Avatare und Signaturen

  • Avatare und Signaturen

    Diese Regeln sind Bestandteil der Nutzungsbedingungen und daher bindend. Sie basieren auf dem deutschen Urheberrechtsgesetz. Wenn dir die Regeln zu streng erscheinen, ist Asamura nicht der richtige Ort für dich. Bisher hat noch jeder einen Avatar gefunden, mit dem er glücklich ist. Insbesondere die Dienste der Avatarschmiede, welche kostenlos individuelle Avatare erstellt, werden von unseren Spielern gern in Anspruch genommen. Auch Avatarsia bietet diese Dienste an. Aufgrund von bekannten Verstößen gegen die Urheberrechtsbestimmungen akzeptieren wir keine Grafiken von Pixabay mehr.


    Empfehlenswerte Avatare:


    Avatarsia

    Avatarschmiede


    Empfehlenswerte Avatargeneratoren:


    Age of Games
    Hero Machine 3
    Rin Maru Games



    Erwünscht


    • selbstgezeichnete Bilder
    • selbst in Auftrag gegebene Bilder
    • sehr alte Bilder, bei denen das Urheberrecht bereits erloschen ist
    • Grafiken von Wiki Commons (jeweils die Nutzungsbedingungen beachten!)
    • gar kein Avatar


    In eurem Profil findet ihr den Punkt "Bildnachweis". Dort gebt bitte den Link an, woher das Bild stammt oder ob ihr es selbst gezeichnet habt.



    Nur mit schriftlicher Genehmigung des Urhebers gestattet


    Diese Erlaubnis ist in Form eines Screenshots an den Administrator Baxeda zu schicken.


    • Screeenshots aus Spielen oder Filmen
    • Zeichnungen aus der jüngeren Vergangenheit, die noch unter das Urheberrecht fallen
    • über die Funktion Bildersuche bei Suchmaschinen gefundene Bilder



    Nicht gestattet


    • anzügliche Bilder (im Zweifelsfall nachfragen)
    • Bilder von Prominenten
    • Bilder aus Animes u. ä.



    Sonstige Grafiken im Forum

    dsgvo_erklaerung.png
















    Urheberrecht & Respekt gegenüber den Künstlern


    Dass andere Foren es dahingehend lockerer angehen lassen, resultiert oft aus Unwissenheit darüber, dass auch Avatarbilder und Signaturen eine Urheberrechtsverletzung darstellen, sobald geschütztes Material verwendet wird. Die Bildersuche von Suchmaschinen ist daher nicht der richtige Weg, um sich seinen Wunschavatar zu organisieren. Das Einbinden in ein Forum gilt bereits als unerlaubte Verfielfältigung. In vielen Foren geduldet, möchte Asamura sich jedoch keine Verstöße zuschulden kommen lassen - nicht nur wegen der potenziellen Begegnung mit Abmahnanwälten, sondern auch aus Respekt den Künstlern gegenüber und dem, was sie mit ihren Händen und ihrem Herzblut geschaffen haben. Das Verbot von Bildern von Prominenten, Screenshots aus Animes und Bildern anzüglicher Natur dient der Wahrung der von uns angestrebten Atmosphäre und eines gewissen Niveaus. Auf der sicheren Seite bist du, wenn du dir z. B. bei der Avatarschmiede kostenlos einen eigenen Avatar erstellen lässt (bei unseren Partnern zu finden), ein antikes Gemälde verwendest oder selbst den Stift zur Hand nimmst.