Die alten Hochkulturen sind gefallen. Sie hinterlie├čen Relikte, deren Erforschung noch in den Anf├Ąngen liegt und die Karten der Macht werden neu gemischt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien. W├Ąhrend die Urv├Âlker auf Altbew├Ąhrtes setzen, treiben die Siedler den Fortschritt voran. Geheimb├╝nde sehen die Zukunft in der Magie. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen? Ob Krieger, Gelehrter oder Magier oder welcher Berufung auch immer du sonst folgen wirst - ihr seid jene, welche die Geschichte Asamuras gemeinsam schreiben.

Gastronomisches Servicepersonal (Chat-rpg)

Dunwins Stab
Dunwin von Hohenfelde verf├╝gte ├╝ber einen Stab von effektiven K├Ąmpfern, um seine Macht zu sichern. Doch auch sie konnten seine Ermordung nicht verhindern. Dunwin ist nurmehr ein beschworener Geist, aber einige seiner fr├╝heren Weggef├Ąhrten weilen noch unter den Lebenden. Dass Dunwin tot ist, verhindert nicht, dass er sie erneut zusammenruft. Doch die Zeiten haben sich ge├Ąndert.
Antworten
Benutzeravatar
Erz├Ąhler
NPC
Beitr├Ąge: 82
Registriert: Mi 25. M├Ąr 2015, 19:50

Gastronomisches Servicepersonal (Chat-rpg)

#1

Beitrag von Erz├Ąhler » Di 9. Jan 2018, 23:26

Gastronomisches Servicepersonal

Dunwins Stab fand sich zum Essen in einem naridischen Restaurant ein. Sie ahnten nicht, dass es eine gastronomische Einrichtung war, welche besonderen Wert auf eine korrekte Sprechweise legte ...

Alb: Guten Tag extrem pigmentierter Mann aus den weiten W├╝sten Rakshanistans mit offener Lebensweise und Nomandentum, was m├Âchten Sie denn ordern f├╝r das Geld Ihrer Wahl?

Damir: Will der mich verarschen?

Holzi: Was hat der gesagt?

Arch: Keine Ahnung, was beim Abgrund dieser Alb genommen hat ...

Dun: Er wollte Euch Sonnencreme verkaufen, das hab ich verstanden.

Damir: Ich bin kein Rakshaner, in bin Naridier!

Arch: Diskriminierung!

Kasimir: Das war wirklich sehr ungl├╝cklich formuliert, man m├Âchte anderes erwarten von gastronomischem Fachpersonal!

Alb: ahhhhhhhhh Hallo Mann des im offenen Liberalismus lebenden Landes mit extrem pigmentierter Hautfarbe, zugewandert aus den warmen W├╝stensanden des weiten Rakshanistans mit nomadischer Herkunft. So weit hat es Euch verschlagen.

Arch: Meister...

Dunwin: Ich glaube, wir sollten lieber in eine Kneipe gehen, wo keine Alben verkehren.

Holzi: Ist hier schon mal einer vor der Bestellung verhungert?

Damir: Ich bin sicher der Erste.

Chirag: Ich, ich wollte vor Dir bestellen, aber Du hast Dich vorgedr├Ąngelt. Mit mir kann man es ja machen :/

Dunwin: Genau und darum macht er es auch.

Damir: Bring mir einen Zwergeneintopf ohne Gem├╝se und dazu einen Krug Geymash.

Alb: Einen Topf eines vertikal Herausgeforderten und dazu einen Krug von was?

Holzi: H├Â?

Arch: *an Kasi schnupper* Hm.

Dun: H├Âr auf damit.

Damir: Was sagt der? Holzi, was will der von mir? Wollte er mich beleidigen?

Holzi: Ich glaube ja, er sagte, du bist herausgefordert worden. Aber womit?

Dunwin: Der Fehdehandschuh wurde geworfen? Arch!

Arch: Anwesend

Dunwin: Schon klar, k├╝mmere Dich darum, t├Âte diesen Alben!

Alb: :erstaunt:

Arch: Ich war gerade besch├Ąftigt, aber gut.

Dunwin: Du warst nicht besch├Ąftigt, Du hast Kasimir den Weisen ge├Ąrgert. Gehe jetzt und r├Ąche Deinen Waffenbruder!

Kasimir: Haltet ein!

Arch: Gut. Damir soll ich ihm von Dir noch was sagen Bruder? Noch bin ich nicht mal aufgestanden.

Jesper: Du bist eine ganz sch├Ân faule Socke.

Arch: sfg *knuff*

Damir: Ja, dass er ein schlechter Kellner ist und kein Trinkgeld kriegt!

Dunwin: Recht so! Kein Trinkgeld und wird einen Kopf k├╝rzer gemacht! Spitzohr!

Kasimir: Ich f├╝rchte, es handelt sich um ein kulturelles Missverst├Ąndnis!

Arch: *Schwert z├╝ck* ich bef├╝rchte auch, aber Befehl ist Befehl.

Holzi: Das verstehe ich! Schlitz ihn auf!

Dunwin: Eben, sowas Unversch├Ąmtes, Damir hier als Pigmentierten zu bezeichnen.

Arch: Kann ich jetzt oder dauert es noch was Dunny?

Damir: Was hei├čt das ├╝berhaupt?

Dunwin: Leg los!

Arch: Du bist dunkel.

Jesper: Sozusagen braun.

Holzi: H├Ątte der Alb ja sagen k├Ânnen, brauner Mann, was willst ordern? Nein s├╝lzt er den armen Damir zu!

