Die alten Hochkulturen sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den AnfĂ€ngen liegt und die Karten der Macht werden neu gemischt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien. WĂ€hrend die Urvölker auf AltbewĂ€hrtes setzen, treiben die Siedler den Fortschritt voran. GeheimbĂŒnde sehen die Zukunft in der Magie. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen? Ob Krieger, Gelehrter oder Magier oder welcher Berufung auch immer du sonst folgen wirst - ihr seid jene, welche die Geschichte Asamuras gemeinsam schreiben.

Zeph [Vampir]

Die Bewohner der Welt.
Antworten
Benutzeravatar
Zeph
Zweitcharakter
BeitrÀge: 8
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 20:42
Volk: Vampir

Zeph [Vampir]

#1

Beitrag von Zeph » So 27. Mai 2018, 20:57

Kurzinfo Zeph

Name: Zeph
Volk: Vampir
ehemals: Frostalb
Fraktion: die Schatten
Alter: 261 Jahre
GrĂ¶ĂŸe: 150 cm
Gewicht: 44 kg
Statur: schmal, drahtig
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: grau
Hautfarbe: weiß grau, (je nach ErnĂ€hrungszustand)
Beruf: rechte Hand von Milothir Auloren Daelwon
Derzeitiger Wohnort: unbekannt
Familienstand: ledig
Sprachen: Asameisch & Rakshanisch
Vampir-Segnung erhalten durch: Milothir Auloren Daelwon
Lebenspartner von: Milothir


Aussehen
Zeph ist ein 150 cm kleiner, sehr schlanker und schmaler Vampir. Anhand seiner Statur ist auf den ersten Blick nicht abschÀtzen, ob Zeph mÀnnlich oder weiblich ist. Der Vampir wirkt sehr androgyn. Er selbst lÀsst die Frage optisch gerne offen, indem er sich teils mÀnnlich, teils weiblich kleidet.

FrĂŒher einst mit weißer Haut gesegnet, ist seine Haut jetzt blass-grau. Seine Augen sind von grĂŒn-grauer Farbe. Seine Ohren sind lang und spitz. Die GesichtszĂŒge von Zeph sind albentypisch markant.

Seine schwarzen Haare trĂ€gt Zeph zu einer Spitze nach oben gekĂ€mmt. Zeph legt viel Wert auf sein Äußeres. Er ist es gewohnt, auf sein Äußeres zu achten und sich nicht nur gut zu kleiden, sondern auch je nach Anlass zu schminken.


Link:
https://vignette.wikia.nocookie.net/leg ... 0811120843


Glaube
keinen
Zeph glaubt an den Vampirismus selbst


FĂ€higkeiten
Kann sich in eine Fledermaus verwandeln


Magische FÀhigkeit/SpezialfÀhigkeiten:

Regeneration:
Bei ausreichendem Nahrungsangebot heilen Wunden sehr schnell und gut. Nach wenigen Tagen sind auch schwere Verletzungen auskuriert.

Fledermausmonster:
Der Vampir verwandelt sich nur zur HÀlfte in eine Fledermaus, was ihm ein grÀssliches und furchterregendes Aussehen verleiht. Er kann in dieser Gestalt nicht fliegen, aber hervorragend hören, auch Ultraschall und extrem gut riechen. Er kann sie beliebig lange aufrechterhalten.


StÀrken und SchwÀchen

StÀrken:
Unsterblich und ewig jung, solange er ausreichend Blut trinkt (Vampirvorteil)
KrĂ€ftig – so stark wie ein krĂ€ftiger Mann
Ausgezeichneter SchwertkÀmpfer
Sehr guter DolchkÀmpfer
Hat gelernt aus alltÀglichen Dingen Waffen zu fertigen
Guter NahkÀmpfer
Guter JĂ€ger
HinterhÀltig im Kampf
SchÀtzt LoyalitÀt und Freundschaft

SchwÀchen:
Sonnenlicht – tödlich (Vampirnachteil)
Werwolfblut – tödlich
Knoblauch – stark empfindlich (Vampirnachteil)
GedĂ€mpfte GefĂŒhle, GefĂŒhle werden in deutlich abgeschwĂ€chter Form empfunden als bei Lebenden


Zeph ist der LebensgefĂ€hrte von Milothir Auloren Daelwon, dem Schirmherrn der Schatten. Zephs Geschmack, seine Art sich zu geben wie auch seine Ansichten sind sehr speziell. Dennoch steht er seinem Partner Milothir treu zur Seite, wenn auch nicht immer auf die von Milothir gewĂŒnschte Weise.

Der Vampir ist einerseits eine regelrechte Diva, aber ebenso schlummert in dem kleinen, drahtigen Kerl ein knallharter KĂ€mpfer. Freunden gegenĂŒber ist er ein echter Kumpel und zeigt sich sogar von seiner freundlichen Seite. Zeph liebt Luxus jeglicher Art und hat einen Hang zur Dekadenz.

Benutzeravatar
Baxeda
Graue Eminenz
BeitrÀge: 2315
Registriert: Sa 14. MĂ€r 2015, 16:58
Auszeichnungen: 9
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber

Re: Zeph [Vampir]

#2

Beitrag von Baxeda » Mo 28. Mai 2018, 13:24

Huhu Davy,

Zeph gefĂ€llt mir sehr gut. :klasse: Ich finde seinen Stecki so weit auch ausreichend und hoffe, dass wir ingame mehr ĂŒber seine Vergangenheit als Lebender erfahren und wie er zum Vampir wurde.

Zeph hat m. E. eine SpezialfĂ€higkeit zu viel, da Vampire im Spiel mit nur zwei Eigenschaften (außer der Fledermauswandlung) starten sollten:
Jeder Jungvampir erwacht mit der FÀhigkeit, sich in eine Fledermaus zu verwandeln und mit zwei weiteren SpezialfÀhigkeiten. Nach einem Jahr Ingame-Zeit (selbststÀndig das Verstreichen der Zeit planen!) gilt er nicht mehr als Jungvampir und erlernt eine weitere FÀhigkeit.
Vermutlich hast du ihm drei verpasst, weil er laut Stecki kein Jungvampir im Sinne von Neugebissener mehr ist. Die Angabe bezieht sich jedoch auf den Spielstart, zumindest war es ursprĂŒnglich so angedacht. Die Formulierung ist nicht wirklich eindeutig. Erst nache einem Jahr ingame erhalten Vampir-Spieler eine weitere FĂ€higkeit.

Freu mich auf die Diva!

MfG
Bax
"Die Menschen bauen zu viele BrĂŒcken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Benutzeravatar
Davard von Hohenfelde
Marquis
BeitrÀge: 447
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:46
Auszeichnungen: 8
Volk: Souvagner
Steckbrief: [ externes Bild ]

Die Handelsallianz Weltenbastler in Gold Chronist in Silber Die fleißige Feder in Bronze

Re: Zeph [Vampir]

#3

Beitrag von Davard von Hohenfelde » Mo 28. Mai 2018, 16:31

Huhu,

Danke Baxi abgeÀndert. :) :tiptop: Bei Varod hatte ich eine FÀhigkeit zu wenig, bei Zeph eine zuviel.
:klasse: Du wirst den Guten kennenlernen :)

Antworten