Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den Anfängen liegt. Die überlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der Schlüssel zur Herrschaft über Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. Während die Almanen auf Altbewährtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimbünde der Schatten sehen in der Magie die mächtigste Waffe und für die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Remy de Remuer [Souvagner]

Die Bewohner der Welt.
Antworten
Benutzeravatar
Remy de Remuer
Chevalier
Beiträge: 23
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 19:09
Volk: Almane (Souvagner)

Remy de Remuer [Souvagner]

#1

Beitrag von Remy de Remuer » Do 3. Jan 2019, 02:16

  • Vollständiger Name

    Prince Remy de Souvagne, Chevalier de Remuer
    aka "Remy der Rammler"
  • Aussehen

    https://s1.imagebanana.com/file/190103/yjulwLBL.jpg
  • Charakter

    Remy ist ein gewaltiger Aufschneider oder, wie er es selbst nennt, ein Lebemann. Er neigt zu maßlosen Übertreibungen und fährt eine Kutsche, die selbst die des Großherzogs in den Schatten stellt. Er ist ein Schnösel und wünscht sich von allen Dingen das Teuerste und Beste. Zudem trägt er den Spitznamen 'Remy der Rammler' nicht ohne Grund. Er hat Freude daran, der Damenwelt seine Gesellschaft aufzuzwingen, wobei er durch Charme, Wortgewandheit und Angeberei zu überzeugen weiß. Im Allgemeinen fällt es ihm leicht, eine Holde zu überzeugen. Dass er bereits verheiratet ist, sieht er dabei keineswegs als Hindernis, sondern als Bereicherung seines ausschweifenden Lebensstils.
  • Fähigkeiten

    Remy ist ein Kampfmagier vom Orden der Himmelsaugen. Er beherrscht sowohl Geistmagie auf einem akzeptablen Niveau als auch den bewaffneten Nahkampf. Beides beherrscht er nicht übermäßig gut, aber ausreichend, um seine Arbeit zur Zufriedenheit des Ordens zu erledigen. Als Spross einer Chevaliersfamilie ist er zudem bewandert in den geistigen Künsten des Adels, im Reiten, der Falknerei usw.
  • Magie

    Remy ist ein fertig ausgebildetes Himmelsauge und somit Geistmagier des dritten Grades. Er liebt das Leben im Schwarm und kommuniziert in nahezu jeder wachen Minute sehr rege mit seinen Magierkollegen. In Zeiten, in denen er vom Schwarm abgeschnitten ist, leidet er sehr.
  • Religion

    Remy ist gläubiger Anhänger Ainuwars, jedoch kein religiöser Fanatiker. Zum Beten oder der Teilnahme am religiösen Gemeinschaftsleben findet er meist keine Zeit und Lust. Er verehrt Ainuwar auf seine eigene Weise, indem er ihm Hochachtung und Demut entgegenbringt.
  • Lebenslauf

    Remy ist der mittlere der Drillingsbrüder Isidore, Remy und Emanuel. Ihr Vater ist Romain de Remuer, welcher "Die Kunst der Verführung" verfasst hat, das als Leitfaden des Liebeslebens eine Standardlektüre von all jenen geworden ist, welche diese Kunst zur Perfektion zu treiben gedenken. Der Einfluss des Vaters, der gern für sein Werk "recherchierte", auf seine Söhne ist nicht zu übersehen. Während Remy Romains Leidenschaft noch in den Schatten stellt, leidet der kleine Bruder Isidore unter den häufigen Verwechslungen mit seinem eifrigen Bruder. Diese führten bereits dazu, dass er von einem wütenden Ehemann verprügelt wurde, der annahm, Remy den Rammler abgepasst zu haben, der seine Frau verführte. Isidore indes traf keine Schuld. Obgleich die Drillinge sich optisch zum Verwechseln ähnlich sehen und alle drei die Geistmagie beherrschen, sind sie im Wesen unterschiedlich. Remy ist zweifelsohne der Anstrengendste der Drei.

    Unter dem Einfluss flammender Leidenschaft vergnügte Remy sich als hochverschuldeter Chevalier im Alter von Mitte 20 mit der verheirateten Prinzessin Olivie de Souvagne. Deren Ehemann Prince Ciel fand dies wenig erbaulich und dessen Vater, der Duc, noch weniger. Um die Ehre der Familie zu wahren, wurde Remy "gebeten", die Prinzessin zu seiner Frau zu nehmen. Seither ist Remy eingeheiratet in die Familie de Souvagne. Seine Schulden ist er damit los, doch dem Ansehen der Familie hat er bislang noch nicht gedient. Stattdessen bemüht er sich um Schadensbegrenzung und geht allen Staatsgeschäften aus dem Weg, um der Müßigkeit und der Wolllust zu frönen. Sein Leibdiener ist Comte Maurice de la Cantillion, der namhafteste Mann, den er für diese Arbeit auftreiben konnte. Maurice unterstützt seinen Herrn nach Leibeskräften bei seinen freizeitlichen Vergnügungen, was bedeutet, dass sie beide oft gemeinsam beim Faullenzen, Essen und dem Anhimmeln der holden Weiblichkeit zu beobachten sind.
[ externes Bild ]
Avatar of the character created with ePic Character Generator

Benutzeravatar
Davard von Hohenfelde

Die Handelsallianz Weltenbastler in Gold Chronist in Silber Die fleißige Feder in Bronze
Marquis
Beiträge: 478
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:46
Volk: Souvagner
Steckbrief: [ externes Bild ]

Re: Remy de Remuer [Souvagner]

#2

Beitrag von Davard von Hohenfelde » Sa 12. Jan 2019, 00:26

Ein grüner Haken für Dich Remy und besonderes Lob für das schöne Bild von unserem prinzlichen Himmelsauge :) :tiptop: :klasse:

Benutzeravatar
Remy de Remuer
Chevalier
Beiträge: 23
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 19:09
Volk: Almane (Souvagner)

Re: Remy de Remuer [Souvagner]

#3

Beitrag von Remy de Remuer » Sa 12. Jan 2019, 11:02

Danke, oh Verteiler der grünen Haken. Das gute Aussehen liegt bei uns in der Familie. :D
[ externes Bild ]
Avatar of the character created with ePic Character Generator

Antworten

Zurück zu „Einwohnerliste“