, das hat sich so eingeb√ľrgert, dass man sich da zum entspannten Quatschen trifft und nebenbei rollenspielt.

Ich denke, in Almanien w√§rst du gut aufgehoben, wenn du ein sehr aktives rpg w√ľnschst. :-)
"Die Menschen bauen zu viele Br√ľcken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

https://nanowrimo.org/widget/LiveParticipant/hyaene.png

Benutzeravatar
Ori
Möchtegern-Abenteurer
Beiträge: 11
Registriert: Do 1. Feb 2018, 12:21

Re: Neu

#7

Beitrag von Ori » Mo 5. Feb 2018, 20:20

Davard von Hohenfelde hat geschrieben:Hallo Ori,

direkt hintereinander im Chat zu schreiben/post ist hier ein Chat-RPG. Ein Abenteuer genau an einem Abend, nennen wir es mal so. So kannst Du hier nat√ľrlich auch gemeinsam mit einem Mitspieler die Geschichte Deines Charakters voran treiben und ausspielen :).

Ansonsten ist es hier so, dass man gemeinsam in einem Thread postet. Je nachdem wann die einzelnen Mitglieder online sind, verfassen sie dann eine Antwort auf ihre/n Vorgänger.

Chat-RPGs entstehen spontan, oder Du kannst Dich dazu mit Deinen Mitspielern verabreden.
Zeex hatte hier seinerzeit als Goblin einen Mitspieler gesucht, wenn ich dies richtig in Erinnerung habe.
Wenn alle Beteiligten online sind, sobald der gerade Schreibende seinen Beitrag abgeschickt hat, fängt direkt der nächste an seinen Text zu schreiben und so weiter. Das braucht schon einige Minuten, halbe Stunde, je nachdem. So kenne ich das noch. Chat ist ja Echtzeit.
Baxeda hat geschrieben:Die aktivsten Spieler sind derzeit Davard und ich. In Almanien ist momentan die Hölle los, speziell Souvagne und dort sind momentan vier Spieler auf einmal aktiv (Davard, Barlok, Archid, ich). Da wärst du, denke ich gut aufgehoben, wenn du ein sehr aktives Spiel suchst.

Die Zusammenfassung der aktuellen Handlung werden ich dir gerne geben:

Es herrschte Krieg um die Zwergenfestung Dunkelbruch. Auch Almanien mischte sich gegen Ende in die Kampfhandlungen ein, mit Ausnahme des Gro√üherzogtums Souvagne, dass die Neutralit√§t erkl√§rte und sich politisch von den anderen Gro√üherzogt√ľmern distanzierte. Jetzt neigt sich der Krieg endlich dem Ende, die Armeen sind ausgeblutet und am Ende ihrer Kr√§fte. Ein vorl√§ufiger Waffenstillstand wurde vereinbart. Souvagne hat sich als neutraler Vermittler f√ľr die geplanten Friedensverhandlungen zur Verf√ľgung gestellt. Momentan bewegt sich der Tross des Ducs von Souvagne ins Gro√üherzogtum Ehveros, gemeinsam mit Vertretern aller Feinde. Am Hof von Gro√üherzog Felipe von Ehveros sollen die Verhandlungen f√ľr einen dauerhaften Frieden stattfinden. Obendrein stehen aber auch in Ehveros politische Umw√§lzungen an, denn der alte Gro√üherzog plant seine Abdankung. Es steht offen, ob die Friedensverhandlungen wirklich so reibungslos ablaufen werden, wie die Teilnehmer es sich w√ľnschen, denn man munkelt, dass einige von ihnen hinter der Hand etwas planen ...

In diesem Plot gibt es sehr viele M√∂glichkeiten f√ľr den Einstieg, einige davon hat Dave dir ja schon genannt. Die Atmosph√§re ist mittelalterlich-feudalistisch. Aber auch Exoten k√∂nnten da ihren Platz finden, wenn du keinen normalen Mittelalter-Menschen spielen m√∂chtest, wie zB Tieflingsf√ľrst Tsaagan zeigt oder der rakshanische Leibdiener Khawa. Da sind viele Charaktere aktiv, aber du musst sie ja nicht alle von anfang an kennen oder ihre Hintergr√ľnde. Das ist, wie wenn man als Neuling im realen Leben irgendwo hinzukommt, man findet das alles nach und nach heraus. Das Neusein kann man einfach auch im Rollenspiel ausspielen und dich ingame "einarbeiten".

Auch f√ľr Chat-rpgs bildet Almanien eine gute Kulisse, wie zB hier: Von Schreiadlern und Schildkr√∂ten Beginnt ganz spontan und eher locker, wird dann aber tiefgr√ľndig. So was schreiben wir meistens Abends im Chat, das hat sich so eingeb√ľrgert, dass man sich da zum entspannten Quatschen trifft und nebenbei rollenspielt.

Ich denke, in Almanien w√§rst du gut aufgehoben, wenn du ein sehr aktives rpg w√ľnschst. :-)
Ich habe die bisherigen Verhandlungen etwas √ľberflogen, um zu sehen, welche Parteien sich bekriegt haben. Ob ich das ganz verstanden habe, wei√ü ich nicht, daher bitte ich um Korrektur.

Zwerge halten das Bergland zwischen Chaosland und Almanien. Dunkelbruch öffnet einen Weg durchs Grenzgebirge. Tarkan greift an. Kaisho hilft Zwergen, um das Chaos am Eindringen zu hindern. Souvagne erklärt sich unabhängig von Kaisho. Tarkan gewinnt und besetzt die ertragreiche Hochmark von Almanien.

Ich habe jetzt nicht gesehen, wie sehr Zwerge und Chaos bespielt werden. Euren Texten nach scheint es langfristig eher um Souvagne zu gehen.

