Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den Anfängen liegt. Die überlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der Schlüssel zur Herrschaft über Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. Während die Almanen auf Altbewährtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimbünde der Schatten sehen in der Magie die mächtigste Waffe und für die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Klo-Häuschen

Das Geisterhaus
Die Geister waren bis zum Jahr 202 eine erfolgreiche Gilde von Auftragsmördern. Jedoch bot das Leben im Geisterhaus mehr als nur ein gesichertes Einkommen, sondern auch ein zu Hause für Verlorene. Wichtigste Aufnahmebedingungen waren absolute Loyalität und Verschwiegenheit - sonst endete man rasch selbst auf der Todesliste. Die ehemaligen Geister verdienen ihren Lebensunterhalt heute auf ehrbare Weise als "Fantomes" in Souvagne.
Benutzeravatar
JEELEN

Das Kaisho Abkommen Die fleißige Feder in Bronze Rote Laterne Quasselstrippe
Zweitcharakter
Beiträge: 530
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 11:10
Volk: Goblin
Steckbrief: [ externes Bild ]

Klo-Häuschen

#1

Beitrag von JEELEN » Di 28. Feb 2017, 17:28

Klo-Häuschen


http://fs5.directupload.net/images/170228/vge58hfq.jpg



Das Klo-Häuschen für Geschäfte und Nachrichten die keine offizielle Wirkung haben sollen. Hier kann man sich auslassen, egal auf welche Art und Weise

Benutzeravatar
Urako

Die Freien Völker Rote Laterne
Zweitcharakter
Beiträge: 220
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 16:58
Volk: Tiefling

Re: Klo-Häuschen

#2

Beitrag von Urako » Di 28. Feb 2017, 18:33

Als Urako das nächste Mal aufs Scheißhaus ging, nahm er einen Nagel mit. Ihn plagte Leid und die ganze Welt musste es erfahren! Zumindest aber die Welt des Geisterhauses. Und welchen Ort suchte jeder früher oder später auf, sogar mit der selben Blickrichtung? Na klar! Während er saß, ritzte er mit dem Nagel seine Botschaft in das weiche Türholz.
Wenn man schon mal in einem Haus mit Türen lebt - wäre es doch toll, wenn man diese auch verschließen könnte! Wieso kriegt man hier keinen Schlüssel ausgehändigt? Was soll die Scheiße? Es gibt auch Leute, die wollen Privatsphäre! Und andere, die platzen einfach rein!
P. S.: Die Blumen vor dem Fenster sind heute schon gegossen.
[ externes Bild ]

"Wenn Kaiser, Könige und Diktatoren ruhig schlafen,
warum soll`s nicht auch der Henker können?"
Charles Henry Samson, Scharfrichter

Benutzeravatar
Pavo
Zweitcharakter
Beiträge: 51
Registriert: So 25. Dez 2016, 09:38
Volk: Goblin
Steckbrief: [ externes Bild ]

Re: Klo-Häuschen

#3

Beitrag von Pavo » Di 28. Feb 2017, 22:19

Unter Urakos Nachricht hatte jemand mit einem Nagel eine Nachricht an die Klo-Innentür gepinnt.

Da sprichst Du wahre Worte gelassen aus, beziehungsweise ritzt sie in die Scheißhaustür!

Auch ich bin für Privatssphäre auch wenn diese hier ein seltenes Gut ist. Nur weil man zu zweit wohnt, heißt dass nicht dass man ständig weiteren Besuch bekommen möchte.

Schön dass sich schon jemand um die Pflanzen gekümmert hat, dann muss ich das heute Abend nicht mehr tun.

Reg Dich nicht auf, ist schlecht für die Gesundheit, denk immer daran! Du bist gerade erst wieder genesen.

Hab Dir was hingehangen.
Siehst Du ja selbst.

Dein Freund ist Schlossknacker, er hätte vielleicht auch abschließen können... vermute ich einfach mal im Umkehrschluss? Keine Ahnung jetzt hast Du was Du brauchst - viel Spaß damit

http://fs5.directupload.net/images/170228/u4rs8uay.jpg

Benutzeravatar
Urako

Die Freien Völker Rote Laterne
Zweitcharakter
Beiträge: 220
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 16:58
Volk: Tiefling

Re: Klo-Häuschen

#4

Beitrag von Urako » Mi 1. Mär 2017, 10:13

Danke, wurde ja auch Zeit. Eine Entschuldigung wäre angemessen für das lange Versäumnis. Aber ich will mal nicht so sein.

Im Übrigen stammt diese Nachricht hier nicht von Urako, sondern von mir, Gasmi! Ich finde es kacke, wenn man meinen süßen Puschel, den ich abgöttisch liebe, begafft oder noch schlimmer - mich, da ich ausschließlich von meinem Liebsten begafft werden will.

Gasmi
[ externes Bild ]

"Wenn Kaiser, Könige und Diktatoren ruhig schlafen,
warum soll`s nicht auch der Henker können?"
Charles Henry Samson, Scharfrichter

Benutzeravatar
Pavo
Zweitcharakter
Beiträge: 51
Registriert: So 25. Dez 2016, 09:38
Volk: Goblin
Steckbrief: [ externes Bild ]

Re: Klo-Häuschen

#5

Beitrag von Pavo » Mi 1. Mär 2017, 11:22

Dann überreich Deinem Schatz den Schlüssel. Zudem hättest Du ja einfach in die Schreibstube gehen können um selbst nach dem Schlüssel zu fragen. Du bist immerhin gesund und hast zwei sehr gesunde Füße Gasmi!

