Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterlie├čen Relikte, deren Erforschung noch in den Anf├Ąngen liegt. Die ├╝berlebenden V├Âlker beginnen zu ahnen, dass der Schl├╝ssel zur Herrschaft ├╝ber Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. W├Ąhrend die Almanen auf Altbew├Ąhrtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimb├╝nde der Schatten sehen in der Magie die m├Ąchtigste Waffe und f├╝r die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Die Hilfe der Ordnung

Evalon ist ein fruchtbares Bergland. Die goblinischen St├Ądte stehen im Gegensatz zu den sagenumwobenen Ruinenst├Ądten, die aus den W├Ąldern ragen. Das warme Meer und die vielen Inseln bieten einen Schauplatz f├╝r Piraten, Korallentaucher und Abenteurer.
Der S├╝dwesten
Evalon ist ein fruchtbares Bergland. Die technikverliebten goblinischen St├Ądte stehen im Gegensatz zu den sagenumwobenen Ruinenst├Ądten, die aus den W├Ąldern ragen. Das warme Meer und die vielen Inseln bieten einen Schauplatz f├╝r Piraten, Korallentaucher und Abenteurer.
Antworten
Benutzeravatar
Rounen
Bekanntes Gesicht
Beitr├Ąge: 8
Registriert: Di 19. Jul 2016, 19:42
Volk: Tamjid

Die Hilfe der Ordnung

#1

Beitrag von Rounen » Mo 25. Jul 2016, 16:58

"Wir werden unser Volk r├Ąchen! Wir werden die Chaoten vernichten!!" , rief Rounen, als er auf einem Podest w├Ąhrend der Dorfversammlung stand.
"Barlok Eisenhand...., ich nahm Kontakt zu ihm auf. Ich werde pers├Ânlich zu ihm reiten!"
Das ganze Volk jubelte, alle klatschen.
Es wurde gefeiert, getrunken und getanzt.

Antworten