Leitfaden zum Einstieg - Asamura in sechs Schritten

Aus Weltenbibliothek

Asamura in sechs Schritten

Am Anfang kann das Spiel recht kompliziert wirken, insbesondere, wenn man noch keine Erfahrung im Foren-Rollenspiel hat. Asamura ist komplexer und dadurch anspruchsvoller, aber auch tiefgründiger und schlüssiger als viele andere Welten. Unsere Weltenbeschreibung hat mittlerweile den Umfang eines Romans – ausgedruckt ist sie mehr als 300 A4-Seiten stark. Es ist nicht erforderlich, alles zu lesen, weder jetzt noch später. Dieser Leitfaden bringt euch in sechs einfachen Schritten zu einem spielfertigen Charakter. Ihr erhaltet hier die Orientierung, welche Informationen am Anfang wichtig sind. Alles Weitere ergibt sich im Spiel ganz von selbst.


1. FRAKTION WÄHLEN

Kurzbeschreibung der Völker durchlesen und sich für eine entscheiden. Wer auf Politik keine Lust hat, wählt als Fraktion 'Freie Völker'.


2. VORAUSWAHL DER VÖLKER TREFFEN

Kurzbeschreibung für die Völker durchlesen. Merke: Jedes Volk kann in jeder Fraktion spielen! Die Anordnung in der Wissensdatenbank bietet nur eine Orientierung zur prozentualen Verteilung. Hier findet ihr die Kurzbeschreibungen der Völker:
Chaos
Handelsallianz
Kaisho-Abkommen
Kalte Fluten
Schatten
Ordnung
Freie Völker


3. VOLK WÄHLEN

Über einen Klick auf den Namen des Volkes in den Kurzbeschreibungen gelangt ihr zur ausführlichen Beschreibung. Lest euch jene Völker durch, die für euch in Frage kommen.


4. GOTTHEIT WÄHLEN

Es genügt, die Kurzbeschreibungen zu lesen, um euch für einen Gott zu entscheiden. Die ausführliche Beschreibung der Götter, zu denen ihr über Klick auf den Namen gelangt, richtet sich vor allem an deren Spieler. Ihr könnt sie ignorieren, so lange ihr nicht selbst einen Gott oder Elementar spielen wollt. Wer auf Religion keine Lust hat, macht seinen Charakter gottlos.

5. CHARAKTER ERSTELLEN

Wenn ihr euch für ein Volk entschieden habt, kann die der praktische Teil losgehen. Einen Charakterbogen, den ihr nur noch auszufüllen braucht, findet ihr hier. Bei der räumlichen Orientierung in der Welt hilft euch die Karte.


6. SPIEL STARTEN

Entweder ihr sucht euch eine feste Gruppe bei der Dorflinde oder ihr startet ein freies Spiel. Ein guter Startpunkt für die ersten Postings, um euren Charakter warmzuspielen, ist die Taverne. Dort könnt ihr im Schankraum auch ohne Gruppe einfach drauf los spielen. Dieser Ort eignet sich auch gut als Ausgangspunkt für den Start des rpgs und zum Kennenlernen der Charaktere untereinander.

Damit habt ihr es geschafft. Willkommen in Asamura!



Author: Baxeda