Souvagnischer Zeitstrahl

Von Kartenmaterial ├╝ber den Adel und die Politik bis hin zu landestypischen Rezepten ist hier alles zu finden, was man als Einwohner oder Reisender in Souvagne wissen sollte.
Benutzeravatar
Maximilien Rivenet de Souvagne
Duc
Beitr├Ąge: 128
Erhaltene Likes: 6
Auszeichnungen: 2
Guthaben: Gesperrt
Tempel: Gesperrt
Steckbrief: Bild

Die flei├čige Feder in Bronze Rote Laterne

Souvagnischer Zeitstrahl

#1

Beitragvon Maximilien Rivenet de Souvagne » Mi 14. M├Ąr 2018, 17:10

Souvagnischer Zeitstrahl


Jahr n.d.A. und Ereignis:

Jahr 0
Die ersten Siedler erreichen Asamura


Jahr 2
Die Prinzipien der Handelsallianz werden niedergeschrieben. Gleiches Recht f├╝r alle. Jedes Volker erh├Ąlt seinen Sitz im Rat der Handelsallianz. Frieden und Kooperation stehen an oberster Stelle. Krieg soll f├╝r immer verhindert werden.


Jahr 40
Ein Teil des Rabenstammes der Norkara und ein Teil der Lichtalben treten der Handelsallianz bei und erhalten eigene Sektoren auf Ghena.


Jahr 117
Die ersten Probleme machen sich im Rat der Handelsallianz breit.


Jahr 119
Die ersten V├Âlker kehren der Handelsallianz den R├╝cken. Sie suchen sich
eigene Gebiete. Statt Frieden miteinander, gibt es nun Frieden nebeneinander.


Jahr 119
Das Abkommen von Kaisho wird unterschrieben.
In diesem Abkommen trennen sich die Almanen und Goblins von der Handelsallianz und proklamieren ihr eigenes Reich.

Grund:
Um eine Vermischung der V├Âlker und Traditionen zu vermeiden.
Zum Schutz und Erhalt der Almanischen V├Âlker, wie des Goblin Volkes.

Das Abkommen besteht aus den vier autarken Gro├čherzogt├╝mern:
Souvagne
Hohe Mark
Ehveros
Ledwig
sowie dem goblinischen K├Ânigreich Evalon.

Die Handelsallianz beantwortet die Proklamation mit einer Seeblockade,
wodurch beide Reiche f├╝r mehr als 2 Jahre vom Handelsweg abgeschnitten
sind.


Jahr 121
Die angespannte Situation aufgrund der Seeblockade und die Grenzstreitigkeiten f├╝hren zu einem offenen Krieg der Goblins mit der Handelsallianz.


Jahr - 12.02.122
Geburt von Alain Etienne de Souvagne



Jahr 125
Die Almanen treten dem Krieg gegen die Handelsallianz als B├╝ndnispartner der Goblins bei. Das Abkommen von Kaisho wurde um diese Vertragsklausel erweitert.


Jahr - 25.11.142
Tod von Duc Varden Honore de Souvagne



Jahr - 25.11.142
Der Duc ist tot, lang lebe der Duc - Le Duc est mort, vive le Duc
Ausrufung Alain Etienne de Souvagne per Heroldsformel zum neuen Duc/Herrscher der Souvagne.


Mit der Heroldsformel wird der Tod des alten Duc in Souvagne bekannt gegeben und gleichzeitig der neue ausgerufen. Betont wird damit die Kontinuit├Ąt der Erbmonarchie und die rechtliche Tatsache, dass beim Tod des Duc die Krone sofort in den Besitz des Nachfolgers ├╝bergeht.


Jahr - 01.12.142
Gr├╝ndung des Kampfmagier-Ordens - "Die Himmelsaugen"
Der Orden der Himmelsaugen verteidigt die Gerechtigkeit sowie den Frieden Souvagnes innerhalb und seltener auch au├čerhalb Souvagnes. Bei den Br├╝dern und Schwestern der Himmelsaugen handelt es sich um Kampfmagier.


