Die alten Hochkulturen von Asamura sind gefallen. Sie hinterließen Relikte, deren Erforschung noch in den Anfängen liegt. Die überlebenden Völker beginnen zu ahnen, dass der Schlüssel zur Herrschaft über Asamura in den Relikten liegt. Jedes Volk entwickelt seine eigenen Strategien in diesem Wettlauf. Während die Almanen auf Altbewährtes setzen, treiben die Naridier den Fortschritt voran. Die Geheimbünde der Schatten sehen in der Magie die mächtigste Waffe und für die Rakshaner ist Krieg die passende Antwort. Auf welchem Weg wirst du deine Spuren hinterlassen?

Die Suche ergab 62 Treffer

ÿ/d೜ɺ>
von Kasimir
So 25. Aug 2019, 16:12
Forum: Schattenschimmer
Thema: 03 Kapitel 03 - Der Neuanfang von Schattenschimmer
Antworten: 9
Zugriffe: 1722

Re: Der Neuanfang von Schattenschimmer

"Eine Tätowierung?" Kasimir überlegte. "Das ist kein schlechter Gedanke, denn wer Carnac unterwandern möchte, müsste sich dafür dauerhaft zeichnen, das wird die Hemmschwelle erhöhen, es überhaupt zu versuchen und er ist später leichter wieder ausfindig zu machen. Wie sollte diese Tätowierung denn a...
von Kasimir
Fr 22. Mär 2019, 20:03
Forum: Schattenschimmer
Thema: 04 Kapitel 04 - Niewar wurde geflutet
Antworten: 10
Zugriffe: 1481

Re: Niewar wurde geflutet

"Dann bitte ich darum, einen Clan für die Schwachen leiten zu dürfen, Herr. Einen Clan für Vampire, die zum Jagen zu schwach sind und jene, welche die Jagd verabscheuen und dennoch leben wollen. Einen Clan, welcher ausschließlich von Blutspenden lebt, ein Clan von Bettlern, welcher sich der Wohltät...
von Kasimir
Di 26. Feb 2019, 18:51
Forum: Schattenschimmer
Thema: 04 Kapitel 04 - Niewar wurde geflutet
Antworten: 10
Zugriffe: 1481

Re: Niewar wurde geflutet

"So viel Hass in Eurem Herzen" , sagte Kasimir und schüttelte den Kopf betrübt. "Woher rührt dieser Hass? Ist er in Eurer Vergangenheit zu suchen? Heute ist der Tag, an dem Ihr Euer Reich Carnac ins Leben ruft, einen sicheren Rückzugsort für die Kinder der Schatten. Es sollte ein Tag der Liebe sein...
von Kasimir
Sa 23. Feb 2019, 14:14
Forum: Schattenschimmer
Thema: 04 Kapitel 04 - Niewar wurde geflutet
Antworten: 10
Zugriffe: 1481

04 Kapitel 04 - Niewar wurde geflutet

Kasimir suchte Milothir auf. Als er vor ihm stand, rieb er sich nervös seine Hände. "Verehrter Herr, ich bringe Euch Kunde von der Unterwelt. Wenngleich sie andere weniger erfreuen wird, wird sie Euch sicher zur Freude gereichen, denn Schattenschimmer ist nun keiner bedrohung vom Westen aus mehr aus...
von Kasimir
So 13. Jan 2019, 21:13
Forum: Taverne Zum Schluckspecht
Thema: Der Namenlose an der Bar
Antworten: 19
Zugriffe: 1968

Re: Der Namenlose an der Bar

Kasi betrachtete stirnrunzelnd den seltsamen Zwerg, bezahlte sein Wasser samt eines anständigen Trinkgeldes und folgte Osmund nach draußen in die Nacht.
von Kasimir
Fr 11. Jan 2019, 22:10
Forum: Taverne Zum Schluckspecht
Thema: Der Namenlose an der Bar
Antworten: 19
Zugriffe: 1968

Re: Der Namenlose an der Bar

"In den Postämtern, die es in jeder größeren Stadt gibt."

Kasimir wies in Richtung eines Stadtplanes, der an der Wand hing. Zu sehen war Obenza, einmal von oben aus betrachtet und einmal als Aufriss, so dass auch die vertikale Schichtung berücksichtigt wurde. Auch das Postamt war eingezeichnet.
von Kasimir
Fr 11. Jan 2019, 20:30
Forum: Taverne Zum Schluckspecht
Thema: Der Namenlose an der Bar
Antworten: 19
Zugriffe: 1968

Re: Der Namenlose an der Bar

"Herr Wolfram weilt derzeit in Souvagne, wo er ein bescheidenes Häuslein bezogen hat. Die Kontaktaufnahme könnte via Brieftaube, Brieffalke oder Humus-Express erfolgen." Kasimir betrachtete den Zwerg. "Wenn ich eine Empfehlung aussprechen darf, wählt eine Brieftaube. Sie ist nicht viel teurer als d...
von Kasimir
Do 10. Jan 2019, 08:08
Forum: Taverne Zum Schluckspecht
Thema: Der Namenlose an der Bar
Antworten: 19
Zugriffe: 1968

Re: Der Namenlose an der Bar

Kasimirs freundlicher Gesichtsausdruck wurde von einem Schatten der Unglückseligkeit umwogt, als Osmund ihn als "einen wie euch" bezeichnete und Zwerg und Nekromant sich auch noch anzugiften begannen. "Ich bitte um ruhige Konversation" , flehte Kasimir. "Wir haben hier ein ernstes Problem, das es zu...
von Kasimir
Mi 9. Jan 2019, 18:39
Forum: Taverne Zum Schluckspecht
Thema: Der Namenlose an der Bar
Antworten: 19
Zugriffe: 1968

Re: Der Namenlose an der Bar

Kasimir ließ sich nicht aus der Ruhe bringen. Als Mönch und Seelsorger hatte er schon ganz andere Kaliber betreut, unter anderem den Mann, den hier zu finden er erhofft hatte. Doch Archibald war und blieb verschwunden, weder in Schattenschimmer noch in Beaufort noch in Obenza war er zu finden gewese...
von Kasimir
Mi 9. Jan 2019, 15:52
Forum: Taverne Zum Schluckspecht
Thema: Der Namenlose an der Bar
Antworten: 19
Zugriffe: 1968

Re: Der Namenlose an der Bar

"Frater Kasimir LaVaney, auch bekannt als Bruder Kasimir" , antwortete der neue Sitznachbar des Zwergen unverändert freundlich. "Mönch des Oril. Was hat es mit Ihrer Amnesie auf sich? Wie fanden Sie hierher, oder wachten Sie am Tresen auf? Das würde den Gedächtnisschwund allerdings erklären." Kasim...

Zur erweiterten Suche