Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den Anfängen liegt. Die überlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der Schlüssel zur Herrschaft über Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. Während die Almanen auf Altbewährtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimbünde der Schatten sehen in der Magie die mächtigste Waffe und für die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

16.11.203 - Anerkennungsurkunde Davet Salvatore de Souvagne la Caille

Archiv aller Verträge, welche Souvagne mit anderen Nationen oder sonstigen Vertragspartnern geschlossen hat.
Antworten
Benutzeravatar
Maximilien Rivenet de Souvagne

Die fleißige Feder in Bronze Rote Laterne
Duc
Beiträge: 329
Registriert: So 8. Okt 2017, 15:04
Steckbrief: [ externes Bild ]

16.11.203 - Anerkennungsurkunde Davet Salvatore de Souvagne la Caille

#1

Beitrag von Maximilien Rivenet de Souvagne » Fr 16. Nov 2018, 00:08

Anerkennungsurkunde

Seine Majestät,
Duc Maximilien Rivenet de Souvagne,
erkennt die nachfolgend genannte Person als Familienmitglied der

de Souvagnes

und somit der Souvagnischen Krone
vollumfänglich an.

Der Bürgerliche Davet Salvatore la Caille
ist durch Entscheidung unserer Majestät
Kraft seiner Verfügung
nunmehr Teil der Krone & nobilitiert samt seiner Familie in den Stand des

Prince de Souvagne.

Die von unserer Person rechtskräftig getroffene Entscheidung der Anerkennung hat zur Folge, dass der Anerkannte mit sofortiger Wirkung Mitglied der Großherzoglichen Familie ist.

Davet Salvatore la Caille trägt nunmehr den Titel sowie Namen:

Prince Davet Salvatore de Souvagne la Caille

Er wird mit Hoheit angesprochen.

Die aus dieser Anerkennung hervorgehenden Ehe/n, sowie die daraus hervorgehenden Kinder erhalten die Titel Prince/Prinzessin de Souvagne und werden mit Hoheit angesprochen.

Mit Verleihung wird dem Vorgenannten die Wappens- sowie die Lehensfähigkeit zugesprochen.


Beaufort, 16.11.203 n.d.A.

Unterschrieben und besiegelt:
Duc Maximilien Rivenet de Souvagne
[ externes Bild ]

"Der Edle verlangt alles von sich selbst. Der Primitive stellt nur Forderungen an andere."
"Eine Entscheidung für etwas ist auch immer eine Entscheidung gegen vieles andere."

Antworten

Zurück zu „Verträge“