Jahr - 01.01.143
Gr├╝ndung des Ordens - "Agenten der Autarkie"
Die Agenten der Autarkie waren Elitesoldaten, die zur Wahrung von Frieden und Stabilit├Ąt innerhalb Souvagnes mit allen Rechten und Freiheiten ausgestattet waren. Sie waren ausschlie├člich der Krone unterstellt und durften in Aus├╝bung ihres Amtes ├╝ber jeden richten. Sie arbeiteten allein oder in Gruppen von zwei bis drei Personen.
Ihr einziges Ziel war es, den Frieden und die Freiheit Souvagnes mit allen Mitteln zu sch├╝tzen. Vor allem da die Agenten zum Schutz der Krone wie auch zum Schutze Souvagnes auf jeder Scholle l├Ąutern, sprich t├Âten durften, ohne dem Adelsstand anzugeh├Âren, war vielen ein Dorn im Auge.



Jahr - 01.03.143
Hochzeit von Alain Etienne de Souvagne mit Duchesse Francoise Esme de Souvagne, geborene Comtesse de Chevrette



Jahr - 29.08.147
Geburt von Bernard Pomeroy de Souvagne.
Bernard Pomeroy de Souvagne ist der erste Sohn von Duc Alain Etienne de Souvagne und Duchesse Francoise Esme de Souvagne.



Jahr - 01.05.148
Hochzeit von Duc Alain Etienne de Souvagne mit Beifrau Danielle Lereau Descoteaux


Jahr - 01.08.149
Hochzeit von Duc Alain Etienne de Souvagne mit Beifrau Madelene Larocque


Jahr - 150
In der Seeschlacht von Sturmfels wird die Flotte des Kaisho Abkommens vollst├Ąndig vernichtet. Das Kaisho Abkommen konnte sich seit dieser Niederlage flottentechnisch nicht mehr erholen.


Jahr - 08.10.152
Geburt von Maximilien Rivenet de Souvagne.
Maximilien Rivenet de Souvagne ist der zweite Sohn von Duc Alain Etienne de Souvagne und Duchesse Francoise Esme de Souvagne.



Jahr - 02.11.168
Zerschlagung des Ordens - "Die Agenten der Autarkie" durch den Orden der Himmelsaugen



Jahr - 19.10.170
Tod von Duc Alain Etienne de Souvagne, sowie seinem Erstgeborenen Sohn Bernard Pomeroy de Souvagne
(verungl├╝ckt).


Jahr - 19.10.170
Der Duc ist tot, lang lebe der Duc - Le Duc est mort, vive le Duc
Ausrufung Maximilien Rivenet de Souvagne per Heroldsformel zum neuen Duc/Herrscher der Souvagne.


Mit der Heroldsformel wird der Tod des alten Duc in Souvagne bekannt gegeben und gleichzeitig der neue ausgerufen. Betont wird damit die Kontinuit├Ąt der Erbmonarchie und die rechtliche Tatsache, dass beim Tod des Duc die Krone sofort in den Besitz des Nachfolgers ├╝bergeht.


Jahr - 02.11.170
Bestattung von Duc Alain Etienne e Souvagne sowie seinem Erstgeborenen Sohn Bernard Pomeroy de Souvagne mit allen Staatsehren.


Jahr - 01.01.172
Gr├╝ndung der Akademie der Freien K├╝nste in Beaufort


Jahr - 01.03.174
Hochzeit von Maximilien Rivenet de Souvagne mit Duchesse Nathalie de Souvagne, geborene Comtesse de Grivois



Jahr - 21.03.176
Hochzeit von Duc Maximilien Rivenet de Souvagne mit Beifrau Minette de Thibodeau


Jahr - 19.08.177
Geburt von Dreux Gifford de Souvagne
Dreux Gifford de Souvagne ist der erste Sohn von Duc Maximilien de Souvagne und Duchesse Nathalie de Souvagne.



Jahr - 16.10.177
Geburt von Ciel Felicien de Souvagne
Ciel Felicien de Souvagne ist der Sohn von Duc Maximilien de Souvagne und seiner Beifrau Minette de Thibodeau.