Damir: Aber das stimmt doch auch. *gr├╝bel* Was soll ich dann mit Sonnencreme?

Arch: *Kasimir anguck*

Dunwin: Guck nicht ihn an, wenn ich Dir einen Befehl erteilt habe! Mach! *rumkeif*

Arch: Hossa die Waldfee, ja doch. *aufsteh und dem Alben entgegen geh*

Kasimir: Der sinnlose Verschlei├č gastronomischen Servicepersonals ist aufs Heftigste zu kritisieren!

Holzi: Bist Du mit dem Kellner verwandt?

Damir: Ist das Asameisch, was der redet, oder welche Sprache ist das?

Arch: Sehe ich auch so, Kasi. *Alb den Kopf abschlag* Aber was will man machen? *Schwert an der Sch├╝rze abwisch* Ich gab mein Wort.

Holzi: Ich hoffe, wir bekommen einen neuen Kellner.

Arch: Jupp ich auch *ins Blut knie und aufleck* Geil!

Damir: *mit dem Finger Kreise auf dem leeren Bierdeckel mal* Ich hab Hunger.

Jesper: :erstaunt: :eek: :grosserstaunt:

Holzi: Ich f├╝hle mich schon richtig ausgehungert!

Damir: Das n├Ąchste Mal bestell ich einfach Brot!

Dunwin: Ehm, Archi, heute ist es aber besonders schlimm oder??? Hol ihn da weg Jesper, ist ja nicht mit anzusehen. Das kommt von seiner Di├Ąterei!

Holzi: Wer wei├č, wie die hier Brot nennen? Geschreddertes gebackenes Getreide mit was wei├č ich versetzt.

Kasi: *presst sich ein parf├╝miertes Taschentuch auf Mund und Nase*

Jesper: *Arch an den Beinen pack und weg zieh*

Arch *Z├Ąhne in den Kellner grab und mitschleif* sfg :D

Kasimir: Roggensauerteiggeb├Ąck.

Jesper: Isses wahr, lass ihn los!

Arch: *schmoll* gut

Dunwin: Arch setz Dich hin und h├Âr auf mit diesem Di├Ątunfug. Das ist das gleiche wo Du keine Schokolade essen wolltest. Und nun besorg Damir was zu bei├čen.

Arch: :D

Dunwin: Etwas, das auch Damir essen w├╝rde!!!!

Arch: :(

Holzi: Mir bitte auch, wenn Du schon mal unterwegs bist. So eine Kasiplatte, ich meine K├Ąseplatte gg

Damir: Ich trau mich nicht mehr, was zu bestellen.

Dunwin: Ja, mir auch.

Arch: Ich gehe in die K├╝che, was m├Âchtest Du, M├Ąusehirn?

Damir: Da rollen irgendwie immer K├Âpfe.

Jesper: Sowas, f├╝r ihn geht er in die K├╝che...

Arch: F├╝r Dich auch mein Dicker, also was soll ich anschleppen?

Jesper: *schnell die Karte z├╝ck* :D

Damir: Fladenbrot mit Ziegenk├Ąse?

Dunwin: Nie hast Du ihn gl├╝cklicher gemacht!

Arch: gut bringe ich Dir mit und Du Mopsi?

Jesper: :sauer:

Damir: Holzi, war das jetzt richtig so?

Holzi: V├Âllig richtig, die Bedienung hier war ganz sch├Ân dreist zu Dir! Sowas darfst Du Dir nicht bieten lassen. Schlepp was Fleisch f├╝r uns an Arch. Kalten Braten oder so f├╝r Damir und mich. :)

Jesper: Oh ja, gute idee, f├╝r uns alle. Und Beilagen, wenn die haben.

Dunwin: Ehe Du Dich aufregst, Dornburg, Du hast gefragt!

Arch: Habe ich und mache ich, bis gleich ;) :)

Jesper: Hoffentlich beeilt er sich.

Holzi: Doch, denke schon, Braten zu Fladenbrot schmeckt doch :)

Damir: Hier stehen lauter komische W├Ârter in der Speisekarte ... ich glaub, wir sind gar nicht mehr in Naridien.

Arch: *das Bestellte anschlepp und Fleisch in zig Sorten* Hier Leute, langt zu.

Kasimir: Hier steht: Geronnenes Milchprodukt von wiederk├Ąuendem Paarhufer.

Damir: Was hei├čt das?

Arch: Keine Ahnung, Jogurt oder so?

Damir: Wer wei├č, was das hier alles ist ... ich ess lieber nichts.

Dunwin: Iss es. Arch hat es extra f├╝r Dich geholt und ich kann nichts mehr essen. Iss f├╝r mich mit. :/

Damir: Am Ende ist das Popelsalat oder so.

Jesper: *mitten beim Mampfen innehalt* K├Ânntest Du das lassen?

Damir: Ich meinte aus Popeln gemacht.

Arch: *an Kasi anlehn* Na

Kasimir: Archibald? F├╝hlst du dich nicht gut? *besorgt schau* Du solltest kein Blut vom Fu├čboden lecken, auf dem zuvor mit Desinfektionsmittel gewischt wurde.

Holzi: *Damir einen Arm um die Schulter leg und vom Fladenbrot mitess*

Damir: Du kannst alles haben, ich mach lieber wie Archi und Kasi eine Di├Ąt.

Holzi: Gut, aber ich lass Dir was ├╝brig, falls Du doch noch Hunger bekommst. *knuff*

Antworten