Letzte Aktivitäten

  • Gregoire Verrill de Souvagne

    Hat das Thema Der Schlüsselmeister und der Drache gestartet.
    Thema
    Der Schlüsselmeister und der Drache


    Als Schlüsselmeister habe ich eine Aufgabe erhalten, sehen und erkennen. Und so liegt es an mir, jenen in den fernen Zeiten mit den Waffen auszustatten, den heiligen Gobelin der Zeit zu beschützen. Den eines Tages…
  • Irving

    Hat das Thema Kapitel 30 - Der Tag des Mysteriums gestartet.
    Thema

    Der Tag des Mysteriums

    Irving nahm sich den erstbesten Ruspante zur Seite, den er finden konnte. Aufgrund der selbst nach ledwicker Maßstäben farbenfrohen Tracht, waren die angehörigen des alten Kultes leicht zu finden. Irving trat ihm dicht…
  • Davard von Hohenfelde

    Hat eine Antwort im Thema Kapitel 29 - Seelenspiegel verfasst.
    Beitrag
    Dave legte sich schützend neben Vanja und nahm ihn fest in die Arme.

    "Das waren zwei Tage aus meinem Leben Vanja. Dieses Leben währte von meinem 4. bis zu meinem 18. Lebensjahr. Natürlich war nicht jeder Tag so wie diese beiden, aber Du wolltest
  • Vanja von Wigberg

    Hat eine Antwort im Thema Kapitel 29 - Seelenspiegel verfasst.
    Beitrag
    Vanja tastete hektisch an sich herum, im ersten Moment war er verstört von seinen großen, kräftigen Gliedmaßen, war er doch bis eben noch ein kleiner Junge gewesen, dem man Schreckliches angetan hatte. Selbst, als er realisiert hatte, dass er Vanja…
  • Davard von Hohenfelde

    Hat eine Antwort im Thema Kapitel 29 - Seelenspiegel verfasst.
    Beitrag
    Dave streichelte Vanja und wartete ab, bis er sich beruhigt und einigermaßen gefangen hatte. Er rutschte näher zu Vanja auf und küsste ihn sanft.

    "Wer sagt, dass ich es ertragen habe? Ich selbst kann Dir das nicht einmal beantworten. Habe ich es
  • Baxeda

    Hat eine Antwort im Thema Der 3D-Thread verfasst.
    Beitrag
    Das Post Processing ist immer noch nicht abgeschlossen, die langen Zeiten fürs Rendern machen das Arbeiten daran bisweilen zu einer Geduldsprobe: https://www.minpic.de//o/9m78/xk2o/ Das Licht wirkt schon stimmig und harmonisch, die Felsen sind nun…
  • Vanja von Wigberg

    Hat eine Antwort im Thema Kapitel 29 - Seelenspiegel verfasst.
    Beitrag
    Vanja riss die Augen auf. Gleichzeitig fuhr er vom Kissen auf in eine sitzende Position. Es hatte etwas von einem schrecklichen, lebensnahen Alptraum, aus dem er erwachte ... nur, dass dieser Alptraum in Wahrheit eine Erinnerung war, die tatsächlich…
  • Davard von Hohenfelde

    Hat eine Antwort im Thema Kapitel 29 - Seelenspiegel verfasst.
    Beitrag
    Dave beobachtete Vanja bei seinem Spiel und verschränkte die Arme vor der Brust. Sollte Vanja seinen Spaß haben. Dave wartete ab, bis sein Mann im Bett saß, dann zog er sich selbst die Schuhe aus und gesellte sich dazu. Er streckte sich lang aus und…
  • Vanja von Wigberg

    Hat das Thema Kapitel 29 - Seelenspiegel gestartet.
    Thema

    Seelenspiegel

    Während Meqdarhan seine Jagd vorbereitete und Vittorio ihm ganz uneigennützig Gesellschaft dabei leistete, hatten Davard und Vanja sich in eines der vielen ungenutzten Zimmer des Dreiseitenhofs zurückgezogen. Vanja zog die Laken…
  • Baxeda

    Like (Beitrag)
    Ehrenpiltz und der Reitunfall

    "Als ich ihn kennenlernte, war er ein kleiner, stiller Junge. Er war klug, fleißig und versuchte unsichtbar zu sein.

    Schon damals war er ihr Spielzeug gewesen. Er tat mir leid, er erinnerte mich an meinen Jungen aus einer…
  • Davard von Hohenfelde

    Hat das Thema Ehrenpiltz und der Reitunfall gestartet.
    Thema
    Ehrenpiltz und der Reitunfall

    "Als ich ihn kennenlernte, war er ein kleiner, stiller Junge. Er war klug, fleißig und versuchte unsichtbar zu sein.

    Schon damals war er ihr Spielzeug gewesen. Er tat mir leid, er erinnerte mich an meinen Jungen aus einer…
  • Tekuro Chud

    Hat eine Antwort im Thema Der Preis des Verrats verfasst.
    Beitrag
    Tekuro ließ von seinem Opfer ab. Er war von oben bis unten mit Kot und Blut beschmiert, besonders am rechten Arm. Er keuchte schwer. Sijun rührte sich nicht mehr. Er war allerdings ein Vampir, theoretisch war es möglich, dass er seine Ausweidung und…
  • Davard von Hohenfelde

    Hat eine Antwort im Thema Der Preis des Verrats verfasst.
    Beitrag
    Sijun hatte bei der ersten vorsichtigen Berührung noch gedacht, dass er nur still halten müsste, dass Tekuro allen zeigen würde, wer hier der oberste Kerl im Ring war. Aber dann kam alles ganz anders. Sein Hintern explodierte in einem Schmerz, dass…
  • Tekuro Chud

    Hat eine Antwort im Thema Der Preis des Verrats verfasst.
    Beitrag
    Tekuro blickte auf Sijuns feilgebotenes Gesäß. Darunter sah er den knallroten, geschwollenen Sack. Sijun rechtfertigte sich vortrefflich. Unter anderen Umständen hätte Tekuro ihn einige Zeit genossen und dann laufen lassen. Doch heute ging es nicht…
  • Davard von Hohenfelde

    Hat eine Antwort im Thema Der Preis des Verrats verfasst.
    Beitrag
    Sijun schaute von Patrice zu Tekuro, ehe er sich zu ihm drehte und den Hintern hochreckte. Dabei fiel ihm ein, dass Tekuro dass sicher anders meinte, als das er nur seinen Hintern bewundern wollte. Er öffnete die Hose und zog sie sich langsam über die…
  • Tekuro Chud

    Hat eine Antwort im Thema Der Preis des Verrats verfasst.
    Beitrag
    "Er kann nichts dafür", keuchte Patrice, dem das Blut aus der Nase lief. Sein hübsches Gesicht war zerbeult und geschwollen, wie Tekuro voller Genugtuung feststellte. "Ich habe mich dort unten vergnügt und als einer der Sexsklaven ausgegeben. Er wurde
  • Davard von Hohenfelde

    Hat eine Antwort im Thema Der Preis des Verrats verfasst.
    Beitrag
    Egidius zog sich gehorsam zurück, auch wenn ihm nicht wohl dabei war. Sein Befehl lautete Maximilien zu beschützen und er wusste nicht was los war. Aber Tekuro war das Clanoberhaupt, also gehorchte er und verließ die Schlafhöhle im Rückwärtsgang,…
  • Tekuro Chud

    Hat eine Antwort im Thema Der Preis des Verrats verfasst.
    Beitrag
    Tekuro wusste nicht, wen er gerade mehr hassen sollte - Patrice, der sich von dem dahergelaufenen Milchbubi vögeln ließ wie die schäbigste Gossenhure, oder Sijun, der Patrice gehabt hatte, obwohl jeder wusste, wem er gehörte, oder Egidius, der es…
  • Davard von Hohenfelde

    Hat eine Antwort im Thema Der Preis des Verrats verfasst.
    Beitrag
    Bellamy erwachte von der Brutalität gegen Patrice genauso wie Max und Egidius. Alle setzten sich auf und beobachteten mehr oder minder verstört das Schauspiel. Egi zog schützend einen Flügel vor Max, um ihn vor einer Wutattacke abzuschirmen.…
  • Tekuro Chud

    Hat das Thema Der Preis des Verrats gestartet.
    Thema

    Der Preis des Verrats

    Tekuro war in mörderischer Stimmung. Es war nicht nur der übliche Jagdtrieb des Vampirs, er hatte momentan keinen Blutdurst. In ihm regte sich der Schwarze Skorpion. Er konnte nicht länger liegen bleiben, sein Hass trieb ihn auf…