Jahr - 09.03.179
Geburt von Gregoire Verrill de Souvagne
Gregoire Verrill de Souvagne ist der zweite Sohn von Duc Maximilien de Souvagne und Duchesse Duchesse Nathalie de Souvagne.



Jahr - 02.06.184
Geburt von Olivie Solaine de Souvagne
Olivie Solaine de Souvagne ist das dritte Kind/Tochter von Duc Maximilien de Souvagne und Duchesse Duchesse Nathalie de Souvagne.


Jahr - 01.09.192
Hochzeit von Duc Maximilien Rivenet de Souvagne mit Beifrau Josette Leroux.


****


Jahr - 15.10.202
Unter Federf├╝hrung des Gro├čherzogs Roderich der Hohen Mark marschierten die 3 Gro├čherzogt├╝mer Hohe Mark, Ledwick und Ehverlos, sowie das goblinische K├Ânigreich Evalon in Souvagne ein und eigneten sich dabei die souvagnische Flotte an. Grund: Kriegs-Unterst├╝tzung der Zwerge im Kampf gegen das Chaos vor der Festung Dunkelbruch.


Jahr - 17.10.202
Sofortige Lossagung der Souvagne vom Kaisho-Abkommen aufgrund der Handlungen vom 15.10.202.
Ausrufung des Kriegszustandes.
Sofortige Generalmobilmachung der Souvagne.
Abriegelung und Sicherung der Grenzen.
Fremdl├Ąnder wurden mit sofortiger Wirkung des Landes verwiesen.
Errichtung des Nordwalls durch Prinz Ciel de Souvagne, zum Schutz der Souvagne


Jahr - 03.12.202
R├╝ckeroberung/R├╝ckholung der entwendeten Souvagnischen Handelsschiffe durch den mutigen Einsatz des Comte Massimo de la Cantillion.


Jahr - 01.01.203
Die Grenzposten verzeichnen einen heftigen Ansturm von Fl├╝chtlingen aus Almanien.
Die Boten aus den drei Gro├čherzogt├╝mern melden, dass Selbiges auch an den Grenzen zu Ledwick und Ehveros zu verzeichnen ist. Es scheint eine wahre V├Âlkerwanderung stattzufinden, als dr├Ąngte die gesamte Bev├Âlkerung aus der Hohen Mark nach Souvagne und in die umliegenden Gro├čherzogt├╝mer! Ein Gro├čteil des Ansturmes konzentriert sich auf Beaufort, vermutlich wegen der Grenzn├Ąhe.

Die Grenzen der Souvagne blieben geschlossen.
Keinem Fl├╝chtling der kriegsbeteiligten Gro├čherzogt├╝mer wurde die Einreise in die Souvagne gew├Ąhrt.


Jahr - 03.01.203
Gr├╝ndung der Magischen Akademie Souvagnes - Flamme des Wissens in Cantillion



Jahr - 03.01.203
Zwergenk├Ânig Skaldor Dunkelerz erschien samt einer Streitmacht an der Grenze Souvagnes.
Der Zwergenk├Ânig bat um eine Unterredung mit dem Duc h├Âchstpers├Ânlich.
Duc Maximilien Rivenet de Souvagne entsprach dieser Bitte und gew├Ąhrte Zwergenk├Ânig Dunkelerz Einlass in die Souvagne, sowie eine Audienz am Hofe.


Jahr - 03.01.203
Die Friedensverhandlungen beginnen in Beaufort.

Teilnehmer der Verhandlungen:
Duc Maximilien Rivenet de Souvagne - als Vermittler
K├Ânig Skaldor Dunkelerz - f├╝r das Volk der Zwerge
F├╝rst Tsaagan Lyridime von und zu Alkena-Hohe Mark - als Machtinhaber (Eroberer) der Hohen Mark
Tarrik Tarkan Ali al-Kuwari - f├╝r das Chaos



****
0 x
Bild

"Der Edle verlangt alles von sich selbst. Der Primitive stellt nur Forderungen an andere."
"Eine Entscheidung f├╝r etwas ist auch immer eine Entscheidung gegen vieles andere."