Meiner Erfahrung nach brauche ich die F√§higkeit Fliegen zu k√∂nnen nicht unbedingt in einem Rollenspiel. Ist nur etwas, das ich pers√∂nlich mag. Wenn ich das richtig sehe, gibt es als Ventros, Fee, Vampir, gefl√ľgelter Tiefling und fliegender Gestaltwandler Flugf√§higkeit dazu, ansonsten ben√∂tigt es einen spezialisierten Luft Magier mit Rang 4. H√∂here Grade brauchen spezielle Ausbildung im Rollenspiel laut Weltbibliothek. Beinhaltet das Rang 4 oder ist damit nur Rang 5 gemeint?

Benutzeravatar
Davard von Hohenfelde
Marquis
Beiträge: 457
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:46
Auszeichnungen: 8
Volk: Souvagner
Steckbrief: [ externes Bild ]

Die Handelsallianz Weltenbastler in Gold Chronist in Silber Die fleißige Feder in Bronze

Re: Neu

#8

Beitrag von Davard von Hohenfelde » Mo 5. Feb 2018, 21:03

Huhu Ori,

Chat-RPG/Thread-RPG
Du kannst entweder in einem Chat-RPG schreiben und dort warten bis Dein Mitspieler fertig gepostet hat, was je nach Post dauern kann. Oder Ihr postet im 30Min-/1Std-Takt in einem Thread. Das ist Euch √ľberlassen, je nachdem was Euch lieber ist.


Magie
Magie bis Rang 3 kann man frei wählen, ab Rang 4 muss ingame erspielt werden.
Entweder wird Rang 4 bei einem Meister-Magier oder auf einer Akademie erlernt.


Friedensverhandlungen Zwerge/Rakshaner/Almanen/Lichtalben/Souvagne/Tieflinge
Die Zwerge, die Rakshaner, die Lichtalben wie auch die Souvagner werden aktiv bespielt.
Es geht nicht vorwiegend um Souvagne, es wird in Souvagne der Frieden verhandelt.
Souvagne ist ein neutrales Land aus dem Grund haben sich dort die ehemaligen Feinde eingefunden.
Der K√∂nig der Zwerge, der Anf√ľhrer der Rakshaner, der F√ľrst der Tieflinge der Hohen Mark sowie der Gro√üherzog von Souvagne sind unterwegs in ein weiteres Gro√üherzogtum namens Ehveros. Das ebenfalls aktiv bespielt wird.

Dort werden die Friedensverhandlungen f√ľr die almanische Region (Ehveros, Souvagne, Hohe Mark) den Zwergen und den Rakshanern fortgef√ľhrt. Ferner wird es in Ehveros ein Fest geben und zwar die Kr√∂nung von Gro√üherzogin Ricarda. Da wir uns gerade in Souvagne befinden, findet folglich dort auch das Spiel statt und wird nach Ankunft in Ehveros fortgef√ľhrt.


Flugfähigkeit
Flugfähige Wesen sind Tieflinge (teilweise), Greife, Harpien, Feen, Gestaltwandler (jene die sich in ein Flugtier verwandeln können, Vogel, Fledermaus, Flughund etc.), Vampire (in ihrer Fledermausform), Farisin (Gleitflug), Gargoyles (Gleitflug).


Das zu Deinen Fragen :)

Benutzeravatar
Baxeda
Graue Eminenz
Beiträge: 2359
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 16:58
Auszeichnungen: 9
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber

Re: Neu

#9

Beitrag von Baxeda » Mo 5. Feb 2018, 21:11

Das abwechselnde Posten im kurzen Zeitraum im Forum ist theoretisch m√∂glich, wurde bisher aber nicht so praktiziert. Das ist letzlich nur eine Sache der Absprache und der zur Verf√ľgung stehenden Zeit der Mitspieler. Infrage k√§men daf√ľr allerdings nicht allzuviele, da die meisten hier eher aller paar Tage mal posten.

Bzgl. Chaos:

Das Chaos wird von mir geleitet, Davard hat auch zwei Charaktere da, ansonsten ist da leider noch nicht so viel los. Das liegt aber an den mangelnden Mitspielern, nicht daran, dass das Chaos nicht betreut wird. Wenn du Lust hast, kannst du dort gern einsteigen und dann erstellen wir einen neuen Plot. Daran solls nicht scheitern. :klasse:

MfG
Bax
"Die Menschen bauen zu viele Br√ľcken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

https://nanowrimo.org/widget/LiveParticipant/hyaene.png

Benutzeravatar
Ori
Möchtegern-Abenteurer
Beiträge: 11
Registriert: Do 1. Feb 2018, 12:21

Re: Neu

#10

Beitrag von Ori » Mi 7. Feb 2018, 19:33

Da kann mein Post kommentarlos gelöscht werden, wie der Moderator will, so funktioniert es trotzdem nicht. Vielleicht hätte man mir auch einfach sagen können, das es ein Problem ist, statt so aggressiv zu werden.

Ich habe ausdr√ľcklich die Gelegenheit gegeben, dass der Urin sein Ziel verfehlt. Morasa hat entschieden, dass die Comtesse getroffen wird. Mein Charakter hat an Tarkans Turban gezerrt und Geglegenheit zur Reaktion meinerseits gegeben. Meinen Charakter ohne Gelegenheit zur Reaktion einfach so festzunehmen geht nicht. Sowas ist doch kein Gruppenrollenspiel. Genau so wenig wie ausgeproche Zauber und beschriebende Handlungen einfach umzukehren und nichtig zu machen.
Zuletzt geändert von Ori am Mi 7. Feb 2018, 19:43, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten