Die Suche ergab 40 Treffer

von Marlo von Falkenberg
Fr 16. Feb 2018, 22:55
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Das verborgene Tal
Antworten: 118
Zugriffe: 1933

Re: Das verborgene Tal

Marlo blieb stehen als Wolf ihn festhielt. Die Umarmung von W├Âlfchen f├╝hlte sich gut an. Und der Kuss genauso. Marlo beruhigte sich. "Ihr schwatzt nur von Ver├Ąnderung und Frieden aber ihr gebt Scheiss drauf. Wof├╝r wurde verhandelt? Keinen von euch geht es um die Sache. Jeder von euch will den a...
von Marlo von Falkenberg
Fr 16. Feb 2018, 11:55
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Das verborgene Tal
Antworten: 118
Zugriffe: 1933

Re: Das verborgene Tal

Marlo guckte mit in den Brief. Ansgar war aus der Familie ausgetreten. Das wollten doch alle und so waren die den los. Der w├╝rde nichts erben und er wollte von denen nichts mehr haben. Um die Sache gings nicht nur um Rumzickerei. Wer wem ein auswischte. Ansgar konnte in Souvagne ohne Geld verrotten....
von Marlo von Falkenberg
Mi 14. Feb 2018, 10:38
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Das verborgene Tal
Antworten: 118
Zugriffe: 1933

Re: Das verborgene Tal

Marlo ┬á hatte mit Wolfram die Reisigs├Ącke ausgeladen und ins Haus geschleppt. Eigentlich war er ziemlich stinkig ├╝ber diese sinnlose Arbeit, aber Wolf hatte ihn das erste mal Schatz genannt. Das ging runter wie ├ľl. Kaum waren sie fertig mit der Schlepperei, ging jeder seiner Wege. Sein Mann nat├╝rlic...
von Marlo von Falkenberg
Do 11. Jan 2018, 16:31
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Das verborgene Tal
Antworten: 118
Zugriffe: 1933

Re: Das verborgene Tal

Marlo ┬á verkniff sich Wolfram anzuglotzen. Er hatte Schatz gesagt. Marlo dr├╝ckte die Hand von Wolf fest zur├╝ck. ┬á "Das ist nicht unversch├Ąmt, das ist heiss. Wir spielen nachher, wir gehen morgen in die Tannen und du bekommst deine Rasur. Lust hab ich nicht die S├Ącke zu schleppen. Ich mach das t...
von Marlo von Falkenberg
Mi 10. Jan 2018, 03:06
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Das verborgene Tal
Antworten: 118
Zugriffe: 1933

Re: Das verborgene Tal

Marlo gab Damir und Undorich zur Begr├╝ssung die Hand. Er freute sich ├╝ber die beiden Neuen. "Mein Vater hat seinen Job aufgegeben, weil seine Knochen nicht mehr mitgemacht haben Archibald. Er hatte einige Verletzungen einstecken m├╝ssen, die ihn sp├Ąter dazu gezwungen haben. Er konnte seinen Job ...
von Marlo von Falkenberg
Mo 8. Jan 2018, 22:17
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Das verborgene Tal
Antworten: 118
Zugriffe: 1933

Re: Das verborgene Tal

Marlo hatte gerade gefragt ob es ein Problem gab, da zeigte Brandur schon auf Archibald. Zuerst hielt Marlo das f├╝r einen Witz. Aber als Brandur loslegte und Archibald zur Schnecke machte, war klar dass es kein Witz war. Und sein Gesicht sagte genauso was er dachte. Er war stinkesauer auf Archibald....
von Marlo von Falkenberg
Mo 1. Jan 2018, 00:04
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Das verborgene Tal
Antworten: 118
Zugriffe: 1933

Re: Das verborgene Tal

Marlo schaute Archibald und Brandur nach. Der Junker und Schwertmeister hatte sich den Nekromaten geschnappt und war mit ihm ein St├╝ckchen weggegangen. Marlo beobachtete die zwei. Er hatte bis auf den Gruss zum Anfang noch nicht mit Archibald gesprochen. Allerdings wollte er gern mal mit ihm was sch...
von Marlo von Falkenberg
Sa 23. Dez 2017, 07:54
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Das verborgene Tal
Antworten: 118
Zugriffe: 1933

Re: Das verborgene Tal

Marlo war froh dass Wolf wieder gelassen war.┬á So wie er ihn sonst kannte. Er schwieg die ganze Zeit als Marlo erz├Ąhlte. Danach entschuldigte er sich bei Brandur und sagte, dass der Streit ein Missverst├Ąndnis war. Falls es eine Hochzeit geben sollte, wollte er Brandur doch einladen. Und Margot sollt...
von Marlo von Falkenberg
Mi 20. Dez 2017, 01:11
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Das verborgene Tal
Antworten: 118
Zugriffe: 1933

Re: Das verborgene Tal

Marlo ging mit Wolf im Arm ins Haus. Das sie sich in so kurze Zeit so nah gekommen waren freute ihn sehr. Viel war sicher auch Wolfs Angst, dass er ihn wieder verlieren konnte. Deshalb hatte er sich bei Brandur so aufgef├╝hrt, dass Marlo total platt war. Und Wolfram schien ihm zu vertrauen. Das freut...
von Marlo von Falkenberg
Di 12. Dez 2017, 16:07
Forum: Familie von Hohenfelde
Thema: Das verborgene Tal
Antworten: 118
Zugriffe: 1933

Re: Das verborgene Tal

Marlo ┬á setzte sich neben Wolfram unter den Baum und kuschelte sich an.┬á Marlo h├Ârte Wolf zu und streichelte ihn dabei. Er war ganz sch├Ân nerv├Âs. Aber Marlo unterbrach ihn nicht, sollte Wolfram schwatzen wozu er Lust hatte. Wenn er danach weniger unsicher war, war das gut. Und was er schwatzte war g...