Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den Anfängen liegt. Die überlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der Schlüssel zur Herrschaft über Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. Während die Almanen auf Altbewährtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimbünde der Schatten sehen in der Magie die mächtigste Waffe und für die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Neue Forenstruktur

Abgeschlossene Diskussionen und Ankündigungen zur Organisation des Rollenspiels.
Antworten
Benutzeravatar
Baxeda

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber
Graue Eminenz
Beiträge: 2490
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 16:58
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Neue Forenstruktur

#1

Beitrag von Baxeda » Mo 14. Jan 2019, 14:22

Liebe Spieler,

wir haben die Forenstruktur angepasst. Insbesondere Souvagne war ziemlich weit in die Tiefe verschachtelt und wir haben nach einem Weg gesucht, alles weiter an die Oberfläche zu holen, so dass man mit einem Klick in dem entsprechenden Unterforum des aktuellen Plots ist. Das ging natürlich nicht, ohne auch die Strktur der übrigen Regionen anzupassen, damit alles ein schlüssiges Ganzes ergibt. Wir haben eine ganze Weile getüftelt, doch nun sind wir zufrieden.

  • Länderforen

    - Die Großherzogtümer von Almanien haben eigene Foren auf der Startseite, deren Unterforen sind mit einem Klick erreichbar.
    - Die Länder des Nordens (Thogrim, Cynabal, Arashima) haben ein eigenes Forum auf der Startseite
    - Avinar und Evalon sind als Unterforen ebenso über die Startseite erreichbar

    Sollte ein Land aktiver werden, welches momentan noch als Unterforum vorhanden ist, so kann es problemlos an die Oberfläche gezogen werden.

  • Carnac

    Die Schatten erhalten ein eigenes Land - Carnac. Es wird in jener Region liegen, in der früher Niewar (das Zwergenreich) lag. Barlok hat uns als Schirmherr der Zwerge leider auf eigenen Wunsch hin dauerhaft verlassen. Da wir das Gebiet nicht ungenutzt lassen möchten, ziehen die Vampire in die unterirdischen Hallen. Die Übernahme wird ingame ausgespielt.

  • Krypta

    Die Krypta ist ein Archiv von verstorbenen Charakteren und Unterforen, deren Spielleiter abgesprungen sind (mehrmonatige Inaktivität ohne Abmeldung oder Bann). Sollte sich wider Erwarten deren Spielleiter zurückmelden, können diese Gebiete wieder aktiviert werden, auch wenn wir eher nicht damit rechnen, dass dies geschehen wird.

  • 1077

    Unser Zukunftsrollenspiel im Jahr 1077 haben wir ebenso auf die Startseite genommen, da dieses in Zukunft von uns stärker genutzt werden wird.

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen könnt ihr wie immer gern auf uns zukommen. Die Anpassung der Forenthumbnails ist ebenso möglich, achtet jedoch bei eurem Wunschbild bitte darauf, dass es sich um ein altertümliches Gemälde handelt, um die Gemeinfreiheit zu gewährleisten und einen einheitlichen Stil zu wahren. Auch die Beschreibungstexte können auf Wunsch gern noch verändert werden.

MfG
Bax
"Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Benutzeravatar
Baxeda

Die Freien Völker Weltenbastler in Gold Die fleißige Feder in Bronze Die fleißige Feder in Silber
Graue Eminenz
Beiträge: 2490
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 16:58
Volk: Gargoyle
Steckbrief: Baxeda
Kontaktdaten:

Re: Neue Forenstruktur

#2

Beitrag von Baxeda » So 19. Mai 2019, 16:11

Liebe Spielleiter und Spieler,

ich habe alles wie hier besprochen umgesetzt. Ausnahme: Länder ohne vertiefende Beschreibung haben keinen Reiseführer erhalten, da ich keine leeren Platzhalterforen posten möchte. Sollte Bedarf bestehen, kann ich diese rasch erstellen, es reicht eine kurze Nachricht.
Wichtig:
Spieler können in den Reiseführern uneingeschränkt posten!
Das bedeutet zum einen, dass ein unkomplizierter und eigenständiger Ausbau des eigenen Landes für die Schirmherren möglich ist, ohne jedes mal einen Moderator um Hilfe bitten zu müssen (und somit auch Arbeitserleichterung für die Moderatoren) zum anderen bedeutet es aber auch, dass ihr euch bitte selbstständig mit den Schirmherren absprecht, wenn ihr einen Beitrag für ein Land plant.

Der Schirmherr hat immer das vorletzte Wort beim Weltenbau seiner Region. Das letzte hat natürlich die Spielleitung, doch wir möchten euch gern die Möglichkeit geben, auch ohne uns an eurem Lieblingsland zu basteln. Wir werden uns daher nach Möglichkeit nur bei jenen Dingen einmischen, welche die ganze Welt beeinflussen, um die Schlüssigkeit zu gewährleisten. Solche global verändernden Dinge sind durchaus auch möglich, sollten aber, damit die Welt in sich logisch bleibt, bitte nicht im Alleingang vollzogen werden.

Wer ein Brainstorming wünscht zu einer seiner Ideen oder einfach lieber gemeinsam bastelt, kann natürlich nach wie vor Beiträge für den Weltenbau hier im Versammlungsplatz posten.

Ich bin gespannt, ob das Angebot in Zukunft genutzt werden wird und hoffe auf eure Beiträge. :)

Bonus:

Die Anschlagtafel hat nun ein Archiv und ist dadurch sehr viel aufgeräumter. Das Archiv selbst habe ich gleich mit aufgeräumt.

MfG
Bax
"Die Menschen bauen zu viele Brücken und zu wenige Mauern."
Avatar mit freundlicher Genehmigung von: http://direwrath.deviantart.com/

Antworten

Zurück zu „Archiv: Spielleitung“