Ich bin nur für Urako gelaufen, da er noch geschwächt ist. Wieso laufe ich für Deinen geliebten Puschel, wenn Du da bist???

Bodenlose Frechheit, dass machst Du nicht noch einmal mit mir!
Bin ich hier der Laufbursche?
Was tut man nicht alles für seine Familie!
Mit mir alten Mann kann man es ja machen!

Aber das mit der Gafferei einiger Damen ist mir auch suspekt.
Ich will hier keine Namen nennen, aber ich glaube ja nicht dass Abends auf den Fluss geguckt wird, wenn wir auf der Treppe hocken um in Ruhe eine Feierabendpfeife zu rauchen.

Ich vermute da wird ehr auf das Sitzfleisch gestarrt - keine Ahnung ob ich jetzt gekränkt sein soll oder gerührt. Da ich mich nicht entscheiden kann bin ich beides.

Schön dass wir jetzt zum Schwarzen Brett in unserer herrlichen Hütte nun auch ein braunes Brett haben um jeden Scheiß zu bereden, ist lustig

Benutzeravatar
Davard von Hohenfelde

Die Handelsallianz Weltenbastler in Gold Chronist in Silber Die fleißige Feder in Bronze
Marquis
Beiträge: 533
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:46
Volk: Souvagner
Steckbrief: [ externes Bild ]

Re: Klo-Häuschen

#6

Beitrag von Davard von Hohenfelde » Mi 1. Mär 2017, 11:26

Pavo, der Brief ist nicht von Gasmi.
Der gute Gas kann überhaupt nicht schreiben.
Er ist ein Düsterling!
Kein Düsterling kann schreiben.
Da hat Dich wer gepflegt verarscht mein Lieber ;), aber sowas von...

Benutzeravatar
Aino

Die Handelsallianz
Zweitcharakter
Beiträge: 21
Registriert: Do 5. Jan 2017, 16:58
Steckbrief: [ externes Bild ]

Re: Klo-Häuschen

#7

Beitrag von Aino » Mi 1. Mär 2017, 11:38

Wer sagt dass man Euch beim Rauchen und Saufen auf den Schinken schaut? Wir überprüfen vielleicht wohin Ihr das Wasser wegbringt. Was ja scheinbar auch nötig ist Ihr Banausen! Das Brett ist eine gute Idee - hat man was zu Lesen, während der Sitzung

Benutzeravatar
Urako

Die Freien Völker Rote Laterne
Zweitcharakter
Beiträge: 220
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 16:58
Volk: Tiefling

Re: Klo-Häuschen

#8

Beitrag von Urako » Do 2. Mär 2017, 13:49

Ihr haltet euch wohl für ganz schlau, was? Ich habe den Brief natürlich diktiert!

Aha, die Damen schauen also lieber vorn statt hinten! Gut zu wissen - zum Glück gibt es ja ein fast blicksicheres Klohäuschen, wo man sich in Ruhe entleeren kann. Nur mein über alles geliebter Schatz darf mir bei der Entleerung beiwohnen.

Damit kommen wir übergangslos zu Beschwerde Nummer zwei:

Wieso ist der verdammte Riegel außen?! Welches Spatzenhirn hat sich das einfallen lassen? Hätten wir einen Goblin in der Truppe, würde der sich nun bei dieser Ingenieurskunst im Grab umdrehen, wenn er tot wäre!
[ externes Bild ]

"Wenn Kaiser, Könige und Diktatoren ruhig schlafen,
warum soll`s nicht auch der Henker können?"
Charles Henry Samson, Scharfrichter

Benutzeravatar
Lydia

Die Handelsallianz
Zweitcharakter
Beiträge: 7
Registriert: Do 15. Dez 2016, 10:21
Steckbrief: [ externes Bild ]

Re: Klo-Häuschen

#9

Beitrag von Lydia » Do 2. Mär 2017, 18:51

Dieses Spatzenhirn war ich!!!
Es ist doch wohl selbstverständlich warum der Riegel außen angebracht ist.
Wenn man das WC-Häuschen verlässt, muss ja nicht die Tür offen stehen bleiben, damit jeder in das Häuschen sieht oder der Wind die Tür wieder aufweht. Also kann man es von außen verschließen.

Wenn man drinne sitzt, zieht man die Tür doch wohl eh hinter sich zu. Und wenn es Dich stört, dann bring doch einen Riegel innen an.

Zudem könntest Du ja durchs Türloch fassen und den Riegel von innen so außen zu machen. Du stellst Dich auch wieder was an. :D Ist doch wohl ganz einfach.

Wo wir hingucken ist doch wohl gleich.
Frag doch lieber mal Pavo und Dave warum sie es uns zeigen ;)

Die Frau die den Riegel außen anbrachte!

Benutzeravatar
Pavo
Zweitcharakter
Beiträge: 51
Registriert: So 25. Dez 2016, 09:38
Volk: Goblin
Steckbrief: [ externes Bild ]

Re: Klo-Häuschen

#10

Beitrag von Pavo » Do 2. Mär 2017, 19:28

Man soll von innen nach außen fassen durchs Loch um die Tür zu schließen... darauf weiß ich fast nichts mehr zu sagen. Außer dass ich weiß, dass die Nachrichten von Dir stammten! Ich hab Dich im Verdacht Rotschopf pah

Antworten

Zurück zu „Das Geisterhaus“