Azara [Naridierin]

  • http://fs5.directupload.net/images/171001/ki68qunl.png



    Kurzinformation Azara


    Name: Azara (Nachname folgt)
    Volk: Naridierin
    Fraktion: Handelsallianz
    Alter: 27 Jahre
    Größe: 170 cm
    Haarfarbe: braun
    Augenfarbe: braun
    Statur: schlank
    Beruf: Verkäuferin
    Herkunft: Shohiro
    Derzeitiger Wohnort: Shohiro
    Sprachen: Asameisch, Rakshanisch
    Familienstand: verheiratet
    Ehemann: (folgt)



    **



    Aussehen
    Azara ist eine 27 Jahre alte Naridierin. Mit ihren 170 cm ist Azara von der Größe her eine Durchschnitts-Naridierin. Azara ist von schlanker Gestalt, hat Kaffeebraune Haut und Haare und ebenso braune Augen. Ihre Haut-, Haar- und Augenfarbe verdankt Azara ihrer Mutter. In Naridien ist es nichts ungewöhnliches, dass sich verschiedene Kulturen und Völker vermischen. Die Naridierin trägt ihre Haare meist zu einem Zopf geflochten, damit sie diese bei der Arbeit nicht stören.



    Charakter und Mentalität
    Azara ist eine freundliche, offene und liebevolle Frau, die sich sehr um ihre Familie kümmert und ihren Laden mit Herzblut führt. Gerne hält sich auch mal einen kleinen Plausch mit ihren Kunden, ebenso hat sie stets ein offenes Ohr für deren Sorgen und Nöte.



    Fähigkeiten
    Azara stammt aus einer kleinen Händlerfamilie, folglich kann sie gut mit Geld umgehen und weiß ebenso zu rechnen und zu schreiben.



    Stärken und Schwächen


    Stärken:
    Kann schreiben, lesen, rechnen
    Gute Geschäftsfrau
    Beherrscht etwas Kampfkunst (Dolch) um sich vor Banditen etwas schützen zu können
    Freundlich
    Offen
    Herzlich
    Ausgeglichen

    Schwächen:




    Reiserucksack


    Kleidung, unterwegs:
    braune Lederrüstung mit Metallkettenhemd
    braune Lederstiefel


    Kleidung, alltäglich:
    braunes, schlichtes Leinenkleid
    brauner, schlichter Ledergürtel
    braune Ledersandalen


    Sonstiges:
    eine braune Lederumhängetasche
    eine Geldkatze


    Waffen:
    ein Dolch



    Lebenslauf


    Azara wuchs in einer kleinen Händlerfamilie auf. Für Naridier nicht unüblich, waren selbst ihre Eltern schon Mischlinge verschiedenster Völker. So erbte Azara die Kaffeebraune Haut von ihrer Mutter, in deren Blut das Erbe der Rakshaner zu finden ist.


    (Rest folgt)

  • Vollkommen in Ordnung! :tiptop:


    Lediglich, dass sie als Händlerin Kettenhemd und Rüstung trägt, finde ich etwas unpassend, da hast du dich wahrscheinlich vom Avatarbild inspirieren lassen. Aber das musst du entscheiden, von der Sache her kann es auch bleiben. Dann wäre aber eine kurze Erklärung empfehlenswert. Vielleicht wurde sie in der Vergangenheit von einem unzufriedenen Kunden attackiert und trägt es nun als Vorsichtsmaßnahme? Oder sie macht damit Werbung für ihr Sortiment?


    In jedem Fall viel Spaß mit der Guten!


    MfG
    Bax

    "Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."

    - almanische Weisheit -

  • Huhu Baxi,


    lol nein die Rüstung trägt sie nicht alltäglich, dass wäre auch etwas unpassend und ungemütlich in einem Laden. Die Rüstung trägt sie nur, sobald sie Waren eingekauft hat und transportiert. Einfach aus dem Schutz vor Räubern und Wegelagerern heraus. Ihre Alltagskleidung ist einfach und schlicht (Leinenkleidung).


    Der Rest im Bogen folgt noch, da ich gemeinsam mit Mo den Laden führe. Drum kann ich noch keine weiteren Angaben zum Nachnamen oder Lebenslauf machen :)


    Danke für den grünen Haken :):):)