Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den Anfängen liegt. Die überlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der Schlüssel zur Herrschaft über Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. Während die Almanen auf Altbewährtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimbünde der Schatten sehen in der Magie die mächtigste Waffe und für die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Ehenichtigkeit - Prince Ciel und Prinzessin Olivie de Souvagne - - 30.07.203

Archiv aller Verträge, welche Souvagne mit anderen Nationen oder sonstigen Vertragspartnern geschlossen hat.
Antworten
Benutzeravatar
Dreux Gifford de Souvagne

Die fleißige Feder in Bronze
Prince
Beiträge: 190
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 19:36
Steckbrief: [ externes Bild ]

Ehenichtigkeit - Prince Ciel und Prinzessin Olivie de Souvagne - - 30.07.203

#1

Beitrag von Dreux Gifford de Souvagne » Mo 30. Jul 2018, 08:20

Ehenichtigkeit - Eheannullierung Prince Ciel und Prinzessin Olivie de Souvagne - - 30.07.203

Ehenichtigkeit
Eheannullierung

der Ehe von

Prince Ciel Felicien de Souvagne
geboren am 20.10.178 n.d.A. in Beaufort, Souvagne

und

Olivie Solaine de Souvagne
geboren am 07.05.185 n.d.A. in Beaufort, Souvagne

ist vor seiner Majestät, Archi-Duc Dreux Gifford de Souvagne, heute die Ehe mit heutigem Datum annulliert/für nichtig erklärt worden.

Hiermit wird rechtswirksam von unserer Person festgestellt, dass auf Wunsch beider Parteien die überprüfte Ehe aufgrund der Ungültigkeit der Eheschließung nach souvagnischem Eherecht nicht gültig zustande gekommen ist.

Die Nichtigkeitserklärung ist keine Auflösung einer bestehenden Ehe, sondern die Feststellung der Tatsache, dass nach unserem wie souvagnischem Rechts-Verständnis von Anfang an keine gültige Ehe bestand, da dem Eheabschluss eines der konstitutiven Wesensmerkmale fehlte.

Die von unserer Person rechtskräftig getroffene Feststellung der Nichtigkeit der Ehe hat zur Folge, dass die Beteiligten frei sind eine neue gültige Ehe einzugehen.

Beaufort, 30.07.203 n.d.A.

Duc Dreux Gifford de Souvagne

Antworten

Zurück zu „Verträge“