Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den Anfängen liegt. Die überlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der Schlüssel zur Herrschaft über Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. Während die Almanen auf Altbewährtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimbünde der Schatten sehen in der Magie die mächtigste Waffe und für die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Piranha-Zwillinge 1077

Die Bevölkerung von Souvagne im Jahr 1077 nach der Asche.
Die Bevölkerung Souvagnes im Jahr 1077 nach der Asche.
Antworten
Benutzeravatar
Caillou Langeron
Zweitcharakter
Beiträge: 4
Registriert: Do 14. Feb 2019, 19:24
Volk: Souvagner

Piranha-Zwillinge 1077

#1

Beitrag von Caillou Langeron » Sa 18. Mai 2019, 02:22

Aussehen: Link
Links: Camille, Rechts: Caillou.

Da die beiden Antimagier sind, ist es ihnen nicht möglich, Vampir zu werden. Dennoch haben sie bis zum Jahr 1077 überlebt. Statt durch Vampirismus oder als Ghule unsterblich zu werden, muss ihre Seele in einem sehr aufwändigen magischen Ritual mit hochrangigen Hexern vor dem Altern in einen neuen Körper transferiert werden. Die Methode wurde 204 zum ersten mal bei Moritz von Wigberg angewandt und in Die Auftrennung der Scherbenseele beschrieben.

In 1077 tragen Camille und Caillou gerade die Gestalt dieser beiden obigen jungen "Spender". Die Aufgabe der Zwillinge ist es nun, mit den geraubten Identitäten die Strukturen der Grob-Nobs zu infiltrieren und herauszufinden, wer oder was die Rakshaner im Jahr 1077 wirklich sind und was sie planen.

Antworten

Zurück zu „Einwohnerliste 1077“